NachrichtenMagazinMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Archiviert am
Mittwoch, 30. November 05

GroßzügigParis - Der Spanier Fer­nando Alonso, jüngs­ter Cham­pion in der For­mel-1-Geschich­te, will sich mit einem Titel nicht zufrie­den geben.

Gut gestartetBar­celona - Nick Heid­feld und BMW-Sau­ber kommen bei den For­mel-1-Test­fahr­ten in Bar­celona besser in Fahrt. Der Mön­chen­glad­bacher blieb auf dem Circuit de Cata­lunya von größe­ren tech­nischen Pro­ble­men ver­schont und...

Frank­furt - Mit dem Verkauf von drei Viertel der For­mel-1-Anteile hat der Kampf um die Zukunft der Königs­klasse eine Wende genom­men, doch bleibt die Rolle von Bernie Eccle­stone unge­klärt. Die 25 Prozent Antei­le...

Alonso gerührt: Riesiges Geschenkpaket von Renault

Paris - Der Spanier Fernando Alonso, jüngster Champion in der Formel-1-Geschichte, will sich mit einem Titel nicht zufrieden geben.

Großzügig

Präsident Faure, Alonso, Renault-Chef Ghosn, Fisichella und Briatore (v.l.n.r.).

„Andere zu schlagen gehört zu meinem Leben”, sagte der Spanier bei einer Feier in Boulogne-Billancourt bei Paris - Sitz der Autofirma Renault.

Er sei „sehr stolz” auf diesen Titel, der jedoch sein Leben nicht verändert habe: „Ich liebe den Wettbewerb, ob im nächsten Jahr in der Formel 1 oder morgen beim Tennis.”

Im kommenden Jahr wolle er noch stärker sein. Sichtlich gerührt reagierte Alonso, als Renault-Chef Carlos Ghosn ihm den R25 als Geschenk vorstellte, an dessen Steuer Alonso die Weltmeisterschaft errungen hatte. „Das ist ein Traum. Ich weiss nicht, was ich sagen soll”, meinte der 24-Jährige, der mit dieser Überraschung in einer riesigen blau-gelben Verpackung nicht gerechnet hatte.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/11/30/sport/formel1/t/rzo202059.html
Mittwoch, 30. November 2005, 21:21 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
Druckversion