Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 6. Dez. 19

Frank­fur­t/Main - Blinde und stark seh­behin­derte Men­schen können künftig das Sport­maga­zin „Kicker”, die Tages­zei­tung „Die Welt” und die Wochen­zei­tung „Welt am Sonn­tag” auf elek­tro­nischem Weg als Zeitung bekom­men.

Feld­kir­chen - Der Chip-Her­stel­ler Intel setzt sein bereits durch die Cent­rino-Note­book-Tech­nolo­gie bekann­tes Platt­form­kon­zept nun auch für PCs um. Für den PC-Bereich prä­sen­tiert Intel mit Deutsch­land­sitz in...

Hamburg - Eine Hifi-Anlage mit einem Ein­schub­fach für Spei­cher­kar­ten im SD-Card-For­mat bietet Pana­sonic jetzt an. Das Micro-Sys­tem mit dem Namen SC-PM71SD sei welt­weit das erste Gerät dieser Art...

Stutt­gart - DSL-Kun­den sollten E-Mails von ihrem Pro­vider lieber nicht igno­rie­ren, sondern sie auf­merk­sam lesen. Dahin­ter könnte die Ankün­digung einer Ver­tragsän­derung ste­cken.

Hamm - Beim Inter­net­kauf muss das gesetz­liche Wider­rufs­recht deut­lich auf der Web­seite erkenn­bar sein. Im kon­kre­ten Fall unter­sagte das Ober­lan­des­gericht Hamm einem Verkäu­fer...

Han­nover - Zwei MP3-Player mit Stopp­uhr, Puls­mes­ser und Kalo­rienzäh­ler bietet Thomson jetzt an. Der Thomson Lyra PDP 2662 S und das Modell PDP 2656 S sind dem Her­stel­ler mit Sitz in Han­nover zufolge „ro­bust...

Multimedia

Vorsicht vor Einbrenn-Effekt bei Plasma-Fernsehgeräten

Stuttgart - Plasma-Fernsehgeräte sind vor allem in den ersten hundert Betriebsstunden empfindlich gegen den so genannten Einbrenn-Effekt. Darauf weist die Zeitschrift „video” hin.

Plasma-Fernseher

Für den Heimkino-Hochgenuss: Vorsicht vor Einbrenn-Effekt. (Bild: Sharp/dpa/gms)

Demnach kann der Bildinhalt schemenhaft sichtbar bleiben, wenn das Display lange Zeit das gleiche Motiv gezeigt hat. Grund dafür ist, dass die immer gleich „beschalteten” Pixel-Zellen das Plasma schneller verbrauchen.

Um den störenden Effekt zu verhindern , sollten laut dem Magazin unter anderem keine Menüs oder andere immer gleich aussehende Inhalte stundenlang angezeigt werden. Ist das Problem einmal aufgetaucht, bieten die „Refresh” oder „Screenwiper”-Funktionen vieler Plasma- Geräte Abhilfe: Sie zeigen einige Stunden lang vollformatige Farbflächen, mit denen die Abnutzung der Plasma-Zellen angeglichen werden soll.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/27/service/multimedia/t/rzo150505.html
Donnerstag, 12. Mai 2005, 13:19 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion