Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 15. Nov. 19

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im Par­kett­han­del am 25.02.2005 um 20.05 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Roberto LavagnaBuenos Aires - Bei der größten Umschul­dung der Finanz­geschichte sind bis zum Fri­sta­blauf am Freitag nach Ein­schät­zung von Finanz­exper­ten bis zu 80 Prozent alter argen­tini­scher Bonds in neue umge­tauscht worden.

Frank­fur­t/Main - Ange­trie­ben von einem freund­lichen Han­dels­ver­lauf der US-Bör­sen hat der deut­sche Aktien­index DAX am Freitag nahe seines Tages­hochs geschlos­sen. Der Lei­tin­dex schloss 1,03 Prozent fester mit…

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im elek­tro­nischen Handel (Xetra) am 25.02.2005 um 17.51 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Bonn - Das Bun­des­kar­tell­amt hat einer Mega­fusion in der Abfall­bran­che grünes Licht erteilt: Die Remon­dis Betei­ligungs GmbH (früher: Reth­mann) darf die RWE Umwelt AG über­neh­men.

Jena - Nach einem kräf­tigen Umsatz­sprung 2004 und der Rück­kehr in die Gewinn­zone hegt der ost­deut­sche Tech­nolo­gie­kon­zern Jen­optik Bör­sen­pläne für seine Halblei­ter-Toch­ter.

Deutsche Aktien im Plus

Frankfurt/Main - Angetrieben von einem freundlichen Handelsverlauf der US-Börsen hat der deutsche Aktienindex DAX am Freitag nahe seines Tageshochs geschlossen. Der Leitindex schloss 1,03 Prozent fester mit 4348,64 Punkten. Für den MDAX der mittelgroßen Werte ging es um 0,67 Prozent auf 5749,23 Zähler nach oben. Der TecDAX kletterte um 1,54 Prozent auf 544,30 Zähler.

Es habe allerdings wenige kursrelevanten Nachrichten gegeben und die Umsätze seien vergleichsweise dünn geblieben, sagten Händler. In den USA zog der Dow Jones bis zum frühen Abend um 0,4 Prozent auf 10 789,80 Punkte an. Der Sammelindex NASDAQ Composite stieg um 0,2 Prozent auf 2056 Punkte. Der EuroSTOXX 50 schloss 1,25 Prozent fester mit 3062,72 Punkten.

Deutsche-Börse-Aktien stiegen um 3,70 Prozent auf 55,80 Euro. Investoren spekulierten darauf, dass die angestrebte Übernahme der Londoner Börse LSE nicht zu Stande komme, sagten Händler und Analysten. Das Papier hatte im Tagesverlauf mit 57,01 Euro ein Allzeithoch erreicht.

Aktien der HypoVereinsbank (HVB) legten nach Bestätigung ihres Kreditratings um 2,02 Prozent auf 18,15 Euro zu. Dank eines positiven Analystenkommentars stiegen die Titel der Münchener Rück um 1,90 Prozent auf 92,16 Euro. Nach einer Herabstufung durch Morgan Stanley zählten die Titel des Dialyse-Spezialisten Fresenius Medical Care mit minus 0,21 Prozent auf 66,82 Euro zu den schwächsten DAX-Werten. Händler verwiesen zudem auf Gewinnmitnahmen, da die Aktie Mitte Januar noch bei etwa 58 Euro gehandelt wurde.

Im TecDAX kletterten Jenoptik-Papiere 4,12 Prozent auf 9,61 Euro. Das größte börsennotierte Unternehmen Ostdeutschlands hegt Börsenpläne für seine Halbleitersparte mit einem Jahresumsatz von etwa einer Milliarde Euro.

Aktien der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG stürzten um 20,87 Prozent auf 0,91 Euro ab. Der WCM drohen Steuerforderungen in Millionenhöhe. Der Handel mit WCM-Aktien wurde zwischenzeitlich ausgesetzt.

Am Rentenmarkt blieb die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere unverändert bei 3,46 Prozent. Der REX-Rentenindex verharrte bei 120,04 Punkten, der Bund Future stieg um 0,13 Prozent auf 118,58 Zähler. Der Euro fiel leicht: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3165 (Donnerstag: 1,3260) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7596 (0,7541) Euro.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/02/25/wirtschaft/t/rzo130112.html
Freitag, 25. Februar 2005, 18:15 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion

 
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick macht schlau!