Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 6. Dez. 19

smart-CenterBöb­lin­gen - Der Klein­wagen­bauer smart ruft den smart fortwo zurück. Rund 58 000 Besit­zer des Stadt­autos in Deutsch­land müssen ihr Auto zur Über­prü­fung der Trag­gelenke an der Vor­der­achse in die Werk­statt brin­gen...

GeländewagenBrüssel - Starre Front­schutz­bügel an Autos werden künftig EU-weit ver­boten. Das Europa-Par­lament sprach sich in Brüssel in erster Lesung für eine Richt­linie aus...

Mainz/Wet­ter - Keine Wände aus schüt­zen­dem Blech an den Seiten, kein Dach über dem Kopf - was für Motor­rad­fah­rer einen Teil des beson­deren Reizes aus­macht...

Lever­kusen - Der Mazda5 ist ab sofort auch mit Die­sel­motor erhält­lich. Wie Mazda Deutsch­land in Lever­kusen mit­teilt, gibt es den Kom­pakt­van mit zwei 2,0 Liter großen Selbstzün­dern...

Rems­hal­den - Der Auto­mobil­tuner Irm­scher bietet jetzt für den Opel Astra GTC ein Tuning-Pro­gramm an. Es enthält unter anderem Karos­serie-Anbau­teile und Leis­tungs­stei­gerun­gen...

Lever­kusen - Mazda hat den Mazda6 über­arbei­tet. Neben Ände­run­gen am Karos­serie­design erhielt die Mit­tel­klasse-Bau­reihe leis­tungs­stär­kere Motoren und einen modi­fizier­ten Innen­raum...

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Opel Zafira startet am 9. Juli

Göteborg - Opel beginnt am 9. Juli mit der Auslieferung des neuen Zafira.

Opel Zafira

Mit zahlreichen Innovationen: Der neue Zafira.

Wie der Autohersteller bei der Fahrvorstellung in Göteborg mitteilte, kostet die zweite Generation des siebensitzigen Vans 19 990 Euro.

Er ist damit unter Berücksichtigung der jeweiligen Serienausstattung knapp 400 Euro günstiger als der Vorgänger. Angeboten wird der 4,47 Meter lange Van zum Start mit drei Diesel- und vier Benzin-Motoren, die bei 1,6 bis 2,2 Litern Hubraum ein Leistungsspektrum von 74 kW/100 PS bis 147 kW/200 PS abdecken. Dabei verbraucht der sparsamste der allesamt serienmäßig mit Partikelfilter bestückten Diesel nach Werksangaben im Normzyklus 6,1 Liter. Der schnellste Benziner erreicht 222 Stundenkilometer (km/h).

Mit diesen sieben Motoren wird es Opel aber nicht bewenden lassen. Für den Herbst hat das Unternehmen eine sportliche OPC-Version mit 176 kW/240 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 231 km/h sowie für Anfang nächsten Jahres eine sparsame CNG-Variante für den Mischbetrieb mit Benzin und Erdgas angekündigt.

Serienmäßig rüstet Opel den Zafira unter anderem mit sechs Airbags, ESP, Tempomat, Zentralverriegelung und elektrischen Fensterhebern aus. Die Klimaanlage ist ab dem zweiten Ausstattungsniveau serienmäßig an Bord. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem ein Panoramadach mit zusätzlichen Staufächern (1200 Euro) und ein schlüsselloses Zugangssystem (420 Euro).

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/27/service/auto/t/rzo153397.html
Dienstag, 24. Mai 2005, 11:19 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion