NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Dienstag, 11. Jun. 13

ZeitumstellungBraun­schweig/Lon­don - Die Uhren in der Europäi­schen Union ticken wieder normal. Die Umstel­lung von der Som­mer­zeit auf die mit­tel­europäi­sche Nor­mal­zeit habe rei­bungs­los funk­tio­nier­t...

Christina AguileraJohan­nes­burg - Chris­tina Agui­lera (24), US-Pop­star mit Vor­liebe für heiße Out­fits, setzt im Vorfeld der Hoch­zeit mit Jordan Bratman auf Ima­gewan­del. Ihre Mikro-Minis seien defi­nitiv eine Sache der Ver­gan­gen­heit.

Hof/Saale - Mit einer wohl­durch­dach­ten Mischung aus deut­schem und inter­natio­nalem Film haben die Hofer Film­tage in diesem Jahr die Rekord­zuschau­erzahl von 2004 erneut errei­chen können. „Wir haben aus 2700...

Trier - Die Träume haben Jacques Brel nie los­gelas­sen. Das Boot, mit dem er in See stechen kann, um neue Welten kennen zu lernen, steht sein ganzes Leben lang bereit.

Köln - Nur wenige Sekun­den genüg­ten, bis das Pub­likum den nächs­ten Song erkannte und begeis­tert ein­stimmte: Mit einem ener­gie­gela­denen Auf­tritt in der Köl­narena star­tete die nor­wegi­sche Erfolgs­band a-ha in Köln...

London - Erst sorgte ein Enthül­lungs-Buch über Eng­lands berühm­tes­ten Dichter William Sha­kes­peare für Debat­ten, jetzt befeu­ert ein Bil­der­streit die Spe­kula­tio­nen: Noch fast 400 Jahre nach dem Tod des Autors von...

Kinderpornoanklage gegen R. Kelly nicht aufgehoben

Chicago - Der amerikanische Popsänger R. Kelly (38), der wegen Sex mit einer Minderjährigen angeklagt ist, muss sich auf einen baldigen Prozess einstellen.

R. Kelly

Noch gibt sich R. Kelly optimistisch...

Ein Richter in Chicago (US-Staat Illinois) habe einen Antrag des Sängers auf Einstellung des Verfahrens abgelehnt, berichtete der Internetdienst „E!Online”. Die Anwälte des Musikers hatten vergeblich argumentiert, dass der Zeitraum, in dem das Verbrechen stattgefunden haben soll, „zu vage” sei. Laut Anklage soll Kelly zwischen Januar 1998 und Oktober 2000 ein Video gedreht haben, das ihn beim Sex mit einem jungen Mädchen zeigt. Nach etlichen Verzögerungen soll der Prozess nun Anfang nächsten Jahres beginnen.

Kelly, der durch Songs wie „I Believe I Can Fly” und „Your Body's Callin'” bekannt wurde, hatte bereits bei einem Verfahren 2002 auf „nicht schuldig” plädiert. Nahezu 50 Zeugen bestätigten damals die Identität von Kelly und der Tochter von einem seiner Mitarbeiter. Dagegen bestritt der Sänger die Mann auf dem Video zu sein. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.

Im Frühjahr 2004 war eine Anklage mit ähnlichen Vorwürfen gegen Kelly im US-Staat Florida fallen gelassen worden. Ein Richter hatte damals das Hauptbelastungsmaterial - Fotos, die den R&B-Sänger beim Sex mit einer Minderjährigen zeigen - für nicht zulässig erklärt. Die Bilder seien von den Ermittlern illegal erworben worden und damit als Beweismittel untauglich, befand das Gericht.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/10/30/magazin/t/rzo193781.html
Samstag, 29. Oktober 2005, 17:41 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Kino
Event-Kalender
Druckversion