Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 21. Feb. 20

Hamburg - Ham­burg-Besu­cher können im Gewürz­museum der Han­sestadt vom 9. April bis zum 19. Juni eine Aus­stel­lung rund um den Pfeffer sehen. Das teilt das Gewürz­museum „Spi­cy's” in Hamburg mit.

Bremen - Das 600-jäh­rige Beste­hen des Bremer Rat­hau­ses und seines Rats­kel­lers feiert die Han­sestadt in diesem Jahr mit einem Wein­fest. Das teilt die Bremer Tou­ris­tik-Zen­trale mit.

Marne-la-Vallée - Dis­ney­land Paris nimmt am 9. April seinen umge­bau­ten Wel­traum­bereich in Betrieb. Wie der Frei­zeit­park in Marne-la-Vallée in Frank­reich mit­teilt…

Hamburg - Der Früh­ling macht sich in Europa langsam auch bei den Was­ser­tem­pera­turen bemerk­bar. So stiegen die Werte der europäi­schen Gewäs­ser im Ver­gleich zur Vor­woche jeweils um rund ein Grad…

Kitz­bühel - Kitz­bühel lässt die Win­ter­sai­son musi­kalisch aus­klin­gen. Bis zum 3. April sorgen Musik­grup­pen jeweils sams­tags und sonn­tags von 10.00 bis 15.00 Uhr für zusätz­lichen Schwung auf den Pisten…

Blum­berg - Bahn­lieb­haber können vom 1. Mai an wieder mit der so genann­ten Sauschwänzle-Bahn durch den südöst­lichen Schwarz­wald fahren. Das teilt die Tou­rist-Infor­mation Blum­berg mit. Die 24 Kilo­meter lange…

Urlaub

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

BA und Virgin Atlantic erhöhen Kerosinzuschlag

London - Wegen der anhaltend hohen Kosten für Flugbenzin erhöhen die britischen Fluggesellschaften British Airways und Virgin Atlantic den Kerosinzuschlag. Dies sei „unvermeidbar”, teilte British Airways in London mit.

British Airways

Mehrere Maschinen von British Airways stehen am Flughafen.

Das Unternehmen müsse in diesem Jahr 300 Millionen Pfund (rund 450 Millionen Euro) mehr für Flugbenzin ausgeben. Bei British Airways steigt der Zuschlag bei Langstreckenflügen besonders stark an. Er kostet statt bislang sechs Pfund (neun Euro) dann 16 Pfund (23 Euro) pro Flug. Bei Rückflugtickets müssen Passagiere insgesamt 32 Pfund (48 Euro) zahlen. Bei Kurzflügen werden sechs Pfund statt bislang vier Pfund berechnet. Das Unternehmen hatte im Mai vergangenen Jahres einen Zuschlag von 2,50 Pfund pro Ticket eingeführt, der seitdem bereits zwei Mal erhöht wurde.

Auch bei Virgin Atlantic wird es teurer, der Zuschlag bei Langstreckenflügen erhöht sich von zehn auf 16 Pfund. Die Billig-Airline EasyJet will keinen Kerosinzuschlag einführen. Ein Sprecher sagte, so könne die Industrie der Billigfluganbieter konkurrenzfähig bleiben.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/03/23/service/reise/t/rzo137526.html
Dienstag, 22. März 2005, 17:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion