Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Archiviert am
Samstag, 04. Juni 05

Nür­burg­ring/Nürn­berg - Das dreitä­gige Doppel- Rock­fes­tival „Rock am Ring” und „Rock im Park” geht heute (Sonn­tag) ins Finale. Am Freitag und am Samstag hatten nach den Angaben der Ver­anstal­ter 70 000 Men­schen...

Mainz - Kickers Offen­bach ist in die 2. Fuß­ball- Bun­des­liga auf­gestie­gen. Die Mann­schaft von Trainer Hans-Jür­gen Boysen sicherte sich am Samstag mit dem 1:0 (1:0)-Sieg bei den Ama­teu­ren vom FSV Mainz 05 den...

Darm­stadt - Die Sport­freunde Siegen sind am Samstag mit einem 3:2 (1:0)-Sieg beim SV Darm­stadt 98 in die 2. Bun­des­liga auf­gestie­gen. Die Tore für den Tabel­len­zwei­ten erziel­ten vor 6228 Zuschau­ern Nils Döring...

Mainz - Die rhein­land-pfäl­zischen Grünen haben am Samstag in Mainz jeweils im ersten Wahl­gang ihre ersten drei Kan­dida­ten für die Lan­des­liste zur Land­tags­wahl 2006 gewählt. Mit 86 Prozent landete die...

Aalen - Die SV Elvers­berg hat ihre nega­tive Aus­wärts­serie in der Fuß­ball-Regio­nal­liga Süd am letzten Spiel­tag been­det. Die Mann­schaft von Trainer Brent Goulet kam am Samstag zwar nicht über ein 2:2 (1:1) beim...

Wehen - Der SV Wehen steigt trotz eines 3:1 (2:1) am letzten Spiel­tag der Fuß­ball-Regio­nal­liga Süd über den FC Nöt­tin­gen nicht in die 2. Liga auf. Wehen kam in der Tabelle nur auf den dritten Rang.

Hof­straße wird Ende Juni endlich vom Durch­gangs­ver­kehr ent­las­tet

Ehren­breit­stein: B 42 bald fer­tig

Ko­blenz - Die Ver­kehrs­situa­tion in Ehren­breit­stein wird sich Ende des Monats spürbar ver­bes­sern. Dann sind die Kno­ten­punkte Char­lot­ten­straße und Tei­chert so weit fertig gestellt, dass sie in alle Rich­tun­gen befah­ren werden können. Das teilte die Bau­lei­tung am Freitag auf RZ-Anfrage mit.

regio2.jpg

Ende Juni ist der Anschluss der Char­lot­ten­straße an die B 42 (Stän­der­straße) in Ehren­breit­stein fertig gestellt.

Gute Nach­rich­ten für die lärm- und abgas­geplag­ten Anwoh­ner der Hof­straße (alte B 42) in Ehren­breit­stein: Ende Juni wird die Straße endlich vom Durch­gangs­ver­kehr ent­las­tet. Bis dahin können nämlich die beiden neuen Anbin­dungs­punkte an die Stän­der­straße (neue B 42) im Tei­chert und in der Char­lot­ten­straße befah­ren werden. Auch Beschil­derung und Ampel­anla­gen sind dann fertig. Die Zeiten der Umlei­tun­gen und Pro­viso­rien sind damit vorbei. Die für Ehren­breit­stein typi­schen Auto­schlan­gen dürften dann spürbar kürzer wer­den.

"Ar­bei­ten liegen voll im Zeit­plan"

Im Juli werden Staus im "Dahl" aller­dings immer noch nicht ganz der Ver­gan­gen­heit angehören. Denn die volle Leis­tungs­fähig­keit von Kno­ten­punk­ten und Stän­der­straße wird erst Anfang Sep­tem­ber gewähr­leis­tet sein. Das liegt vor allem an der auf­wän­digen Ver­legung von Ver­sor­gungs­lei­tun­gen. "Die Arbei­ten liegen aber dennoch voll im Zeit­plan", teilt die Stadt­ver­wal­tung mit.

Spür­bar ver­bes­sern wird sich die Situa­tion bis Ende des Monats vor allem für die Ver­kehrs­teil­neh­mer, die in Rich­tung Nie­der­berg unter­wegs sind. Der Umweg über den Tei­chert und die Hof­straße wird dann nicht mehr nötig sein - sie können direkt von der neuen Stän­der­straße in die Char­lot­ten­straße abbie­gen. Ver­bes­sern dürfte sich auch der Ver­kehrs­fluss aus den Höhen­stadt­tei­len, der direkt auf die Stän­der­straße geführt wird. Auch die neue Rechts­abbie­gespur in Fahrtrich­tung Val­len­dar ist Ende des Monats fertig. Ein Hin­der­nis bleibt Auto­fah­rern aller­dings noch einige Wochen erhal­ten - die Bau­stel­len­ampel am Rhein-Muse­um. Sie musste auf­gestellt werden, weil es gerade in diesem Bereich sehr schwie­rig ist, die Ver­sor­gungs­lei­tun­gen zu ver­legen. Aus­gerech­net im Über­gangs­bereich von alter und neuer Fahr­bahn laufen gleich mehrere zen­trale Lei­tun­gen zusam­men, die Bau­trupps von Kevag und Ener­gie­ver­sor­gung Mit­tel­rhein arbei­ten daran, das Problem noch im Juli zu lösen.

An­spruchs­volle Ver­legungs­arbei­ten laufen auch am Kno­ten­punkt Tei­chert. Dort sind es vor allem Gas­lei­tun­gen, die ein beson­ders gewis­sen­haf­tes Vor­gehen erfor­der­lich machen.

Schnel­leres Ende nur auf Kosten einer Voll­sper­rung

Hätten die ganzen Arbei­ten nicht flotter über die Bühne gehen können? Ja, meint die Bau­lei­tung, aber nur zu dem Preis einer Voll­sper­rung. Und die sei ange­sichts des enormen Ver­kehrs­auf­kom­mens in Ehren­breit­stein unrea­lis­tisch. Auto­fah­rer müssen in den nächs­ten Wochen beson­ders auf­merk­sam sein. Da an den Kno­ten­punk­ten weiter gear­bei­tet wird, steht die Fahr­bahn noch nicht in voller Breite zur Ver­fügung.

Auch die Stän­der­straße kann in den nächs­ten Wochen wie bisher aus Sicher­heits­grün­den nur zwei­spu­rig befah­ren werden - die Montage von Lärm- und Spritz­schutz­wän­den läuft noch. Auf jeden Fall sollen alle Maß­nah­men Anfang Sep­tem­ber abge­schlos­sen sein.

RZ - Foto: Thomas Frey


http://rhein-zeitung.de/on/05/06/04/rlp/r/regio.html
Samstag, 04. Juni 2005, 10:20 © RZ-Online GmbH (sab)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick macht schlau!