NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Donnerstag, 24. Februar 05

Hunter S. Thompson  New York - Freunde und Hin­ter­blie­bene von Hunter S. Thomp­son sind auf der Suche nach einer Kanone, um dem letzten Wunsch des ame­rika­nischen Kul­tau­toren nach­zukom­men.

Michael Jackson Santa Maria/Wa­shing­ton - Damit hatte niemand gerech­net. Statt erwar­teter vier Wochen dauerte es nur fünf Pro­zess­tage, bis Richter Rodney Mel­ville im Kin­des­miss­brauchs-Ver­fah­ren gegen Michael Jackson ver­kün­den…

Hamburg - His­torisch gese­hen, sind die Oscar-Chan­cen für den Hit­ler-Film „Der Unter­gang” denkbar güns­tig: Denn alle deut­schen Filme, die bisher von der ame­rika­nischen Film­kunst-Aka­demie mit dem Aus­lands­preis…

London - Prinz Charles (56) hat mit einem Wut­anfall auf die Pan­nen­serie bei seinen Hoch­zeits­vor­berei­tun­gen rea­giert. „Der Prinz hat die Beherr­schung ver­loren”, zitierte der „Daily Mirror” eine anonyme Quelle.

London - Im Inter­net sind Nackt­bil­der des US-Party­mäd­chens Paris Hilton (24) auf­getaucht. Unbe­kannte Hacker hatten den Sicher­heits­code ihres Mobil­tele­fons geknackt und sich Zugang zu den darauf gela­denen Daten…

Weimar - Die brand­geschä­digte Her­zogin Anna Amalia Biblio­thek in Weimar hat am Don­ners­tag 7500 Romane der Welt­lite­ratur als Geschenk erhal­ten. Die Bücher haben nach Angaben der Stif­tung Wei­marer Klassik einen Wert…

Countdown zur Oscar-Vergabe - Stimmzettel werden ausgezählt

Hollywood - Die Wahl der diesjährigen Oscar-Gewinner ist gelaufen. Bis zum Dienstagabend mussten die Stimmzettel der mehr als 5800 Oscar-Juroren bei der Filmakademie in Beverly Hills eingetroffen sein.

Oscar-Verleihung

Der Countdown läuft.

Spätere Einsendungen werden nun nicht mehr berücksichtigt, gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences bekannt.

Bis zur Oscar-Vergabe am kommenden Sonntag werden drei Mitarbeiter der Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers die Stimmen auszählen und das streng gehütete Geheimnis in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preis-Gala bringen.

Nach langjähriger Tradition sind die drei Stimmenauszähler die einzigen Menschen, die bereits vor der Verleihungszeremonie die Gewinner kennen. Für die Handauszählung der Briefe sind drei volle Arbeitstage veranschlagt. Nach Angaben des Unternehmens werden vorsichtshalber zwei Sets von Umschlägen mit den Namen der Gewinner erstellt und am Sonntag auf getrennten Wegen mit bewaffneter Eskorte ins Kodak Theatre gebracht. Um auf Nummer sicher zu gehen, lernt das Team die Namen der Gewinner auch auswendig.

Mit 11 Nominierungen geht die Howard-Hughes-Biografie „Aviator” als großer Favorit in das Rennen um die begehrten Trophäen. Clint Eastwoods Box-Drama „Million Dollar Baby” und „Wenn Träume fliegen lernen” sind je für sieben Preise nominiert. Auch „Ray” und „Sideways” haben mehrfache Oscar-Chancen. Aus Deutschland sind „Der Untergang” und „Die Geschichte vom weinenden Kamel” nominiert.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/02/24/magazin/t/rzo130164.html
Mittwoch, 23. Februar 2005, 13:24 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!