NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Dienstag, 11. Jun. 13

Robert De NiroLos Angeles - Robert De Niro will in der Komödie „What Just Hap­pened” einen Film­pro­duzen­ten spie­len, der an den zer­mür­ben­den Macht­kämp­fen in Hol­lywood fast ver­zwei­felt.

Jack Black  Los Angeles - Jack Black („School of Rock”) wird Kate Winslet und Cameron Diaz in der Komödie „Ho­liday” helfen, ihre Män­ner­pro­bleme zu lösen.

Los Angeles - Die hoch­schwan­gere US-Schau­spie­lerin Jen­nifer Garner gönnt sich offen­bar keine längere Dreh­pause. Für das Studio Touch­stone Pic­tures will sie die Haup­trolle in dem ero­tischen Thril­ler „Sab­bati­cal”...

Los Angeles - Hol­lywood­star Mel Gibson hat sein Schwei­gen über das Dreh­pro­jekt „Apo­calyp­tico” gebro­chen. „Va­rie­ty” zufolge beschreibt Gibson den in einem Maya-Dia­lekt insze­nier­ten Film als „Ac­tion-Aben­teuer mit...

Los Angeles - Das „Batman Beg­ins”-Team mit Chris­tian Bale, Michael Caine und Regis­seur Chri­sto­pher Nolan nimmt gemein­sam den Thril­ler „The Pres­tige” in Angriff.

New York - Kein Windeln wech­seln, keine Aus­schläge auf zarten Baby-Popos und weniger Stress erhof­fen sich junge Eltern von einer neuen Tech­nik: Babys werden schon von der ersten Woche an auf Töpf­chen gehal­ten.

Robert De Niro spielt gefrusteten Hollywood-Produzenten

Los Angeles - Robert De Niro will in der Komödie „What Just Happened” einen Filmproduzenten spielen, der an den zermürbenden Machtkämpfen in Hollywood fast verzweifelt.

Robert De Niro

Robert De Niro ist ein echter Komödien-Spezialist geworden.

Barry Levinson, der dem Star bereits in der Polit-Satire „Wag the Dog” Regieanweisungen gab, wird den Independent-Streifen inszenieren.

De Niros Rolle basiert auf den Memoiren von Art Linson, der Filme wie „Heat” und „Fight Club” produzierte. Angeblich soll De Niro nach der Lektüre des Buches Linson überredet haben, seine Erfahrungen in Hollywood in ein Drehbuch zu packen. Geplant sind kurze Auftritte von Sean Penn und anderen Stars, die sich selber spielen sollen. Die Dreharbeiten sollen im nächsten Sommer starten. Als Regisseur und Darsteller ist De Niro zur Zeit noch mit dem Agentendrama „The Good Sheperd” beschäftigt.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/11/02/magazin/szene/t/rzo194649.html
Mittwoch, 02. November 2005, 9:39 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Kino
Event-Kalender
Druckversion