NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 23. März 05

Der Herr der Ringe - Die Gefährten Hamburg - Die TV-Sen­der schi­cken an Ostern wieder viele Film-High­lights ins Rennen, doch Span­nung ver­spricht auch für viele Fern­seh­zuschauer am Sonntag der tra­ditio­nelle Segen „Urbi et Orbi” (Der Stadt und dem…

RokokoHamburg - Von Neo-Barock bis Bie­der­meier: Auf der Flucht vor All­tags­pro­ble­men sind Prunk und Kitsch wieder in. Das ist das Ergeb­nis der 2. stil­werk-Trend­stu­die, die das Ham­bur­ger Trend­büro erstellt hat.

London - Bei der Hoch­zeit von Prinz Charles (56) und Camilla Parker Bowles (57) werden ihre Söhne aus erster Ehe, Prinz William (22) und Tom Parker Bowles (30), die Trau­zeu­gen sein.

Monaco - Das Fürs­ten­tum Monaco ist in ernster Sorge um Fürst Rainier III. Der an einer schwe­ren Lun­gen­ent­zün­dung erkrankte Monarch wurde am Mitt­woch auf der Inten­sivsta­tion der Herz-Lun­gen-Kli­nik von Monaco…

Santa Maria - Der angeb­lich von Michael Jackson miss­brauchte Junge ist am Diens­tag im Prozess gegen den Popstar von der Komö­dian­tin Louise Palan­ker in Schutz genom­men worden.

Paris - Auf der Insel Marajó, die etwa so groß ist wie die Schweiz, lebten einst die gleich­nami­gen India­ner, deren Kera­miken zu den höchst ent­wickel­ten der gesam­ten prä­kolum­bia­nischen Kunst Bra­sili­ens gehören.

Oster-TV: Vom Bibel-Quiz bis zum „Herrn der Ringe”

Hamburg - Die TV-Sender schicken an Ostern wieder viele Film-Highlights ins Rennen, doch Spannung verspricht auch für viele Fernsehzuschauer am Sonntag der traditionelle Segen „Urbi et Orbi” (Der Stadt und dem Erdkreis) in Rom.

Der Herr der Ringe - Die Gefährten

Elijah Wood als Hobbit Frodo in einer Szene aus "Der Herr der Ringe - Die Gefährten.

Wird ihn der schwer kranke Papst Johannes Paul II. um 10.30 live in der ARD überhaupt erteilen können? Noch sieht dies der offizielle Vatikan-Kalender für das 84-jährige Kirchenoberhaupt vor.

Sicherer als der Auftritt des Papstes ist die Free-TV-Premiere von Peter Jacksons „Der Herr der Ringe - Die Gefährten”. RTL zeigt die epochale Kino-Verfilmung des Fantasy-Klassikers „Lord of the Rings” am Ostersonntag (20.15 Uhr). Doch die Konkurrenz hält zur Prime Time dagegen. ProSieben versucht es mit Pierce Brosnan und Sophie Marceau in „James Bond - Die Welt ist nicht genug”, Sat.1 mit dem Thriller „Der talentierte Mr. Ripley”. Vox zeigt Baseballfans das Sportlerdrama „Aus Liebe zum Spiel”, Kabel 1 den Junggebliebenen die Kästner-Verfilmung „Charlie und Louise - Das doppelte Lottchen”.

Während der Feiertage kommen allerdings nicht nur Filmfans auf ihre Kosten. Die Öffentlich-Rechtlichen setzen auf Dokumentationen oder Tierabenteuer, und auch Bibelfreunde gehen nicht leer aus. Im „großen Bibel-Test” schlüpft Entertainer Thomas Gottschalk an Gründonnerstag (20.15 Uhr) im ZDF in die Rolle des Fernsehpfarrers. Er stellt unter anderen „Dschungelkönigin” Desirée Nick, die einstige „Skandalfürstin” Gloria von Thurn und Taxis, den studierten Theologen Peter Hahne sowie Boxer Darius Michalczewski auf die Probe. Auch im ZDF-Vierteiler „Das Bibelrätsel” ab Karfreitag (19.30 Uhr) geht es um das „Buch der Bücher”.

Wem die Bibel zur Einstimmung auf die Osterfeiertage nicht so zusagt, kann sich auf ProSieben (20.15 Uhr) die Deutschland-Premiere der Komödie „Sex up - ich könnt' schon wieder” anschauen. Vox kredenzt mit dem Untergangsepos „Titanic” großes Gefühlskino, die ARD schickt die Neuverfilmung des Heinz-Rühmann-Klassikers „Wenn der Vater mit dem Sohne” mit Erol Sander und Barbara Wussow ins Rennen. Danach zeigt die ARD um 23 Uhr „Käthchens Traum” unter der Regie von Jürgen Flimm - ein Experiment frei nach Heinrich von Kleist.

An Karfreitag bieten die Sender ganz unterschiedliche Kost: Kabel 1 sendet um 20.15 Uhr „Die Zehn Gebote” mit Charlton Heston als Moses und Yul Brynner als Pharao Ramses II, RTL zur selben Zeit die Free- TV-Premiere „Rush Hour 2” mit Jackie Chan und Chris Tucker. RTL II präsentiert „Band of brothers - Wir waren wie Brüder”. Die von Tom Hanks und Steven Spielberg produzierte TV-Serie schildert auf der Basis von Tagebüchern und Interviews mit Überlebenden die Erlebnisse einer US-Fallschirmjägertruppe in Deutschland im Zweiten Weltkrieg.

Der Freitag ist auch ein Festtag für Bruce-Willis-Fans. Bei Sat.1 ist er um 20.15 Uhr in dem Mystery-Thriller „The Sixth Sense” als Kinderpsychologe zu sehen, auf ProSieben um 22.20 Uhr als Action- Held im Klassiker „Stirb langsam”. Für die Kleinsten zeigt die ARD am Nachmittag (14.00 Uhr) im Dreiteiler „Alina” Abenteuer mit dem Hengst Silverado.

An Samstag (20.15 Uhr) treten Sat.1 mit „Dirty Dancing” und Vox mit „Die Brücken am Fluss” im „Kampf der Gefühle” gegeneinander an. Für Fußballfreunde überträgt das ZDF das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Slowenien.

Zum Abschluss des Osterfestes versucht die ARD am Montag (20.15 Uhr) Punkte zu sammeln mit der Dokumentation „Der Kreml - Im Herzen Russlands”. Als erster ausländischer Sender konnte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) die Menschen befragen, die im Machtzentrum Russlands arbeiten und leben. Zudem verfolgt die ARD in einer dreiteiligen Dokumentation (Freitag, 21.50 Uhr, Sonntag, 19.10 Uhr, Montag, 19.10 Uhr) die faszinierende Geschichte des Nils. Bei RTL sorgen Will Smith und Hollywood-Veteran Gene Hackman am Montag in dem Action-Thriller „Der Staatsfeind Nr.1” (20.15 Uhr) für Hochspannung.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/03/23/magazin/t/rzo137710.html
Mittwoch, 23. März 2005, 18:54 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!