IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Mittwoch, 12. Juni 13
[an error occurred while processing this directive]

Nach technischem Defekt am Motor:

Notlandung auf Fabrikdach endete glimpflich

Koblenz - Rie­senglück hatte gestern der Pilot eines Ultra­leicht­flug­zeu­ges: Der 44-Jäh­rige aus dem Kreis Ahr­wei­ler über­stand die Bruch­lan­dung auf dem Dach einer Lager­halle in der Koblen­zer Robert-Bosch-Straße leicht ver­letz­t.

notlandung1.jpg

Von einer Dreh­lei­ter aus schaut ein Feu­erwehr­mann auf das gestran­dete Ultra­leicht-Flug­zeug.

(Anklicken zum Vergrößern)

Das hätte schlim­mer enden können: Doch der Pilot eines Ultra­leicht­flug­zeu­ges hatte gestern einen ganz beson­ders auf­merk­samen Schutz­engel an seiner Seite. Und so endete seine Not­lan­dung auf dem Dach einer Lager­halle in der Robert-Bosch-Straße gegen 16.20 Uhr nur mit mate­riel­len Schä­den.

Dach war nicht mehr zu über­win­den

Der 44-Jäh­rige aus dem Kreis Ahr­wei­ler war vom Flug­platz Mönchs­heide bei Bad Breisig zu einem Rekla­meflug auf­gebro­chen. Über Koblenz hatte er dann mit einem tech­nischen Defekt am Motor zu tun. Es gelang dem Mann noch, sein großes Wer­beban­ner abzu­wer­fen und eine Not­lan­dung auf einer Freifläche im Koblen­zer Indus­trie­gebiet vor­zube­rei­ten. Doch er schaffte es nicht mehr, die große Lager­halle zu über­flie­gen, an deren Ende er dann auf­setz­te.

notlandung2.jpg

Das Dach wurde schwer beschä­digt - doch zum Glück für den Piloten stürzte es nicht ein. Viel hätte offensichtlich nicht dazu gefehlt…

„Wir haben nicht mit­bekom­men, was draußen geschah. Wir hörten nur einen großen Schlag”, so ein Besu­cher einer Auk­tion, die in der Halle ange­setzt war. Glück für alle Betei­lig­ten: Das Dach der Halle, in der sich zur Mit­tags­zeit noch etwa 60 Auk­tions­beu­scher auf­gehal­ten hatten, hielt. so dass im Inneren nur das Fahr­werk zu sehen war. Dazu kam, dass zwei Auk­tions­besu­cher, die sich privat in der Frei­wil­ligen Feu­erwehr enga­gie­ren, genau das Rich­tige taten. Sie klemm­ten die Baterie des Flie­gers ab und halfen dem Pilo­ten, der vor­sorg­lich in eine Koblen­zer Klinik gebracht wurde.

Ber­gung der Maschine schwie­rig

Die Bergung des Leicht­flie­gers dauerte in den Abend­stun­den noch an. Polizei und Staats­anwalt­schaft haben die Ermitt­lun­gen über­nom­men. Das Poli­zei­prä­sidium Koblenz teilte gestern Abend mit, dass der Grund für den tech­nischen Defekt noch nicht bekannt sei.

RZ (ka); Fotos: Thomas Frey


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/19/rlp/r/notlandung.html
Donnerstag, 19. Mai 2005, 20:00 © RZ-Online (jo)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
[an error occurred while processing this directive]
Event-Kalender
RZ-Tickets
RZ-Serie
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
TuS Koblenz
TuS Koblenz
Helft uns leben
Spenden für Birma


Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!
Sudoku
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]