Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 1. Okt. 20

Toyota RAV4Stutt­gart - Als Toyota 1994 den RAV4 ein­führte, schuf der Konzern einen Weg­berei­ter eines neuen Trends. Als „Sof­tro­ader” ist der RAV4 der Urahn all jener Modelle, die wie Offroad-Fahr­zeuge aus­sehen...

-Stutt­gart - Mit der Bar­chetta kopierte Fiat 1995 eine Idee, mit der Mazda schon länger erfolg­reich war. Wie der japa­nische MX-5 ist der ita­lie­nische Zwei­sit­zer ein kleines Cabrio­let...

Stutt­gart - Saab-Fah­rer gelten als Indi­vidua­lis­ten, hatten in der Ver­gan­gen­heit aber auch mit manchen Mängeln an den Fahr­zeu­gen ihrer bevor­zug­ten Marke zu kämp­fen. Mit dem 9-3 hatten die größten Leiden ein...

Stutt­gart - Einen schlech­teren Start als die A-Klasse kann ein Neu­wagen kaum haben: Die Kipp-Pro­bleme früher Modelle des kom­pak­ten Mer­cedes bei Aus­weich­manö­vern machten den Begriff „Elch­test” bekannt und...

Stutt­gart - Die 5er-Bau­reihe von BMW steht tra­ditio­nell für die etwas sport­lichere Alter­native in der oberen Mit­tel­klasse. Die 1995 ein­geführte Gene­ration mit der Werks­bezeich­nung E 39 macht da keine Aus­nahme.

Stutt­gart - Wenn von Ein­stiegs­autos gespro­chen wird, sind Fahr­zeuge wie der Dai­hatsu Cuore gemeint. Grundsätz­lich gilt der kleine Japaner als recht zuver­läs­siges und vor allem preis­wer­tes Stadt­mobil...

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Volvo S40 und V40 starteten mit Problemen

Stuttgart - Als Volvo 1996 eine neue „kleine” Baureihe einführte, hätte man sich den Aufwand zweier unterschiedlicher Modellvarianten sparen können: Rund 90 Prozent der Käufer griffen zum Kombi V40. Die Stufenhecklimousine S40 spielte nur eine Statistenrolle.

Volvo S40 und V40

Bei frühen Exemplaren traten störende Geräusche auf. (Bild: Volvo/dpa/gms)

Doch unabhängig von der Wahl der Form mussten sich die Besitzer in den ersten Baujahren nach Angaben der Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart mit Mängeln abfinden, die von der Marke Volvo nicht unbedingt erwartet werden.

Wer von Volvo ein rein schwedisches Auto erwartet, wird von S40 und V40 enttäuscht: Gebaut wurden beide Modelle von 1996 an in den Niederlanden. Außerdem ist der kleine Volvo keine hundertprozentige Eigenkreation der Marke, er basiert vielmehr auf dem Mitsubishi Charisma. Trotz der bei der japanischen Verwandtschaft typischen Zuverlässigkeit, ließen laut Dekra frühe Exemplare des Volvo den erwarteten Reifegrad vermissen. Probleme gab es bei der Verarbeitung und der Elektrik, außerdem gab es störende Geräusche und Vibrationen.

Im Laufe der Bauzeit wurden jedoch immer wieder Nachbesserungen vorgenommen, so dass sich die späten Baujahre qualitativ auf einem höheren Standard befinden. Bei älteren Gebrauchtfahrzeugen sollte laut Dekra ein Blick in das Serviceheft geworfen werden, um zu prüfen, ob die nötigen Nachbesserungen ausgeführt wurden. Vorzüge hat der Volvo aber auch zu bieten: Dazu zählt eine umfangreiche Sicherheitsausstattung ebenso wie ein ordentliches Raumangebot.

Bei den Motoren waren zunächst Benziner mit 85 kW/115 PS und 103 kW/140 PS im Angebot. Später kamen Diesel mit 66 kW/90 PS bis 85 kW/115 PS sowie Turbo-Benziner mit bis zu 147 kW/200 PS hinzu.

Während 81 Prozent der Fahrzeuge die erste Hauptuntersuchung nach drei Jahren ohne Mängel absolvieren, sind es bei den sechs bis sieben Jahre alten Autos nur noch knapp 54 Prozent. Häufiger bemängeln die Sachverständigen Beleuchtungsdefekte sowie Mängel an der Elektrik.

Für eine S40-Stufenhecklimosuine mit 85 kW/115 PS aus dem Jahr 1996 werden kaum mehr als 4000 Euro verlangt, einen vergleichbaren V40-Kombi gibt es dagegen laut Schwacke-Liste erst ab 5200 Euro. Bei jüngeren Modelle ist das Preisgefälle ähnlich: Ein S40 1.9 D aus dem Jahr 2003 kostet 13 050 Euro, der Kombi 15 350 Euro.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/06/03/service/auto/auszweiterhand/t/rzo141622.html
Freitag, 08. April 2005, 11:16 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion