NachrichtenMagazinMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Archiviert am
Dienstag, 24. Mai 05

Den Ball im BlickParis - Beflü­gelt vom Gewinn der Team-WM sind Thomas Haas und Nicolas Kiefer bei den French Open in Paris in die zweite Runde ein­gezo­gen. Haas gewann gegen Florian Mayer mit 6:1, 6:2, 6:4...

Auf der AnklagebankFrank­fur­t/Main - Der Wetts­kan­dal im deut­schen Fußball hat die Bun­des­liga doch noch ein­geholt. Drei Tage nach Sai­son­ende hat der DFB-Kon­trollaus­schuss Anklage gegen Schieds­rich­ter Jürgen Jansen erhoben und des­sen...

Berlin - Petra Dall­mann hat die Nach­folge von Fran­ziska van Almsick über 200 m Frei­stil ange­tre­ten. Vom Wel­tre­kord (1:56,64) des zurück­getre­tenen Super­stars trenn­ten die Hei­del­ber­gerin bei den deut­schen...

Vor dem Champions League-Finale

Statt Fußball-Gala droht Rasenschach

Liverpool-Fans

Istan­bul - Der AC Mailand will durch seinen drit­ten Cham­pions-League-Sieg mit Real Madrid gleich­zie­hen, der FC Liver­pool im Ju­biläums-Finale in eine goldene Zukunft auf­bre­chen. „Wir können viel­leicht den Grund­stein für eine neue Ära legen. Wir sind hungrig auf den Ti­tel”, sagte Liver­pools Trainer Rafael Benitez in Istan­bul vor dem 50. Finale im europäi­schen Lan­des­meis­ter-Wett­bewerb.

Weltmeister Schumacher beschwört Glück

Prinzip Hoffnung

Frank­fur­t/Main - Rekord­welt­meis­ter Michael Schu­macher beschwört vor dem Heim­ren­nen auf dem Nür­burg­ring das Glück und sieht im neuen Qua­lify­ing seine große Chance. Das sei zuletzt die größte Bau­stelle für Ferrari gewe­sen.

BMW weist Spekulationen um Sauber-Übernahme zurück

Ins Gespräch vertieft

Frank­fur­t/Main - Der deut­sche Auto­mobil­her­stel­ler BMW hat erneute Spe­kula­tio­nen um sein wei­teres Enga­gement in der Formel 1 zurück­gewie­sen. Zu einem Bericht des „Han­dels­blat­t”, dem­zufolge der Konzern in dieser Woche über eine Über­nahme des...

DFB erhebt Anklage gegen Referee Jansen

Auf der Anklagebank

Frank­fur­t/Main - Der Wetts­kan­dal im deut­schen Fußball hat die Bun­des­liga doch noch ein­geholt. Drei Tage nach Sai­son­ende hat der DFB-Kon­trollaus­schuss Anklage gegen Schieds­rich­ter Jürgen Jansen erhoben und dessen Aus­schluss aus dem Verband auf...

  

Ab­stieg und Prü­gel-Affäre: Triers Trainer Linz tritt zurück

Trier - Erst der Abstieg, dann die Prü­gel-Affäre - das war für Paul Linz zu viel: Der Trainer von Zweit­liga-Abstei­ger Ein­tracht Trier ist von seinem Amt zurück­getre­ten. Der 49-Jäh­rige betreute die Ein­tracht seit Oktober 1999 und führte die Trierer 2002 nach 21 Jahren in der Dritt­klas­sig­keit in die 2. Liga. Linz war aller­dings nach dem 1:1 Absturz in die Regio­nal­liga in die Kritik gera­ten.

Mainz 05

Prä­sident Harald Strutz: So wider­spens­tig wie die Gal­lier

mainz1.jpgMainz - Die erste Saison in der Bun­des­liga ist zu Ende. Der FSV Mainz 05 hat sich im Jahre seines 100. Geburts­tages auf Anhieb einen Platz unter den Großen der Branche gesi­chert: Rang elf mit 43 Punk­ten. Eine Sen­sation, die in der neuen Runde unbe­dingt fort­gesetzt werden soll. "Nir­gendwo steht geschrie­ben, dass man nicht viel leisten kann, wenn man wenig hat", sagt Prä­sident Harald Strutz im Inter­view mit der Mainzer Rhein-Zei­tung.


Fuß­ball-Regio­nal­liga

TuS Koblenz: "Wir sind von allen Sorgen frei­"

sasic1.jpgKo­blenz - Nur die Wenigs­ten hatten damit wohl gerech­net: Nach einer kämp­ferisch wie spie­lerisch furio­sen Leis­tung und einem 2:1-Erfolg ist TuS Koblenz aus­gerech­net gegen Tabel­len­füh­rer Offen­bach der letzte not­wen­dige Schritt zum Klas­sener­halt in der Fuß­ball- Regio­nal­liga Süd geglück­t.

  

05-Ama­teu­re: Lorenz findet sich mit dem Abstieg ab

amas1.jpgMainz - Für einen total nie­der­geschla­genen Manfred Lorenz war der Fall gestern um 17 Uhr klar: "Wir haben unser Sai­son­ziel, den sport­lichen Nich­tab­stieg aus der Regio­nal­liga, nicht geschafft. Ab sofort laufen alle Pla­nun­gen auf eine Ober­liga- Saison hin­aus", sagte der 05- Koor­dina­tor.

Rot gewinnt - Sportler mit rotem Trikot siegen häufiger

Sportler in Rot gewinnen öfter

London - Rot geklei­dete Spieler siegen einer bri­tischen Studie zufolge häu­figer als andere. Die For­scher erklären dies damit, dass Spieler in einem roten Trikot auf ihre Gegner ein­schüch­ternd wirken.

Von der Bundesliga bis zur Kreisliga D, von Basketball bis Volleyball - Aktuelle Ergebnisse und 600 Tabellen auf einen Blick!



Mittwoch, 12. Jun. 2013, 5:35 © RZ-Online GmbH
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
Druckversion