Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Donnerstag, 1. Okt. 20

ErnteWashing­ton - Die Führungs­spit­zen des Inter­natio­nalen Währungs­fonds (IWF) und der Welt­bank haben anläss­lich der bevor­ste­hen­den Minis­ter­kon­ferenz der Welt­han­dels­orga­nisa­tion (WTO) zu größe­rer Mark­töff­nung auf­geru­fen.

Ex-Infineon-Chef Ulrich SchumacherMünchen - Ex-Infi­neon-Chef Ulrich Schu­macher hat Vor­würfe zurück­gewie­sen, er sei in die Schmier­geldaffäre des Halblei­ter- Kon­zerns ver­wickelt und habe beim Bör­sen­gang mehr Aktien als erlaubt erhal­ten.

Nürn­berg - Die Beschäf­tig­ten des AEG-Haus­geräte­werks in Nürn­berg berei­ten sich auf einen Arbeits­kampf vor. Bei einem Treffen am Samstag wurde eine Tarif­kom­mis­sion mit 48 Mit­glie­dern gebil­det...

München - Bei der neuen Ver­hand­lungs­runde über einen Sozi­alta­rif­ver­trag für die Beschäf­tig­ten des vor der Sch­ließung ste­hen­den Infi­neon-Werks Mün­chen- Perlach sieht die IG Metall Chancen auf einen Durch­bruch.

Frank­fur­t/Scharm el Scheich - Reisen mit Necker­mann werden wegen der hohen Flug­ben­zin­preise erst­mals seit Jahren wieder teurer. Für den nächs­ten Som­mer­urlaub müssten die Kunden durch­schnitt­lich ein bis zwei...

Hamburg - Der Kampf gegen Geld­wäsche wird sich aus Exper­ten­sicht künftig gra­vie­ren­der auf die Ver­brau­cher aus­wir­ken. „Der Umgang mit Bargeld in großen Summen wird nun euro­paweit schwie­riger”...

DAX schließt gut behauptet

Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt hat die Handelswoche gut behauptet beendet. Nach bewegtem Handelsverlauf stieg der Leitindex DAX am Freitag um 0,41 Prozent auf 4825,64 Punkte. Der MDAX mittelgroßer Werte sank um 0,30 Prozent auf 6594,59 Zähler.

Der Technologieindex TecDAX gewann 0,04 Prozent auf 556,31 Zähler. Die Sorge der Anleger vor weiter steigenden Inflationsraten und höheren Leitzinsen dürfte den DAX nach Einschätzung von Experten auch in der kommenden Woche weiter belasten.

Die Deutsche Bank stand mit der Vorlage von Zahlen im Fokus. Der Kurs stieg um 0,20 Prozent auf 76,00 Euro. Das Institut profitierte im dritten Quartal wieder vom starken Investmentbanking und steigerte den Gewinn klarer als erwartet. Händlern zufolge sind die Zahlen - abgesehen vom Zinsüberschuss - besser oder sogar viel besser ausgefallen. Vor allem der Überschuss schaue gut aus, aber auch der Ausblick überzeuge.

Aktien der Deutschen Lufthansa schlossen nach zwischenzeitlichen Gewinnen um 0,09 Prozent schwächer bei 10,97 Euro. Nach der Platzierung von Fraport-Anteilen des Bundes in diese Woche hat sich die Lufthansa 4,95 Prozent am Grundkapital des Flughafenbetreibers Fraport gesichert. Nach der kurzfristig geplanten Aufstockung auf 5 Prozent schließt die Fluggesellschaft eine weitere Erhöhung nicht aus. Aktien von Fraport kletterten um 1,50 Prozent auf 40,60 Euro und waren damit der drittstärkste Wert im MDAX.

SAP-Aktien zogen im späten Handel zwischenzeitlich kräftig an schlossen letztlich mit plus 0,44 Prozent auf 140,67 Euro. Europas größter Softwarehersteller will im nächsten Jahr sein Grundkapital durch die Umwandlung von Rücklagen aufstocken. Die Aktionäre sollen für eine bestehende Aktie zusätzlich drei neue Aktien („Gratisaktien”) erhalten.

Bis zum Börsenschluss in Frankfurt gewann der Dow Jones 0,88 Prozent auf 10 319,44 Zähler. Der NASDAQ-Composite-Index stieg um 0,66 Prozent auf 2077,33 Punkte. In Paris schloss die Börse knapp behauptet, in London etwas fester.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,25 (Vortag: 3,23) Prozent. Der Rentenindex REX sank um 0,23 Prozent auf 120,79 Punkte. Der Bund Future gab 0,05 Prozent auf 120,25 Zähler nach. Der Euro stieg: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2138 (1,2130) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8239 (0,8244) Euro.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/10/30/wirtschaft/t/rzo191986.html
Freitag, 28. Oktober 2005, 18:57 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!