Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 12. Dez. 19

-Berlin - Infor­matio­nen zu den neuen EU-Mit­glieds­staa­ten erhal­ten Tou­ris­ten und andere Inter­essierte jetzt auf der Web­seite des Aus­wär­tigen Amtes. Unter www.auswaertiges-amt.

-Rech­lin/Schwe­rin/Rheins­berg - In diesem Sommer können Haus- und Motor­boot­fah­rer auf vielen Gewäs­sern Nord­ost­deutsch­lands ohne Boots­füh­rer­schein star­ten. Eine ent­spre­chende Rege­lung gilt seit Anfang Mai.

Val­letta - Die Bevöl­kerung spricht Eng­lisch, Tele­fon­zel­len und Brief­käs­ten sind rot, Autos fahren auf der falschen Seite. Wer unwe­sent­liche Details wie Wetter oder Archi­tek­tur aus­blen­det…

Mon­tréal - Dichte Wälder, riesige Seen, die Weite der Prärie - das ist es, was die meisten deut­schen Tou­ris­ten in Kanada erleben wollen. Ver­stärkt wollen sich nun aber auch die kana­dischen Großstädte als…

Poprad - Wenn die Slo­wakei am 1. Mai der Europäi­schen Union bei­tritt, rückt ein loh­nen­des Ziel für Aben­teu­rer und Natur­lieb­haber näher. Liptau im Norden des Landes zum Bei­spiel bietet zu jeder Jah­res­zeit etwas.

Frank­fur­t/Main - Wozu Jules Verne 80 Tage brauchte, brau­chen Lini­enpas­sagiere heute weniger als 80 Stun­den: Einmal rund um die Welt mit Zwi­schen­stopp auf allen Kon­tinen­ten.

Urlaub

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Informationen zu neuen EU-Ländern im Internet

Berlin - Informationen zu den neuen EU-Mitgliedsstaaten erhalten Touristen und andere Interessierte jetzt auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

www.auswaertiges-amt.de

Das Auswärtige Amt stellt auf seinen Internet-Seiten die EU-Beitrittsländer vor.

Unter www.auswaertiges-amt.de sei ein Frage- und Antwortkatalog zusammengestellt worden, teilt das Ministerium in Berlin mit. Informiert wird etwa über veränderte Reiseformalitäten oder die Regelungen zur Arbeit in den neuen EU-Ländern. Am 1. Mai treten Polen, Estland, Lettland, Litauen, die Slowakei, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Malta und Zypern der Europäischen Union bei.

Das auswärtige Amt im Internet: www.auswaertiges-amt.de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/a/service/reise/traumziele/t/rzo110108.html
Dienstag, 07. Dezember 2004, 12:21 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
 
Druckversion