NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 23. Februar 05

Michael Jackson Santa Maria - Die zwölf Juroren für den Miss­brauch­pro­zess gegen Popstar Michael Jackson stehen fest. Nach Angaben des Senders Fox News werden acht Frauen und vier Männer im Alter von 20 bis 79 Jahren über Jack­sons…

Sean ConneryNew York - Film­star Sean Connery (74) ist von einem Nach­barn in New York wegen rüpel­haf­ten Beneh­mens ange­zeigt worden. Der Kläger wohnt unter Connery in einem Stadt­haus in der feinen Upper East­side von Man­hat­tan.

London - Die letzten Schaf­fens­jahre des ita­lie­nischen Meis­ters der Spät-Renaissance, Miche­lan­gelo Merisi da Cara­vag­gio (1571-1610), beleuch­tet eine Aus­stel­lung, die in der Natio­nal Gallery in London eröff­net wurde.

Ham­bur­g/Köln - Die Ent­schei­dung ist gefal­len: Die ARD wird die Nach­rich­ten­sen­dung „Ta­gesthe­men” Anfang 2006 von 22.30 Uhr auf 22.15 Uhr vor­zie­hen. Diese Ent­schei­dungs­fin­dung dauerte mehr als zwei Monate.

London - Königin Eli­zabeth II. kommt nicht zur Trauung von Prinz Charles (56) und Camilla Parker Bowles (57). Diese Nach­richt schlug wie eine Bombe im Verei­nig­ten König­reich ein.

Berlin - Chri­stoph Sch­lin­gen­sief und Michael Thal­hei­mer gehören zu den Regis­seu­ren, die zum dies­jäh­rigen Thea­ter­tref­fen deutsch­spra­chi­ger Bühnen vom 6. bis 22. Mai in Berlin ein­gela­den wurden.

Mailänder Mode-Defilees: Folklore und Glamour

Mailand - Folklore, Glamour und etwas Ironie: Die Frauenmode im Herbst/Winter 2005/06 holt sich ihre Inspirationen aus den 70er Jahren.

Lorenzo Riva

Lorenzo Riva mit Top-Model Pat Cleveland und ihrer Tochter Ann.

Der Neapolitaner Stefano Guerriero setzte am Montag bei der Milano Moda Donna (bis 26. Februar) in seiner russisch angehauchten Kollektion stark auf Pelze, Goldglanz und intensive Farben wie Aubergine, Rubinrot oder Lila. Dem Seidensmoking und dem Trench-Kleid aus Leder streut Guerriero dekorative Steine auf den Kragen, einige seiner Taschen erinnern an die künstlerisch-prachtvoll verzierten Fabergé-Eier. Jeanshosen bändigen die Opulenz ein wenig, und mit der Kombination aus knielangem Samtrock und kurzem Blazer bewies der Modeschöpfer bei seiner Show in Mailand, dass ihm auch Schlichtes gelingt.

Kräftige Farben sind das Markenzeichen der spanischen Designerin Agatha Ruiz de la Prada. Für den kommenden Herbst/Winter schwelgt sie unter anderem in Orange, Türkis, Rot- und Grüntönen, die sie einzeln einsetzt oder aber zu mexikanisch beeinflussten Mustern zusammenführt. Ihre Silhouetten haben oft viel Volumen, etwa bei den fülligen Daunenmänteln oder den trapezförmig ausgestellten Oberteilen.

Die Akzente der italienische Marke Frankie Morello liegen auf einem ironischen Umgang mit Kleidung. Um den Hals schmiegt sich ein als Stola getragener Fuchs - aber er ist aus Tweed. Auf dem Kopf bauen sich Hüte in Tortenform auf. Die Charleston-Kleider sind an der Vorderseite minikurz und hinten knöchellang.

Alessandro de Benedetti, ein Designer aus der Mailänder Nachwuchsriege, mischt militärische Anleihen mit floralen Drucken. Seine Stoffe täuschen zuweilen das Auge, etwa wenn sich vermeintlicher Pelz als gepresster Mohair entpuppt.

Der Römer Lorenzo Riva bleibt seiner eleganten Linie treu: Auf seinem Laufsteg sah man Glockenröcke, zur Samt-Bermuda kombinierte Glencheck-Blazer sowie für den Abend reichlich Glanz und Glitzer.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/02/23/magazin/t/rzo129584.html
Dienstag, 22. Februar 2005, 8:47 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!