Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 11. Jun. 13

Gondelabsturz in TirolInns­bruck - Tra­gisches Gon­delunglück am Alpenglet­scher: Getrof­fen von einem rie­sigen Beton­kübel, ist am Montag im öster­rei­chi­schen Tirol eine...

Jacques Chirac im KrankenhausParis - Drei Tage nach seiner Auf­nahme in ein Militär­kran­ken­haus ist der franzö­sische Prä­sident Jacques Chirac nach Aussage seiner Ärzte auf...

Tokio - Einer der hef­tigs­ten Taifune seit Jahren hat mit seinen Aus­läu­fern den Süden Japans erreicht und min­des­tens acht Men­schen ver­letzt.

 

Kai­sers­lau­tern - Der nächt­liche Heißhun­ger eines 42- Jäh­rigen und seine auf dem Herd ver­ges­sene Nudel­suppe haben in Kai­sers­lau­tern einen...

TV-Duell: Schröder hat die Nase vorn

TV-Duell Merkel und Schröder

Berlin - Nach dem von 21 Mil­lio­nen Zuschau­ern ver­folg­ten TV-Duell zwi­schen Kanzler Gerhard Schrö­der und Uni­ons-Kan­dida­tin Angela Merkel sehen sich beide Lager für den Wahl­kamp­fend­spurt gestärkt. Da Schrö­der nach über­ein­stim­men­den Umfra­gen das Streit­gespräch für sich ent­schie­den hatte, spra­chen die Sozi­alde­mokra­ten am Montag von „Rü­cken­wind bei der Auf­hol­jagd”. In der Union wurde der Auf­tritt der CDU-Che­fin Merkel aber ebenso als Sti­mulanz für die ver­blei­ben­den knapp 14 Tagen bis zur Bun­des­tags­wahl gelobt. Thema des Tagesmehr


Deutscher Fehlstart gegen Griechenland

Am Korb

Athen - Deutsch­lands Bas­ket­bal­ler haben in der Vor­berei­tung auf die Euro­pameis­ter­schaft vom 16. bis 25. Sep­tem­ber in Serbien und Mon­tene­gro einen Rück­schlag erlit­ten.

Im ersten Spiel beim Akro­polis-Tur­nier in Athen vermied die Mann­schaft von...

Promis sammeln Millionen für „Katrina”-Opfer

Jerry Lewis

New York - Nach Film­stars wie Leo­nardo DiCa­prio und Lindsay Lohan hat sich jetzt auch Jerry Lewis in die Spen­den­aktio­nen für die Opfer von Hur­rikan „Ka­tri­na” ein­geschal­tet.

Dem Komö­dian­ten Lewis (79) gelang es, bei einer Fern­seh­sen­dung in der...

Computer-Pannen: BA überweist 200 Millionen Euro zu viel

Arbeitsamt Sangerhausen

Nürn­berg - Fort­währende Com­puter­pan­nen bei der Bun­des­agen­tur für Arbeit (BA) belas­ten zuneh­mend auch die Finan­zen der Behörde. Wie eine BA-Spre­che­rin am Montag mit­teilte, habe die BA seit Jah­res­anfang rund 200 Mil­lio­nen Euro zu viel an...

Aus der Region
Ko­blen­zer Kunst im Nacht­for­mat

Ko­blenz - Die nächt­lichen Kunst­schwär­mer wurden nicht ent­täuscht: Im fünften Jahr in Folge luden 13 Koblen­zer Museen und Gale­rien am Woche­nende wieder zur "Langen Nacht der Museen", sperr­ten die Pforten zu ihren Schät­zen bei einem außer­gewöhn­lich warmen Spät­som­mer-Mond­schein-Abend auf und öff­neten damit einer Atmo­sphäre die Tür, die auch die Kunst selbst in einem ganz neuen Licht illu­minier­te.

kinoflash
Filmstarts ab 8.9.: Was läuft?

Eine Kino-Woche der Superlative und Spezialisten: Mit "Das Comeback" setzt Star-Regisseur Ron Howard einen neuen Maßstab für Boxfilme. Schock-Profi Wes Craven ("Scream") liefert mit "Red Eye kurzweilige Spannung durch klassische Thriller-Elemente. Melancholie-Spezialist Bill Murray überzeugt in "Broken Flowers" als verblühter Don Juan. Das Doku-Drama "Dogtown Boys" lässt die Skater-Legenden der 70er auferstehen. Und es gibt noch mehr...

Die wichtigsten Kinostarts am 8. September im Foto-Überblickweiter

Spätsommerwetter startet durch

Wetterkarte

Frank­fur­t/Bo­chum - „Der Spät­som­mer startet diese Woche erst einmal durch, zum Woche­nende ist aller­dings Abküh­lung zu erwar­ten”, sagte Michael Bei­sen­herz vom Wet­ter­dienst Meteo­media am Montag.

Forscher: Roboter lernen langsam Rennen

Hei­del­berg - Roboter lernen langsam Rennen. Was bislang nur in Science Fiction möglich ist, könnte nach Ein­schät­zung des Hei­del­ber­ger For­schers Moritz Diehl schon in fünf Jahren Wirk­lich­keit sein: schnell lau­fende Robo­ter. «Das beste Modell der Welt kann bisher nur sechs schnelle Schritte machen, bevor es umfällt.» Das erläutert Diehl, Mitarbeiter des Heidelberger Interdisziplinären Zentrum für wissenschaftliches Rechnen. «Eine genaue Beobachtung der Biologie und in die Zukunft blickende Computergehirne könnten nun den Durchbruch für rennende Roboter bringen.»


Dienstag, 11. Jun. 2013, 12:59 © RZ-Online GmbH
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper

Die „Sonntagsfrage”

Welche Partei 
wollen Sie wählen?

SPD

CDU

Grüne

FDP

Linkspartei

Andere Partei

Aktueller Stand

Mehr im Wahl-Sonderteil

Wahl-Ticker  Diskussion

Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Frage: die cdu hat im wahlkampf ihre gute ausgangsposition durch interne querelen aufs spiel gesetzt.das zeugt nicht gerade von einheit und führungsstärke,oder?
Antwort: Schade, dass Sie Ihren Namen nicht nennen. Innerhalb einer demokrat.Partei muss man auch diskutieren können. I.Ü. stehen wir in den Umfragen nach wie vor gut da, Werner Wittlich, CDU
Wahlkreis Neuwied (199)