Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 6. Dez. 19

Berlin - Im Inter­net mehren sich nach Angaben des Ber­liner Lan­des­kri­minal­amtes unse­riöse Job­ange­bote. Die Polizei bestätigte damit Recher­chen des Sat.1-Wis­sens­maga­zins „Pla­neto­pia”.

Bra­tis­lava - Die Slovak Tele­com, eine Tochter der Deut­schen Tele­kom, muss eine Mil­lio­nen­strafe für Miss­brauch einer markt­beherr­schen­den Stel­lung zahlen. Dies teilte das slo­waki­sche Anti­mono­pol­amt (PMU) hat am...

Hamburg - Der ame­rika­nische Com­puter­kon­zern Apple will einem Medien­bericht zufolge juris­tisch gegen den geplan­ten Verkauf eines iPod-ähn­lichen MP3-Players beim Dis­coun­ter Plus vor­gehen.

Verden - Der 18 Jahre alte Ent­wick­ler des Com­puter­wurms „Sas­ser” muss sich vom 5. Juli an vor dem Land­gericht Verden ver­ant­wor­ten.

Stam­ford - Der welt­weite Absatz von Per­sonal Com­putern wird dank höherer Note­book-Umsätze im lau­fen­den Jahr stärker steigen als bisher ange­nom­men. Im nächs­ten Jahr werde der Markt aber wieder abflau­en...

Brüssel - Die Pläne zur EU-wei­ten Spei­che­rung von Ver­bin­dungs­daten bei Telefon und Inter­net stoßen auf breiten Wider­stand im Europa-Par­lament (EP). Die Pläne sehen eine jah­relange Spei­che­rung der Nummern von...

Computer

News  

CD der Woche  

Surftipps  

Tipps  

„Spiegel Online”: Apple will gegen iPod-Kopie bei Plus vorgehen

Hamburg - Der amerikanische Computerkonzern Apple will einem Medienbericht zufolge juristisch gegen den geplanten Verkauf eines iPod-ähnlichen MP3-Players beim Discounter Plus vorgehen.

Steve Jobs

Der Apple-Chef Steve Jobs bei der Präsentation des Mini-iPod.

„Beim iPod sind wir eher empfindlich”, zitiert „Spiegel Online” einen Apple-Mitarbeiter am Freitag. Apple Deutschland habe bislang einen Kommentar dazu abgelehnt, hieß es.

Ab kommendem Montag soll die Lebensmittelkette Plus den MP3-Player Micromaxx MM 42452 in die Regale stellen. Hersteller sei der Elektronik-Anbieter Medion. Das Gerät soll dem iPod täuschen ähneln, aber an die Leistung des Originals nicht heranreichen. Deshalb dürfte Apple auch einen Image-Schaden befürchten.

Apple ist mit seinen iPod-Playern nach wie vor weltweit Marktführer. Plagiate haben dem Computerhersteller schon wiederholt Probleme bereitet. So stellte ein taiwanesischer Hersteller auf der CeBIT im vergangenen März einen täuschend ähnlichen MP3-Player inklusive abgekupferter Werbeplakate aus und ließ sich zunächst auch nicht von den am Stand auftauchenden Appel-Anwälten beeindrucken.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/27/service/computer/t/rzo154384.html
Freitag, 27. Mai 2005, 16:06 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion