NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 11. März 05

Sven O. HoibyOslo - Der Nor­weger Sven O. Høiby (68), Vater der ins Osloer Königs­haus ein­gehei­rate­ten Prin­zes­sin Mette-Marit, hat in zweiter Ehe eine 34 Jahre jüngere Ex-Strip­perin gehei­ratet. Wie die Sender TV 2 am Frei­tag…

Zeche ZollvereinEssen - Das Freu­den­feu­erwerk für den Einzug des Ruhr­gebiets in die End­aus­schei­dung um die „Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas” wird am Frei­tag­abend an sym­bol­träch­tiger Stelle gezün­det: Vor der Essener Kon­zern­zen­trale der…

Ber­lin/Pots­dam - Das Lot­tofie­ber steigt vor der Sams­tag­zie­hung ange­sichts eines Jack­pots von 21 Mil­lio­nen Euro wieder an. Bei den Einsät­zen könnte nach Angaben der zustän­digen Bran­den­bur­ger Lot­toge­sell­schaft bis…

Berlin - Der Count­down läuft: Am Sams­tag­abend ent­schei­det sich, wer für Deutsch­land beim 50. Euro­vision Song Contest in Kiew singen wird. Zehn Kan­dida­ten kon­kur­rie­ren bei der ARD-Show „Ger­many 12 Point­s!” (20.15…

Dresden - Das Dresd­ner Grüne Gewölbe gewährt erst­mals seit mehr als 60 Jahren einen Blick auf die wich­tigs­ten Stücke seines erle­senen Bestan­des an Bern­stein­kunst des 16. bis 18. Jahr­hun­derts.

London - US-Schau­spie­lerin Cameron Diaz (32) ist nach einem Sturz von einer Kommode ins Kran­ken­haus gebracht worden. Wie die „Sun” berich­tet, wurde sie von ihrem Freund Justin Tim­ber­lake (24) gefun­den…

Wer singt für Deutschland: Der Countdown läuft

Berlin - Der Countdown läuft: Am Samstagabend entscheidet sich, wer für Deutschland beim 50. Eurovision Song Contest in Kiew singen wird.

Die Sängerin Ellen ten Damme bei einer Probe zum Song Contest "Germany 12 points"

Zehn Kandidaten konkurrieren bei der ARD-Show „Germany 12 Points!” (20.15 Uhr) um den Siegertitel: Mia Aegerter, Allee der Kosmonauten, Ellen ten Damme, Gracia, Stefan Gwildis, Königwerq, The Murphy Brothers, Orange Blue und Villaine. Grand-Prix-Veteran Ralph Siegel schickt Nicole Süßmilch & Marco Matias ins Rennen. Die Live- Show in der Arena in Berlin-Treptow wird von ARD-Talkmaster Reinhold Beckmann moderiert.

„Einmal im Leben muss man den Eurovision Song Contest gemacht haben”, sagte Beckmann (49) am Freitag. Aus der Kindheit verbindet er mit dem Musikwettbewerb „Schogetten, die meine Mutter schön auf den Tisch gelegt hat”, und frisch gebadet vor dem Fernseher zu sitzen und mitzufiebern. Zu seinen Favoriten gehören Königwerq, Stefan Gwildis und die Murphy Brothers; Ralph Siegels Popballade hält er indes nicht für den stärksten Titel. Beckmann will sich bei der Show selbst nicht in den Vordergrund stellen: „Der Moderator ist das Unwichtigste überhaupt bei dieser Veranstaltung.”

Unterstützt wird Beckmann von Milka Loff Fernandes als Backstage- Moderatorin sowie von Georg Uecker („Lindenstraße”) und Thomas Hermanns („Quatsch Comedy Club”). Letztere gelten als Eurovisionskenner und sollen die zehn Kandidaten bewerten. Die Entscheidung trifft das Fernsehpublikum per SMS oder telefonisch. Im Showprogramm treten unter anderem Ex-Spice-Girl Emma, Patricia Kaas und Ruslana, die Eurovisionssiegerin 2004, auf. Udo Lindenberg und Heinz Rudolf Kunze sind als musikalische Paten dabei.

Im vergangenen Jahr hatte sich überraschend Stefan Raabs Kandidat Max Mutzke durchgesetzt. Er schaffte es in Istanbul auf Platz acht. Ein deutscher Sieg liegt lange zurück: 1982 überzeugte Nicole mit weißer Gitarre und dem Siegel-Titel „Ein bisschen Frieden” das Publikum.

Die höchste Einschaltquote der vergangenen Jahre hatte die vom NDR ausgerichtete Vorentscheidung 2001 mit mehr als neun Millionen Zuschauern, als Zlatko und Rudolph Moshammer auftraten. 2004 wurden rund 5,5 Millionen Zuschauer gezählt, dafür war das internationale Finale mit 11,1 Millionen Zuschauern ein Quotenhit. Das Finale des ESC, wie Fans den Wettbewerb nennen, ist dieses Jahr am 21. Mai.

www.ndrtv.de/eurovision

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/03/11/magazin/t/rzo134624.html
Freitag, 11. März 2005, 16:08 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!