Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Archiviert am
Freitag, 25. Februar 05

Tel Aviv - Im Norden der israe­lischen Hafen­stadt Tel Aviv hat sich eine Explo­sion ereig­net. Ret­tungs­kräfte vor Ort spra­chen von min­des­tens 20 Opfern. Das berich­tete die israe­lische Zeitung „Haa­retz” in ihrer…

GaymardParis - Der wegen einer Immo­bili­enaffäre unter mas­siven Druck gera­tene franzö­sische Wirt­schafts- und Finanz­minis­ter Hervé Gaymard (44) ist am Freitag zurück­getre­ten.

Kiel/Flens­burg - Im Poker um die Macht in Schles­wig-Hol­stein hat der süd­schles­wig­sche Wäh­ler­ver­band (SSW) erste Weichen gestellt. Er will mit der SPD und den Grünen in Schles­wig-Hol­stein über eine von ihm…

Berlin - Außen­minis­ter Joschka Fischer (Grüne) will nach seinem dra­mati­schen Anse­hens­ver­lust wegen der Visa-Affäre um seinen Ruf kämp­fen. Beim Wahl­par­tei­tag der NRW-Grü­nen an diesem Samstag in Köln werde der…

Berlin - Der Zugriff von Behör­den auf Kon­toda­ten wird vor­aus­sicht­lich von April an erleich­tert. Einen „glä­ser­nen Bank­kun­den” wird es aber nach Angaben aus SPD und Grünen nicht geben.

Ber­lin/Te­heran - Die Ver­hand­lun­gen mit dem Iran über die Aufgabe seines umstrit­tenen Nuklear­pro­gramms kommen nur schlep­pend voran. „Die gegen­sei­tigen Posi­tio­nen sind sehr komplex und nur schwie­rig zu über­brü­cken”…

 Das Thema des Tages 

Hintergrund: Die Gemelli-Poliklinik in Rom

Rom - Papst Johannes Paul II. verfügt in der römischen Gemelli-Klinik über ein eigenes Appartement im zehnten Stockwerk, das ständig für ihn reserviert ist.

Gemelli-Klinik

Fotografen richten ihre Objektive auf das Fenster der Gemelli-Klinik in Rom.

Zum ersten Mal lag er dort im Mai 1981, nach dem Attentat auf dem Petersplatz. In den folgenden Jahren musste er etwa ein halbes Dutzend Mal in das Krankenhaus am Stadtrand Roms. Am Donnerstag wurde er wegen seines Grippe-Rückfalls mit akuter Atemnot erneut dorthin gebracht. Dabei hatte er erst zwei Wochen zuvor die Klinik nach zehn Tagen verlassen können.

Die Klinik-Wohnung besteht aus mehreren Zimmern, einem Wohnzimmer, einer Küche sowie einer kleinen Privatkapelle. Außer dem Papst können dort sein Privatsekretär sowie engste Vertraute übernachten. Die wichtigsten Aufenthalte in der Klinik waren 1992 wegen einer Darmoperation und 1994 wegen einer Hüftoperation. Zwei Jahre später wurde der Papst dort am Blinddarm operiert.

Die Poliklinik liegt nur einige Kilometer vom Vatikan entfernt und ist daher schnell zu erreichen. Das Krankenhaus wurde 1964 eröffnet. Es gehört zur katholischen Universität „Sacro Cuore” und gilt als eine der besten Kliniken Roms. Der Name geht auf den Franziskaner-Mönch Agostino Gemelli zurück, der die katholische Universität 1921 gründete. Die Klinik liegt an den Hängen des Monte Marios und erstreckt sich mitsamt Park und Kirche über 37 Hektar Fläche.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/02/25/tt/t/rzo130753.html
Freitag, 25. Februar 2005, 11:45 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion

 
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick macht schlau!