Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 17. Nov. 19

Gebrauchtwagen-KaufKöln - Gebraucht­wagen-Inter­essen­ten sollten Fahr­zeuge am besten bei tro­ckenem Wetter und Tages­licht anschauen. Laut der TÜV Rhein­land Group in Köln lassen sich Lack­schä­den bei Nässe nur schlecht ent­decken.

S-Klasse mit HybridantriebFayence - Mer­cedes wird „re­lativ bald” ein Fahr­zeug mit Hybrid-Antrieb auf den Markt brin­gen. Das teilte Mer­cedes-Ver­triebs­vor­stand Joachim Schmidt im franzö­sischen Fayence mit.

Fayence - Mer­cedes beginnt mit dem Aufbau einer neuen Gelän­dewa­gen-Fami­lie. Wie der Auto­mobil­her­stel­ler im franzö­sischen Fayence mit­teilte, kommt als erster Ver­tre­ter dieser neuen Modell­fami­lie im Juli die…

Fayence - Mer­cedes will den nach Fir­men­anga­ben stärks­ten Pkw-Die­sel der Welt mit 213 kW/315 PS ab dem Sommer zunächst in der E-Klasse anbie­ten. Das hat das Unter­neh­men am Rande einer Ver­anstal­tung im…

Frank­fur­t/Main - Eine Alter­native zu herkömm­lichen Moni­toren von Navi­gati­ons­sys­temen im Auto soll ein neuer Rück­spie­gel­moni­tor dar­stel­len. Das teilte Siemens VDO in Frank­fur­t/Main mit.

Hamburg - Warn­wes­ten sorgen nicht nur bei einer Panne in der Dun­kel­heit für gute Erkenn­bar­keit, sie können auch am Tag zusätz­liche Sicher­heit bieten.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Gebrauchtwagen bei trockenem Wetter inspizieren

Köln - Gebrauchtwagen-Interessenten sollten Fahrzeuge am besten bei trockenem Wetter und Tageslicht anschauen.

Gebrauchtwagen-Kauf

Beim Gebrauchtwagenkauf heißt es aufpassen.

Laut der TÜV Rheinland Group in Köln lassen sich Lackschäden bei Nässe nur schlecht entdecken.

Wichtig ist auch, dass der Wagen gewaschen wurde: Schmutz kann sonst matte Stellen oder Hagelschäden kaschieren. Sind im Lack der Karosse kleine Pickel oder blasenförmige Erhebungen zu sehen, handelt es sich nicht immer nur um Schönheitsfehler: Der darunter im verborgenen arbeitende Rost kann mitunter dazu führen, dass teure Karosserie-Arbeiten nötig werden.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/03/11/service/auto/t/rzo134611.html
Freitag, 11. März 2005, 15:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
 
Druckversion