Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Samstag, 7. Dez. 19

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Wert­papier­börse wurden im Par­kett­han­del am 27. Mai 2005 um 20.05 Uhr fol­gende Schluss­kurse für die 30 Werte des Deut­schen Aktien­index DAX fest­gestellt.

Frank­fur­t/Main - An der Frank­fur­ter Börse hat der DAX den Handel am Freitag mit leich­ten Gewin­nen been­det. Am Vor­mit­tag hatte der Index unter dem Ein­fluss fester US-Vor­gaben kurz­zei­tig bei 4453 Zählern den bis­lang...

Hamburg - Die Lage an den Inter­natio­nalen Wert­papier­bör­sen am 27.05.2005 um 14.47 Uhr (New York Vor­tags­schluss). Frank­furt Aktien Index DAX 4.442,52 Punkte + 5,92 Punkte Durch­schnitts­ren­dite in % 3,060 Pro­zent...

Berlin - Beim Geträn­kekauf gilt von diesem Samstag an ein ein­heit­liches Pfand von 25 Cent auf Dosen, Plas­tik­fla­schen und andere Ein­weg-Ver­packun­gen. Recht­zei­tig zu Grill­wet­ter wird das Party-Bier­fass ab 3 Liter...

Düs­sel­dorf - In der bun­des­wei­ten Geld­wäsche-Affäre bei Lebens­ver­siche­run­gen sieht sich die Ham­burg-Mann­hei­mer Ver­siche­rungs- AG ent­las­tet. Die Steu­erfahn­der hätten ihre Unter­suchung bei der zur ERGO-Grup­pe...

Tou­louse - Bei elf Test­flü­gen seit dem 27. April hat Airbus den neuen A380 erfolg­reich auf seine tech­nischen Qua­litäten geprüft. „Bisher gab es keine bösen Über­raschun­gen,” sagte der Air­bus-Pro­gramm­chef Charles...

Früherer T-Online-Chef soll Sanierung von Thomas Cook vorantreiben

Frankfurt/Main - Der ehemalige T-Online-Chef Thomas Holtrop soll als neuer Vorstandsvorsitzender die Sanierung von Europas zweitgrößtem Tourismuskonzern Thomas Cook vorantreiben. Der 50-Jährige wurde vom Aufsichtsrat als Nachfolger von Vorstandschef Wolfgang Beeser berufen.

Thomas Holtrop

Thomas Holtrop auf der T-Online Haupt­ver­samm­lung in Köln 2004.

Das teilten die Thomas-Cook-Eigentümer Lufthansa und KarstadtQuelle mit. Am 1. September wird Holtrop in den Vorstand eintreten und am 1. November den Vorsitz übernehmen. „Der gut vorbereitete Übergang an der Spitze des Unternehmens sichert Kontinuität”, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Weber.

Thomas Cook sei auf dem richtigen Weg. „Der erfolgreich eingeleitete Sanierungskurs muss konsequent weitergeführt werden.” Beeser war Anfang 2004 zur Sanierung des krisengeschüttelten Konzerns für zwei Jahre aus dem Ruhestand zurückgekommen. Thomas Cook mit seiner Hauptmarke Neckermann und der Flugtochter Condor hatte im Geschäftsjahr 2003/2004 den Abwärtstrend gestoppt.

Der Marketing-Experte Holtrop hatte die Telekom-Tochter T-Online aus der Krise geführt und „in kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Online-Portale Europas entwickelt”, lobten die Thomas-Cook-Gesellschafter. Zuvor hatte er bei der Deutschen Bank 24 Neuerungen im Online-Banking durchgesetzt. In der Tourismusbranche wird die Berufung von Holtrop an die Spitze von Thomas Cook als Signal gewertet, dass der Internet-Vertrieb im Konzern ausgebaut werden soll. In diesem Bereich verzeichnet das Unternehmen derzeit das stärkste Wachstum.

2003/2004 (31. Oktober) zählte der Konzern 13,1 Millionen Gäste und 7,5 Milliarden Euro Umsatz (plus 3,3 Prozent). Unter dem Strich reduzierte sich der Verlust von 253,4 Millionen auf 175,9 Millionen Euro. Für das laufende Geschäftsjahr wurde ein zumindest kleiner Gewinn in Aussicht gestellt.

Das Personal wurde weltweit um 5,2 Prozent auf 24 628 Mitarbeiter abgebaut, in Deutschland wurde sogar jede zehnte Stelle gestrichen. Zudem wurden zwölf Flugzeuge verkauft. Weitere Kosten wurden durch längere Arbeitszeiten ohne Lohnausgleich und die Streichung von Zulagen eingespart. „Die groben Arbeiten sind erledigt”, meinte Beeser bei der Bilanzvorlage im März.

In den vergangenen Monaten war wiederholt spekuliert worden, die Eigentümer wollten sich von Thomas Cook trennen. Auch ein Börsengang galt als möglich. Zuletzt hatten aber beide Seiten aber erneut deutlich gemacht, dass sie selbst die Sanierung umsetzen wollen und derzeit kein Verkauf anstehe.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/05/27/wirtschaft/t/rzo154243.html
Freitag, 27. Mai 2005, 14:46 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick macht schlau!