NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Montag, 31. Januar 05

Roger M. BuergelKassel - Der Leiter der kom­men­den docu­menta in Kassel, Roger M. Buer­gel, will das Pub­likum in die Ent­ste­hung der Welt­kunst­schau mit­ein­bezie­hen. An der Vor­berei­tung der Aus­stel­lung seien bereits 70…

David BeckhamLondon - David Beckham (29) schäumt vor Wut: In letzter Minute hat ihm der neue Trainer seines Vereins Real Madrid ver­boten, in einem Spiel­film über Fußball auf­zutre­ten.

Tel Aviv - Zum Begräb­nis des israe­lischen Best­sel­ler-Autors Ephraim Kishon werden am Diens­tag in Tel Aviv hun­derte Trau­ergäste erwar­tet.

Rom - Immer mehr erwach­sene ita­lie­nische Männer können sich nicht vom Rock­zip­fel der gelieb­ten Mamma lösen. Allein in den ver­gan­genen zehn Jahren habe sich der Anteil der „Mam­moni”…

Los Angeles - Altstar Robert de Niro tri­umphiert erneut an der Spitze der US-Kino-Charts, während sich Clint East­wood mit seinem Box-Drama „Mil­lion Dollar Baby” nach oben kämpft.

Hamburg - Michael Jack­son, der ehe­malige „King of Pop”, steht von diesem Montag an wegen Kin­des­miss­brauchs vor Gericht. Der Prozess ist ein Medienthema, auch an Stamm­tischen wird über Jack­sons Schick­sal debat­tiert.

Viel Neues aus Fernost: die Videospiel-Hits des Jahres 2005

Düsseldorf - 2005 wird ein Jahr des mobilen Spielens. Zwei mit Spannung erwartete tragbare Handheld-Spielkonsolen werden im ersten Quartal mit einer Vielzahl an Spielen in Europa auf den Markt kommen: Nintendo DS und die tragbare Playstation (PSP) von Sony.

Viel Neues aus Fernost: die Videospiel-Hits des Jahres 2005

Action mit „Street Racing Syndicate”. Bild: Codemasters/dpa/gms

Doch auch Besitzer von herkömmlichen Konsolen wie Xbox, GameCube und Playstation 2 werden reichlich „Futter” bekommen. Nintendo konzentriert sich laut Sprecher Stefan Gundelach auf die neue Konsole DS. Auch 45 weitere Hersteller arbeiten an Spielen dafür. Zur Einführung sollen rund 25 Titel erhältlich sein. In Japan wird die Konsole seit 2. Dezember verkauft. Für den GameCube hat Nintendo ein weiteres Spiel angekündigt, das mit dem seit kurzem erhältlichen „Bongo-Controller” - einer Steuerung mit zwei Trommeln - gelenkt wird. Dabei wird der Gorilla Donkey Kong durch den Dschungel gescheucht.

Auch Sony hat den Verkauf seiner PSP in Fernost bereits gestartet. Die Zahl der erhältlichen Titel liegt dort bei 25. Laut Guido Alt von Sony Computer Entertainment Deutschland in Frankfurt arbeiten rund 100 Hersteller an neuen Spielen. Besitzer einer Playstation 2 dürfen sich auf Teil vier von „Gran Turismo” freuen, der voraussichtlich am 23. Februar in die Läden kommt. Zudem sollen mehrere Spiele für die USB-Kamera Eyetoy veröffentlicht werden. Dabei fällt „Eyetoy Kinetic” aus dem Rahmen. „Hier handelt es sich weniger um ein Spiel, sondern eher um ein Trainings-Programm zum Workout”, sagt Alt.

Microsoft konzentriert sich auf seine Heimkonsole Xbox: Im ersten Quartal sollen laut Sprecherin Edna Baumann die Spiele „Forza Motorsport” und „Jade Empire” für Unterhaltung Sorgen. Ersteres ist eine Rennspiel-Simulation, „Jade Empire” eine Mischung aus Rollenspiel und Action-Adventure, die ins alte China entführt.

Auch die auf Videospiele konzentrierten Hersteller haben für 2005 viel Neues auf Lager: Der britische Publisher Codemasters fiebert dem Rennspiel „Street Racing Syndicate” entgegen, das im März für Xbox und Playstation 2 erscheinen soll. Bei Eidos soll ein Bestseller in die nächste Runde gehen: „2005 darf mit einem neuen Lara-Croft-Titel gerechnet werden”, verrät Theodossios Theodoridis von Eidos in Hamburg. Schon Ende Februar kommt für Xbox und Playstation 2 das futuristische „Project: Snowblind”.

Electronic Arts will die Sporttitel „Fifa”, „NHL”, „NBA” und „Tiger Woods” weiterführen. Es wird aber auch neue Titel geben. Sprecherin Claudia Langer sieht in „Batman Begins”, das im Sommer erschienen soll, und „Der Pate” - für Winter 2005 angekündigt - herausragende Neuerscheinungen. Bei Konami soll im ersten Quartal die Reihe „Metal Gear Solid” Zuwachs bekommen und im zweiten die Rennsimulation „Enthusia - Professional Racing” erscheinen.

Ende 2005 wird es wahrscheinlich zu den größten Veränderungen seit Jahren auf dem Konsolenmarkt kommen: Microsoft, Nintendo und Sony werden vielleicht zum Weihnachtsgeschäft die nächste Konsolengeneration aus dem Hut zaubern. Dann wird das Jahr 2006 im Zeichen der Playstation 3, der Xbox 2 oder dem bisher inoffiziell als „Revolution” bezeichneten GameCube-Nachfolger stehen.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/magazin/t/rzo115586.html
Freitag, 14. Januar 2005, 16:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!