NachrichtenMagazinMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Archiviert am
Mittwoch, 02. November 05

AngeschlagenStutt­gart - Ohne Natio­nal­tor­wart Timo Hil­debrand muss Fuß­ball-Bun­des­ligist VfB Stutt­gart im UEFA-Pokal-Heim­spiel gegen den ukrai­nischen Meister Schacht­jor Donezk antre­ten. Der 26-jäh­rige ist nach einem grip­palen...

MatchwinnerBremen - Trotz eines sechs­minüti­gen Black­outs mit drei Gegen­toren ist Werder Bremen im Mil­lio­nen­spiel Cham­pions League wieder voll im Geschäft. In einem denk­wür­digen Fuß­ball­spiel mit einer zwi­schen­zeit­lich...

Hamburg - Auch ohne den deut­schen Natio­nal­tor­hüter Jens Lehmann hat sich der FC Arsenal vor­zei­tig für das Ach­tel­finale der Cham­pions League qua­lifi­ziert. Durch ein 3:0 (1:0) gegen Sparta Prag bauten die „Gun­ner­s”...

Nürn­berg - Die frän­kische Fuß­ball-Alli­anz beim 1. FC Nürn­berg ist noch nicht per­fekt. Zwei Tage nach der Ent­las­sung von Trainer Wolf­gang Wolf hat der „Club” mit Lothar Matt­häus einen inter­essier­ten Nach­fol­ger an...

Köln/Han­nover - Die ARD wird um die Sams­tag-Sport­schau mit Bun­des­liga-Fuß­ball kämpfen und erhält dabei Unter­stüt­zung von Karl- Heinz Rum­menigge. Der zustän­dige WDR in Köln bestätigte das grundsätz­liche Inter­esse...

Gel­sen­kir­chen - Der erste Sai­son­sieg in der Cham­pions League hat die Lebens­geis­ter der zuletzt ver­unsi­cher­ten Mann­schaft des FC Schalke 04 neu geweckt. Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg über Fener­bahce Istan­bul machte sich...

VfB ohne Hildebrand gegen Millionen-Elf aus Donezk

Stuttgart - Ohne Nationaltorwart Timo Hildebrand muss Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart im UEFA-Pokal-Heimspiel gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk antreten. Der 26-jährige ist nach einem grippalen Infekt noch geschwächt.

Angeschlagen

Stuttgarts Torwart Timo Hildebrand gibt seinen Abwehrspielern Anweisungen.

„Der Arzt hat gesagt, es ist unmöglich, dass er spielt”, sagte VfB-Trainer Giovanni Trapattoni. Mit einem zweiten Sieg in den Gruppenspielen könnten die Schwaben bereits für die K.o.-Runde der letzten 32 Mannschaften planen.

Für Hildebrand wird wie zuletzt beim 3:3 gegen Hertha BSC der 34 Jahre alte Dirk Heinen im Tor stehen. Im Angriff setzt Trapattoni auf den dänischen Torjäger Jon Dahl Tomasson, dessen Sperre in der Bundesliga nun abgelaufen ist, und auf den zuletzt so starken Danijel Ljuboja. „Wir werden mit einer Mannschaft antreten, die sehr erfahrene Spieler aufweist”, kündigte Trapattoni an.

Zwei Wochen nach dem 2:0 bei Stade Rennes (Frankreich) hofft der VfB auf den lange ersehnten Heimsieg. Seit dem 1:0 am 25. September gegen Kaiserslautern haben die Stuttgarter nicht mehr im Daimler-Stadion gewonnen. Obwohl Trapattoni in der Bundesliga das dringend notwendige Erfolgserlebnis fehlt, ist Sportdirektor Herbert Briem davon überzeugt, dass es zwischen dem Italiener und den Spielern stimmt: Die zweite Halbzeit gegen Hertha BSC habe gezeigt, „dass die Mannschaft lebt. Das war ein klares Signal”.

Der Tabellenzehnte ist jedoch vor Donezk gewarnt: Die Ukrainer hatten in der vergangenen Saison in der Zwischenrunde den FC Schalke 04 aus dem Wettbewerb geworfen (1:1, 1:0) und bezwangen am ersten Spieltag der Gruppe G PAOK Saloniki mit 1:0. „Donezk hat eine sehr starke Mannschaft und sehr, sehr schnelle Spieler”, sagte Trapattoni. „Wir müssen zu 100 Prozent konzentriert sein.”

Schachtjor steht im Land des WM-Teilnehmers Ukraine für viel Geld: Milliardär Rinat Akhmetow, der 1996 mit erst 29 Jahren das Amt des Präsidenten antrat, soll insgesamt 250 Millionen Euro in den Verein gepumpt haben und verpflichtete unter anderem sechs Brasilianer. Allein in der letzten Winterpause gab Donezk 16 Millionen Euro für Transfers aus. Trotzdem scheiterte die Mannschaft des rumänischen Trainers Mircea Lucescu im Sommer in der Champions-League Qualifikation an Inter Mailand. „Die Truppe hat richtige Qualität”, sagte VfB-Sportdirektor Herbert Briem.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/11/02/sport/fussball/t/rzo194744.html
Mittwoch, 02. November 2005, 14:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
Druckversion