Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 6. Dez. 19

Kiel - Die nor­wegi­sche Ree­derei Color Line will zwei neue Fähren für ihre Däne­mark-Rou­ten bauen lassen. Color Line hat bei der Werft Aker Fin­nyards eine Absichts­erklärung zum Bau der neuen Schif­fe...

KürbisseClee­bronn - Besu­cher des Erleb­nisparks Trips­drill in Clee­bronn (Ba­den-Würt­tem­berg) bekom­men zum Sai­son­ende am kom­men­den Sonntag (6. Novem­ber) Kür­bisse geschenkt.

Rom - Ab sofort will Ita­liens Bahn den Flug­zeu­gen Kon­kur­renz machen: Ein neuer Schnell­zug mit dem Namen „t-Biz”, bringt Pas­sagiere in rund vier Stunden von Mailand nach Rom.

Hamburg - Noch lässt es sich zwar im Mit­tel­meer baden, doch die Was­ser­tem­pera­turen sinken weiter. Nur an der franzö­sischen Küste erwärmte sich das Wasser leicht auf 19 Grad...

Hamburg - Die Ost­seehä­fen werden für Kreuz­fahrt­schiffe immer attrak­tiver. „Es kommen immer mehr und vor allem immer größere Schif­fe”, sagte Signe Adam­sen, Pro­jekt­lei­terin der Häfen­ver­eini­gung Cruise Baltic auf...

Hamburg - Die Fluss-Kreuz­fahrt­schiffe suchen laut Exper­ten­mei­nung nach neuen attrak­tiven Zielen und neuen Pas­sagie­ren. Die Fluss­kreuz­fah­rer gehör­ten zu dem am stärks­ten wach­sen­den Segment inner­halb der...

Urlaub

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Neuer Wanderweg an der Great Ocean Road öffnet im Januar

München - Australien-Urlauber können künftig die Great Ocean Road auch erwandern.

An der berühmten Küstenstraße wird im Januar der Wanderweg Great Ocean Walk eröffnet, wie Tourism Victoria in München mitteilt.

Er beginnt drei Autostunden südwestlich von Melbourne bei Apollo Bay. Fern der Zivilisation lassen sich bisher kaum bekannte Plätze erwandern - etwa Milanesia Beach, wo sich klares Wasser in verschiedenen Farbschattierungen zeigt, Moonlight Head mit den höchsten Klippen Australiens oder die Felsformationen der Zwölf Apostel. Für den 91 Kilometer langen Weg sollten sich Naturliebhaber den Angaben zufolge sieben bis acht Tage Zeit lassen. Übernachtet wird im Zelt, auf Campingplätzen oder in Pensionen und Motels.

www.parkweb.vic.gov.au , www.visitmelbourne.com/de

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/11/02/service/reise/t/rzo193546.html
Freitag, 28. Oktober 2005, 15:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion