Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Dienstag, 11. Jun. 13

Katastrophengebiet New OrleansNew Orleans - Zwei Wochen nach der Hur­rikan­kata­stro­phe in den Süd­staa­ten der USA bekom­men Tau­sende Helfer die Lage all­mäh­lich in den Griff. So wird das ver­seuchte Wasser aus dem über­flu­teten New Orleans jetz­t...

Gedenken an die Terroranschläge vom 11. SeptemberNew York/Wa­shing­ton - Mit Trau­erkund­gebun­gen in New York, Washing­ton und Penn­syl­vania haben tau­sende Ame­rika­ner am Sonntag der fol­gen­schwe­ren Ter­ror­atta­cken vor vier Jahren gedacht. Am Ground Zero ver­lasen 320...

Belfast - Bei den schwers­ten Aus­schrei­tun­gen in Nordir­land seit Jahren sind in der Nacht zum Sonntag in Belfast 32 Poli­zis­ten ver­letzt worden. Ein Zivi­list wurde schwer ver­letzt, teilte Poli­zei­chef Hugh Orde mit.

Gaza/Tel Aviv - Nach 38 Jahren Besat­zung zieht Israel seine letzten Truppen aus dem Gaz­ast­rei­fen ab. Die israe­lische Regie­rung stimmte am Sonntag für die Auf­hebung der Militär­ver­wal­tung im Gaz­ast­rei­fen und gab...

Tokio - Die japa­nische Regie­rungs­koali­tion von Minis­ter­prä­sident Juni­chiro Koizumi ist klarer Sieger der Unter­haus­wahl vom Sonn­tag. Nach Pro­gno­sen japa­nischer Fern­seh­sen­der konnte sich die Koali­tion aus Koi­zumis...

Bagdad - Bei einer Offen­sive des ame­rika­nischen und ira­kischen Militärs in der Rebel­len­hoch­burg Tel Afar sind rund 150 mut­maß­liche Extre­mis­ten getötet worden.


Eck­daten der 61. IAA in Frank­fur­t

PS-Prot­ze, Pre­mie­ren und Pro­befahr­ten

Frank­fur­t/Main - Zum 61. Mal öffnet die Inter­natio­nale Auto­mobil-Aus­stel­lung (IAA) Pkw am kom­men­den Diens­tag ihre Tore auf dem Frank­fur­ter Mes­segelän­de. Zur größten Auto­mobil­schau der Welt erwar­tet der Verband der Auto­mobil­indus­trie (VDA) als Ver­anstal­ter in diesem Jahr rund eine Million Besu­cher. Ein Über­blick über Aus­stel­ler, Höhe­punkte und Preise:

iaa2.jpg

Mit­sub­ihi Colt: Nach Angaben des VDA haben sich 1000 Aus­stel­ler aus 44 Ländern ange­mel­det.

  • AUSSTELLER: Nach Angaben des VDA haben sich 1000 Aus­stel­ler aus 44 Ländern ange­mel­det. Auf 215.000 Qua­drat­metern prä­sen­tie­ren sie zahl­rei­che Inno­vatio­nen von Sport­flit­zern, Cabrios und Gelän­dewa­gen über moderne Antriebs­for­men und Abgas­tech­nolo­gien bis zum Werk­statt­zubehör, dar­unter 80 Welt­neu­hei­ten auf vier Rädern. Erst­mals sind auch drei chi­nesi­sche Anbie­ter - Geely, Bril­liance und Land­wind dabei.

  • HÖHEPUNKTE: High­lights der Messe dürften die Pre­mie­ren des neuen Audi-Gelän­dewa­gens Q7, des VW Cabrio­lets und des Kon­kur­ren­ten Opel Astra TwinTop werden. Daneben können sich Auto­fans auf den neuen 3er-Kombi von BMW, den 250 PS-star­ken Golf R32, den Porsche Cayman, das Peugeot 407 Coupé, die neue Mer­cedes S-Klas­se, den erwach­senen Fiat Grande Punto oder den VW Passat Variant freuen. Das Rah­men­pro­gramm reicht von Fach­ver­anstal­tun­gen über Pro­befahr­ten bis zu Sprit­spar-Trai­nings.

  • ÖFFNUNGSZEITEN: Die IAA ist vom 15. bis zum 25. Sep­tem­ber jeweils von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöff­net. Vom 12. bis zum 14. Sep­tem­ber gehört das Mes­segelände den mehr als 10.000 Jour­nalis­ten aus über 80 Län­dern. Der 15. und 16. Sep­tem­ber sind den Fach­besu­chern vor­behal­ten. Ab Samstag (17. Sep­tem­ber) steht die Auto­show bis zum fol­gen­den Sonntag (25. Sep­tem­ber) dem breiten Pub­likum offen.

  • PREISE: Während der Pub­likums­tage kostet ein Tage­sticket am Samstag oder Sonntag 15 Euro, an Wochen­tagen 13 Euro. Für einen Kurz­besuch emp­fiehlt sich das Fei­erabend­ticket für 8 Euro: Es gilt in der zweiten IAA-Woche von Montag bis Freitag ab 15 Uhr. Schü­ler, Azubis, Stu­den­ten, Wehr- und Zivild­inst­leis­tende zahlen an allen Pub­likums­tagen 7,50 Euro, Behin­derte fünf Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Zutritt. Die Tage­skarte für Fach­besu­cher kostet 42 Euro.

    afp - Foto: dpa


    http://rhein-zeitung.de/on/05/09/11/news/r/iaa-2.html
    Sonntag, 11. September 2005, 17:06 © RZ-Online GmbH (aj)
    Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

  • suchen im
    Lexikon
    RZ-Online-Archiv
    Zeitungs-Archiv
    Internet

    Die „Sonntagsfrage”

    Welche Partei 
    wollen Sie wählen?

    SPD

    CDU

    Grüne

    FDP

    Linkspartei

    Andere Partei

    Aktueller Stand

    Mehr im Wahl-Sonderteil

    Wahl-Ticker  Diskussion

    Event-Kalender
    Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
    Newsletter
    Druckversion
    Lexikon
    Sie kennen ein Wort nicht?
    Doppelklick genügt!
    Frage: die cdu hat im wahlkampf ihre gute ausgangsposition durch interne querelen aufs spiel gesetzt.das zeugt nicht gerade von einheit und führungsstärke,oder?
    Antwort: Schade, dass Sie Ihren Namen nicht nennen. Innerhalb einer demokrat.Partei muss man auch diskutieren können. I.Ü. stehen wir in den Umfragen nach wie vor gut da, Werner Wittlich, CDU
    Wahlkreis Neuwied (199)