Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 20. Sep. 20

«MS Europa»Hamburg - Die „MS Europa” ist vom renom­mier­ten Berlitz Cruise Guide zum sechs­ten Mal in Folge zum besten Kreuz­fahrt­schiff der Welt gewählt worden. Dies teilte die Ree­derei Hapag-Lloyd Kreuz­fahr­ten in Ham­bur­g...

Müns­ter/Os­nabrück - Der Flug­hafen Müns­ter/Os­nabrück hat sein Stre­cken­netz für den Win­ter­flug­plan 2005/2006 erwei­tert.

München - Aus­tra­lien-Urlau­ber können künftig die Great Ocean Road auch erwan­dern. An der berühm­ten Küs­ten­straße wird im Januar der Wan­der­weg Great Ocean Walk eröff­net, wie Tourism Vic­toria in München mit­teilt.

Neu-Isen­burg - Costa Kreuz­fahr­ten wird sein künf­tiges Flagg­schiff „Costa Serena” im Mai 2007 in Dienst stel­len. Das teilt das Unter­neh­men in Neu-Isen­burg (Hes­sen) mit.

Köln - Con­tinen­tal fliegt vom 11. Mai an täglich von Köln nach New York. Auf der neuen Lini­enver­bin­dung zwi­schen den Flughä­fen Köln/Bonn und New York/Ne­wark soll eine Boeing 757-200 mit 172 Plätzen ein­gesetz­t...

Bonn - Der Som­mer­urlaub 2006 wird für viele Deut­sche teurer als in diesem Jahr. Nach All­tours gab auch die Rewe-Pau­schal­tou­ris­tik Preis­erhöhun­gen für Flug­ziele in Bonn bekannt.

Urlaub

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Mit „Honolulu Power Pass” langes Anstehen vermeiden

München - Mit dem neuen „Honolulu Power Pass” sollen Hawaii-Urlauber mehr als 25 beliebte Attraktionen ohne lange Wartezeiten besuchen können.

«Honolulu Power Pass»

Der Pass kann im Internet unter www.powerpasscard.com angefordert werden.

Der Eintritt wird mit dem Pass im Voraus bezahlt, so Hawaii Tourism Europe in München.

Das Anstehen an der Kasse ist also nicht mehr nötig. Der Pass gilt unter anderem für Hafenrundfahrten durch Pearl Harbour, den Besuch des Wasserparks Hawaiian Waters Adventure Park oder das Ausleihen eines Mopeds.

Erhältlich ist der Pass in zwei Ausführungen: Die Ein-Tages Verison kostet umgerechnet 58 Euro, der Drei-Tages-Pass 124 Euro. Der Gesamtwert der möglichen Besuche von Attraktionen liegt jeweils bei mehr als 250 Euro, so Hawaii Tourism Europe.

Erhältlich ist der „Honolulu Power Pass” in Geschäften auf der hawaiischen Insel O'ahu. Er kann aber auch im Internet über Expedia und Travelcity sowie unter der Adresse www.powerpasscard.com angefordert werden. Deutschsprachige Informationen zu Hawaii sind unter www.hawaii-tourism.de zu finden.

www.powerpasscard.com

www.hawaii-tourism.de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/10/30/service/reise/t/rzo193231.html
Donnerstag, 27. Oktober 2005, 14:19 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion