Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 11. Jun. 13

Augs­burg - Der FC Augs­burg hat in der Fuß­ball- Regio­nal­liga Süd den Anschluss an das obere Tabel­len­drit­tel geschafft. Die Mann­schaft von Trainer Rainer Hörgl setzte sich am Diens­tag­abend gegen den Karls­ruher...

Schöne­cken - Ein Auto­fah­rer hat in Schöne­cken (Kreis Bit­burg-Prüm) einen Fußgän­ger ange­fah­ren und ihn schwer ver­letzt liegen lassen. Der Fahrer sei nach dem Unfall am Mon­tag­abend wei­ter­gefah­ren...

Mainz - Die rhein­land-pfäl­zische Lan­des­regie­rung hat in ihrer ersten Sitzung nach der Som­mer­pause das Gesetz für den Ausbau von Bildung und Betreu­ung für Klein­kin­der auf den Weg gebracht.

Saar­brü­cken/Frank­fur­t/Main - Die frühere saar­län­dische Arbeits­minis­terin Regina Görner (CDU) ist neues geschäfts­führen­des Vor­stands­mit­glied der IG Metall.

Kai­sers­lau­tern - Mit einem Base­ball­schlä­ger hat ein 31- jäh­riger Mann in Kai­sers­lau­tern am Mon­tag­abend auf vor­bei­fah­rende Autos ein­geschla­gen.

Mainz/Saar­brü­cken - Der Spät­som­mer beweist langen Atem: Ein Hoch­druck­gebiet mit Zentrum über Ost­europa sorgt in den kom­men­den Tagen für „traum­haf­tes Spät­som­mer­wet­ter” in Rhein­land-Pfalz und im Saar­lan­d...

Zahl ausländischer Studenten im Saarland seit 1980 fast verdreifacht

Saarbrücken - An den saarländischen Hochschulen hat sich die Zahl der ausländischen Studenten in den vergangenen 15 Jahren fast verdreifacht. Im Winter 2004/2005 waren im Saarland 3234 Studenten eingeschrieben, im Winter 1980/1981 waren es noch 1115, teilte am Dienstag das Statistische Landesamt in Saarbrücken mit.

Der Anteil der so genannten Bildungsausländer beträgt damit mittlerweile 14,2 Prozent. Die meisten von ihnen (464) kommen aus dem Nachbarland Frankreich, dahinter folgen Bulgarien, China und Luxemburg.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/09/06/rlp/t/rzo180097.html
Dienstag, 06. September 2005, 9:12 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Die „Sonntagsfrage”

Welche Partei 
wollen Sie wählen?

SPD

CDU

Grüne

FDP

Linkspartei

Andere Partei

Aktueller Stand

Mehr im Wahl-Sonderteil

Wahl-Ticker  Diskussion

Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Frage: die cdu hat im wahlkampf ihre gute ausgangsposition durch interne querelen aufs spiel gesetzt.das zeugt nicht gerade von einheit und führungsstärke,oder?
Antwort: Schade, dass Sie Ihren Namen nicht nennen. Innerhalb einer demokrat.Partei muss man auch diskutieren können. I.Ü. stehen wir in den Umfragen nach wie vor gut da, Werner Wittlich, CDU
Wahlkreis Neuwied (199)