Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 27. Feb. 20

Marina Del Ray - Por­nogra­fische Inter­netsei­ten können zukünf­tig die Endung „xxx” erhal­ten. Die für Inter­net­adres­sen zustän­dige Orga­nisa­tion Inter­net Cor­pora­tion for Assi­gned Names and Numbers (ICANN) will...

-München - Wer als Auto­fah­rer nur selten Hilfe bei der Rou­ten­pla­nung braucht, dem können auch kos­ten­lose Inter­net-Ange­bote rei­chen. Bei unbe­kann­tem Gelände lohne sich aber die Anschaf­fung eines...

Bonn - Münz­tele­fone der Deut­schen Telekom schlu­cken vor­über­gehend wieder D-Mark: Durch die Son­derak­tion kann ab sofort bis Ende August mit aus­ran­gier­ten DM-Mün­zen an öffent­lichen Appa­raten bezahlt wer­den...

Bonn/Mün­chen - Inter­net-Nut­zer sollten wegen eines neuen Virus' mög­lichst rasch den ent­spre­chen­den Schutz ihres Rech­ners aktua­lisie­ren. Das raten das Bun­des­amt für Sicher­heit in der Infor­mati­ons­tech­nik (BSI)...

München - Hoch­wer­tige Gra­fik­kar­ten für Com­puter­spie­ler sind derzeit preis­güns­tig zu haben. Das berich­tet die in München erschei­nende Zeit­schrift „Ga­meStar”. In den ver­gan­genen Wochen seien die Preise gesun­ken.

München - Einen exter­nen DVB-T-Tuner bietet Pin­nacle Systems jetzt an. Das Gerät mit dem Namen PCTV 200e wird über eine USB-Schnitt­stelle mit dem Rechner ver­bun­den, so der Her­stel­ler in Mün­chen.

Multimedia

E-Plus startet Zweitmarke - simyo zielt auf Online-Shopper

Düsseldorf - Mit dem Start der Billigmarke simyo will der Mobilfunkbetreiber E-Plus verlorenen Boden auf dem deutschen Markt wieder gut machen.

Simyo

Zwei Chipkarten von Simyo liegen beieinander.

Als erster Anbieter gab die Tochterfirma der niederländischen KPN den Startschuss für einen Mobilfunk-Discounter.

Ab sofort bietet das neue Unternehmen simyo GmbH SIM-Karten zu besonderes günstigen Konditionen über das Internet. „Der Markt nähert sich der Sättigungsgrenze und ist reif für eine Segmentierung”, sagte E-Plus-Geschäftsführer Uwe Bergheim zur Präsentation der Billigmarke. E-Plus habe noch reichlich freie Kapazität in seinem Netz. Überzeugt werden sollen die potenziellen Kunden mit einem angeblich „unschlagbaren” Preis von 19 Cent pro Minute für mobiles Telefonieren rund um die Uhr und sieben Tage lang in der Woche sowie von 14 Cent für den Versand einer SMS. Das Startpaket kostet 19,95 Euro, davon sind 10 Euro Startguthaben.

simyo bietet Mobilfunk ohne Schnörkel (no frills) und hat sich dabei das Geschäftsmodell der zahlreichen Billigflieger zum Vorbild genommen. Es gebe keine Endgeräte, keine Vertragslaufzeiten und keine Grundgebühr. Das Anmelden, Aufladen und Bezahlen sowie die Auswahl einer Rufnummer erfolgt ausschließlich über das Internet (www.simyo.de).

Zielgruppe des Mobilfunkdiscounters sei die Gruppe der rund 15 Millionen Handy-Besitzer, die das Internet regelmäßig zum Einkauf nutzten, sagte der Geschäftsführer von simyo, Rolf Hansen. Das Angebot richte sich dabei an Kunden, die günstigen Mobilfunk ohne komplizierte Tarifstrukturen wünschten. E-Plus-Chef Bergheim zeigte sich überzeugt, dass simyo Erfolg haben werde. Der Düsseldorfer Mobilfunker sei dabei, weitere Partnerschaften zu schließen.

E-Plus hatte im vergangenen Jahr gemeinsam mit Hansen die Gründung von simyo vorangetrieben und dem start-up vor allem finanziell unter die Arme gegriffen. simyo sei aber eine rechtlich eigenständige Gesellschaft. Keine näheren Angaben machte Bergheim zur Aufteilung der Umsatzerlöse zwischen den Partnern.

Der Mobilfunkbetreiber E-Plus hatte in den ersten drei Monaten dieses Jahres gegenüber dem kleinsten deutschen Mitwettbewerber deutlich an Boden verloren. Die Münchner 02 (8 Mio Kunden), die beim Umsatz nach eigenen Angaben bereits vor E-Plus liegt, rückt der Nummer drei (9,7 Mio) auch bei den Teilnehmerzahlen inzwischen immer näher auf die Fersen. dpa ls yynwd pi

301425 Mai 05

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/06/04/service/multimedia/t/rzo155021.html
Montag, 30. Mai 2005, 16:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion