Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 18. Sep. 20

Saar­brü­cken - Für Fahr­zeuge mit dem als Extra erhält­lichen Navi­gati­ons-Tele­matik­sys­tem RT3 bietet Peugeot jetzt eine ver­bes­serte Notruf- und Pan­nen­hilfe-Funk­tion an.

Nissan PathfinderBrühl - Nissan bietet den Gelän­dewa­gen Path­fin­der jetzt auch mit einem 4,0-Liter-V6-Motor und Kom­plett-Aus­stat­tung an. Wie Renault Nissan Deutsch­land in Brühl (Nord­rhein-West­falen) mit­teil­t...

Ingol­stadt - Audi erhöht für die meisten Modelle und Bau­rei­hen ab dem 05. Sep­tem­ber die Preise. Das teilt der Auto­her­stel­ler in Ingol­stadt (Bay­ern) mit. Demnach steigen die Preise für den A3 und den A4 um...

Hamburg - Mehr Sitze und mehr Kom­fort: Die Bahn möbelt ihre ICE-Hoch­geschwin­dig­keits­züge der ältes­ten Bau­reihe auf. Das Modell von 1991 wird im Innen­raum opti­schen und tech­nischen Stan­dards der ICE 3-Gene­ration...

Bonn - Auto­rei­fen sollten nur mit Wasser und Seife gesäu­bert werden. Fel­gen­rei­niger sowie öl- und lösungs­mit­tel­hal­tige Pro­dukte seien „Gift fürs Gummi”, teilt der Zen­tral­ver­band Deut­sches Kraft­fahr­zeug­gewer­be...

Stutt­gart - Viele Kinder sind nach Auf­fas­sung von Ver­kehrs­exper­ten in Autos nicht aus­rei­chend gesi­chert. „Jedes zweite der im Straßen­ver­kehr getöte­ten Kinder kommt im Auto der Eltern ums Leben”...

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Betrüger locken private Autoverkäufer zu teuren Rückrufen

München - Der ADAC warnt vor Betrügern, die private Autoverkäufer per E-Mail zu teuren Rückrufen locken.

ADAC

Das gelbe Leuchtschild neben der orangefarbigen Rundumleuchte eines ADAC-Autos.

Dem Automobilclub in München zufolge haben bereits mehrere Autobesitzer nach Inseraten im Internet und in Zeitungen solche E-Mails bekommen.

Der Absender behaupte darin , ein führender Fahrzeugimporteur in Österreich zu sein und bittet unter Angabe einer Liechtensteiner Handy-Nummer um Rückruf des Verkäufers. Ein Anruf schlägt zum Teil mit zweistelligen Minutenpreisen zu Buche.

Die Experten empfehlen, solche E-Mails zu ignorieren. Ein seriöser Händler verweise nicht nur auf seine Telefonnummer, sondern gebe zusätzliche Kontaktmöglichkeiten an. Vorsicht sei jedoch auch geboten, wenn per SMS um Rückruf gebeten wird.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/08/05/service/auto/t/rzo171895.html
Mittwoch, 03. August 2005, 17:19 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion