Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 5. Apr. 20

Luxem­burg - Die Fahn­dung nach gestoh­lenen Autos inner­halb der Europäi­schen Union wird ein­facher. Die Jus­tiz­minis­ter der 25 EU- Staaten beschlos­sen in Luxem­bur­g...

GastankstelleBerlin - Ange­sichts stetig stei­gen­der Preise für Benzin und Diesel werden alter­native Kraft­stoffe zuse­hends attrak­tiver. Ins Blick­feld rücken vor allem Fahr­zeuge mit Gas­antrieb.

Han­nover  Auto­fah­rer sollten vor der Fahrt in den Urlaub die Ein­stel­lung ihrer Schein­wer­fer über­prü­fen. Bei voll bela­denem Auto müssen die Schein­wer­fer neu aus­gerich­tet werden.

München - Fans von Citroëns legen­därer „Ente”, dem 2CV, treffen sich am 13. August in Ober­bay­ern. Das teilt der Tou­ris­mus­ver­band Mün­chen-Ober­bay­ern mit. Höhe­punkte der Ver­anstal­tung in Samer­berg bei Rosen­heim...

Ham­bur­g/In­gol­stadt - Audi bringt nach Infor­matio­nen der Zeit­schrift „Auto Bild” im Jahr 2007 den A3 auch als Cabrio­let auf den Markt. Ein Audi-Spre­cher in Ingol­stadt bezeich­nete den Bericht auf Nach­frage als...

Rems­hal­den/Bre­men - Che­vro­let ver­kauft den neuen Matiz jetzt auch in Deutsch­land. Für mehrere Bau­rei­hen ist künftig außer­dem eine Umrüs­tung auf den Betrieb mit Flüs­sig­gas erhält­lich.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Bahn weitet rauchfreie Züge im Nahverkehr aus

Berlin - In Regionalzügen der Bahn heißt es künftig in fünf Bundesländern: „Rauchen verboten”.

Regionalbahn

Ein Zug fährt an einem Feld mit Klatschmohn vorbei.

Nach Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Baden-Württemberg sollen auch in Bremen und Niedersachsen die Raucherabteile bis Jahresende aus den Zügen verschwinden.

Im Fernverkehr mit ICE und Intercity stehen bereits 80 Prozent der Plätze für Nichtraucher bereit, wie die Bahn zum Weltnichtrauchertag mitteilte. Nach derzeit 1300 sollen schrittweise alle 5400 Bahnhöfe rauchfrei werden.

Die Ausweitung der reinen Nichtraucherzüge im Nahverkehr werde in Befragungen selbst von Rauchern überwiegend akzeptiert. Rechnerisch sitzt ein Fahrgast im Nahverkehr 20 Minuten lang im Zug, in denen er auf die Zigarette verzichten muss. Vorstellbar sei, dass es auch in anderen Bundesländern rauchfreie Nahverkehrszüge gebe, sagte ein Bahnsprecher. Die Entscheidung liege aber bei den Ländern, die das Zugangebot bei der Bahn bestellen. Die S-Bahnen sind bundesweit bereits komplett rauchfrei.

Auch bei Fernzügen gehen die Reservierungen für Raucherplätze seit langem zurück. In den siebziger Jahren sei etwa die Hälfte der Sitze für Raucher vorgesehen gewesen, wie der Sprecher sagte. Da es aber weiter eine gewisse Nachfrage danach gebe, seien aktuell keine reinen Nichtraucherzüge im Fernverkehr geplant.

Die Zahl der weitgehend rauchfreien Bahnhöfe hat sich im vergangenen Jahr von 233 auf bundesweit 1300 verfünffacht. An diesen Stationen ist das Rauchen nur in extra ausgewiesenen Bereichen sowie in den gastronomischen Bereichen erlaubt. Die Bahn spart damit auch erhebliche Reinigungskosten.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/06/03/service/auto/t/rzo155196.html
Dienstag, 31. Mai 2005, 11:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion