NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 27. Mai 05

Geldof London - Bob Geldof plant 20 Jahre nach dem von ihm orga­nisier­ten „Live Aid”-Kon­zert für Afrika erneut ein rie­siges Pop­spek­takel. Der ehe­malige Sänger der Boom­town Rats bestätigte mit einer Ein­ladung zu einer...

VitalicHamburg - Dijon, Kapi­tale im Herzen Bur­gunds, ist berühmt für lieb­lichen Leb­kuchen, erfri­schen­den Kir und schar­fen Senf.

Berlin - Nach dem Ende der Ber­liner Love Parade will der ehe­malige Mit­orga­nisa­tor Ralf Regitz die Par­tyfans am 9. Juli mit einem Musik­fest im Tier­gar­ten trös­ten.

Los Angeles - US-Pop­star Mariah Carey (35), die eine lange per­sön­liche Krise hinter sich hat, ist mit dem Erfolg ihrer Hit-Sin­gle „We Belong Together” zur erfolg­reichs­ten Sän­gerin auf­gestie­gen.

London - In den bri­tischen Charts bahnt sich eine Sen­sation an: Wenn am kom­men­den Sonntag die neue Ausgabe der Hit­parade ver­öffent­licht wird, wird wohl erst­mals ein Klin­gel­ton-Song auf Platz 1 stehen.

Münster - Fast ein wenig unschein­bar wirkt das etwas ver­setzt ste­hende Back­stein­gebäude an der Hafen­straße 34 in Müns­ter. Nur das Stahl­blau der Fens­ter­rah­men und Türen fängt strei­fende Blicke.

Neueinsteiger stürmen die Charts

Hamburg - Zwei Neueinsteiger aus den USA haben es auf Anhieb an die Spitze der deutschen Single- und der Albumcharts geschafft.

System Of A Down

Laut und erfolgreich: System Of A Down.

Die vier Rockvirtuosen von System Of A Down aus Los Angeles stürmten mit ihrem Album „Mezmerize” direkt auf Platz 1, gefolgt von dem Erfolgsquartett Il Divo: Die vier Sänger aus vier Nationen geben populären Popsongs mit Opernstimmen ein neues Gepräge - komplette Orchesterbegleitung inklusive.

Die Berliner Band Wir sind Helden fiel mit dem Album „Von hier an blind” von Platz 1 auf 3, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte.

Auch in den Single-Top-Ten mischen kräftig Neueinsteiger mit. Direkt auf Platz 1 sang sich US-Shooting-Star Akon mit seinem Ohrwurm „Lonely”. Die Gruppe Chipz fiel mit ihrem Song „Cowboy” vom Spitzenplatz auf die 3, Joana Zimmer („I Believe”) rückte auf die 2 vor. Neu dabei sind die Black Eyed Peas auf Platz 8 mit „Don't phunk with my heart”, Shakira schaffte es mit „La Tortura” auf Anhieb auf den 10. Rang. Die Charts werden offiziell erst an diesem Freitag veröffentlicht.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/27/magazin/musik/t/rzo153726.html
Mittwoch, 25. Mai 2005, 12:16 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Kino
Event-Kalender
Druckversion

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!