NachrichtenMagazinMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Archiviert am
Montag, 05. Dezember 05

TSV 1860 München - SpVgg UnterhachingMünchen - Der „Arena-Fluch” hat den TSV 1860 München auf dem Weg zur Herbst­meis­ter­schaft ins Stol­pern gebracht. Am 15. Spiel­tag der 2. Fuß­ball-Bun­des­liga kas­sier­ten die „Löwen” mit dem 1:4-Deba­kel gegen die SpVg­g...

SF Siegen - Ale­man­nia Aachen 2:2 (1:1) Ein­tracht Braun­schweig - Karls­ruher SC 1:0 (0:0) SpVgg Greuther Fürth - LR Ahlen 2:0 (0:0) SC Pader­born - Wacker Bur­ghau­sen 1:3 (1:1) VfL Bochum - FC Erz­gebirge Aue 1:0 (0:0) SC...

Köln - Für die Auf­stei­ger MSV Duis­burg und 1. FC Köln hat das Nach­hol­spiel der Bun­des­liga große Bedeu­tung. Der Sieger des Duells zwi­schen dem Tabel­len-17. und den einen Rang besser plat­zier­ten Kölnern ver­lässt die...

Hamburg - Hiobs­bot­schaft für den Ham­bur­ger SV: Der Fuß­ball-Bun­des­ligist muss für längere Zeit auf Spiel­macher Rafael van der Vaart ver­zich­ten. Der nie­der­län­dische Mit­tel­feld­spie­ler hat sich im Punkt­spiel gegen den...

Leipzig - Der so genannte Chip-Ball wird bei der Fuß­ball-WM 2006 in Deutsch­land nicht ein­gesetzt. Dies erklärte der Fuß­ball-Welt­ver­band FIFA in Leip­zig. „Die Idee und das System sind beste­chend, sind gut.

München - Für Natio­nal­spie­ler Sebas­tian Deisler vom FC Bay­ern München ist nach seinem Platz­ver­weis in Stutt­gart das Bun­des­liga-Jahr vor­zei­tig been­det. Das Sport­gericht des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB) ver­häng­te...

Drei Spiele Sperre für Deisler

München - Für Nationalspieler Sebastian Deisler vom FC Bayern München ist nach seinem Platzverweis in Stuttgart das Bundesliga-Jahr vorzeitig beendet.

Gesperrt

Bayern-Spieler Sebastian Deisler schaut erstaunt.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte eine Sperre von drei Spielen gegen den Mittelfeldspieler.

Deislers Nachtreten gegen seinen Gegenspieler Ludovic Magnin beim 0:0 der Bayern gegen den VfB Stuttgart wurde vom Sportgericht als Tätlichkeit bewertet. Die Bayern akzeptierten das Urteil.

„Mit drei Spielen Sperre kann ich leben”, kommentierte Deisler seine Bestrafung. Seine Aktion gegen Magnin bezeichnete er zwei Tage nach dem 0:0 als „einen kleinen Blackout”. Für Bayern-Trainer Felix Magath war auch zwei Tage nach dem Spiel „das Fehlverhalten von Sebastian unerklärlich”. Eventuell sei der Grund darin zu suchen, dass der Mittelfeldspieler im Hinblick auf seine Position in der deutschen Nationalmannschaft glaubte, vor den Augen von Bundestrainer Jürgen Klinsmann „etwas beweisen zu müssen”, spekulierte Magath.

Deisler fällt wegen der Sperre für die restlichen zwei Punktspiele vor der Winterpause gegen den 1. FC Kaiserslautern und bei Borussia Dortmund sowie das erste Rückrundenspiel Ende Januar bei Borussia Mönchengladbach aus. In der Champions League kann er dagegen beim FC Brügge ebenso eingesetzt werden wie am 21. Dezember im DFB-Pokal-Achtelfinalspiel gegen den Hamburger SV.

Bartosz Bosacki vom 1. FC Nürnberg wurde ebenfalls vom DFB-Sportgericht nach seinem Platzverweis im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach wegen groben Foulspiels für zwei Spiele gesperrt. Der Abwehrspieler fehlt dem „Club” damit im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen sowie eine Woche später am letzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde auswärts gegen Hertha BSC.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/12/05/sport/fussball/t/rzo203224.html
Montag, 05. Dezember 2005, 15:39 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Druckversion