Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Dienstag, 10. Dez. 19

Kiel - Die nor­wegi­sche Ree­derei Color Line will zwei neue Fähren für ihre Däne­mark-Rou­ten bauen lassen. Color Line hat bei der Werft Aker Fin­nyards eine Absichts­erklärung zum Bau der neuen Schif­fe...

KürbisseClee­bronn - Besu­cher des Erleb­nisparks Trips­drill in Clee­bronn (Ba­den-Würt­tem­berg) bekom­men zum Sai­son­ende am kom­men­den Sonntag (6. Novem­ber) Kür­bisse geschenkt.

Rom - Ab sofort will Ita­liens Bahn den Flug­zeu­gen Kon­kur­renz machen: Ein neuer Schnell­zug mit dem Namen „t-Biz”, bringt Pas­sagiere in rund vier Stunden von Mailand nach Rom.

Hamburg - Noch lässt es sich zwar im Mit­tel­meer baden, doch die Was­ser­tem­pera­turen sinken weiter. Nur an der franzö­sischen Küste erwärmte sich das Wasser leicht auf 19 Grad...

Hamburg - Die Ost­seehä­fen werden für Kreuz­fahrt­schiffe immer attrak­tiver. „Es kommen immer mehr und vor allem immer größere Schif­fe”, sagte Signe Adam­sen, Pro­jekt­lei­terin der Häfen­ver­eini­gung Cruise Baltic auf...

Hamburg - Die Fluss-Kreuz­fahrt­schiffe suchen laut Exper­ten­mei­nung nach neuen attrak­tiven Zielen und neuen Pas­sagie­ren. Die Fluss­kreuz­fah­rer gehör­ten zu dem am stärks­ten wach­sen­den Segment inner­halb der...

Urlaub

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Immer mehr Kreuzfahrtschiffe machen in Sassnitz fest

Hamburg/Sassnitz - Immer mehr Kreuzfahrtschiffe machen im Hafen von Sassnitz auf Rügen fest.

Das teilte Harm Sievers, der Geschäftsführer der Fährhafen Sassnitz GmbH, auf der Kongressmesse „Seatrade Europe 2005” in Hamburg mit.

Während der traditionsreiche Fährhafen in der Sommersaison 2005 neun Mal von Clubschiffen und Kreuzfahrern angelaufen wurde, stehen für 2006 bereits 20 Ankünfte fest. Unter anderem werden die „MS Deutschland” der Reederei Deilmann erwartet, die „MS Mona Lisa” von Holiday Kreuzfahrten, die „MS Vistamar” von Air Maritime Kreuzfahrten und die „AIDAcara” von Aida Cruises.

Der Tiefwasserhafen Sassnitz-Mukran liegt unmittelbar an der offenen See, was Lotsen überflüssig macht. Die Wassertiefe von 10,5 Metern erlaubt das Festmachen selbst von großen Kreuzfahrtschiffen. Die Kreuzfahrtreeedereien nutzten die Zeit- und Kostenvorteile, die sich durch den Wegfall der Revierfahrten und der Lotsenpflicht ergeben, erklärte Sievers. Dazu boome das Revier Ostsee. Er hoffe daher, das die Zahl der Kreuzfahrtschiffe in Sassnitz noch weiter steigen werde.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/11/02/service/reise/t/rzo194413.html
Dienstag, 01. November 2005, 12:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion