Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Samstag, 28. Mär. 20

Han­nover - Eine Bat­terie gilt nach DIN-Norm als war­tungs­frei, wenn sie frühe­stens nach 25 Monaten oder 40 000 Kilo­metern gewar­tet werden muss. Das erläu­tert der TÜV Nord in Han­nover.

Han­nover - Die Start-Stopp-Auto­matik im Auto hat den Zweck, durch gezielte Ein­griffe in den Motor für gerin­geren Sprit­ver­brauch zu sorgen. Das erläu­tert der TÜV Nord in Han­nover.

Han­nover - Eine Voll­ver­zin­kung der Bleche dient dazu, eine Fahr­zeug-Karos­serie vor Kor­rosion zu schüt­zen. Die eiserne Karos­serie wird dazu in einem Tauch­bad kom­plett mit Zink umschlos­sen...

Han­nover - Noträ­der sind kleine leichte Zusatz­räder, die im Pan­nen­fall einen defek­ten Reifen erset­zen können. Das Notrad hat in vielen Fällen das klas­sische Ersatz­rad abge­löst.

Han­nover - Beim Karos­serie­bau unter­schei­det man zwi­schen selbst­tra­gen­der und nicht tra­gen­der Karos­serie. Heute sind Pkw-Karos­serien fast aus­sch­ließ­lich selbst­tra­gend, erläu­tert der TÜV Nord in Han­nover.

Han­nover - Zu den Vorzü­gen der Zahn­stan­gen­len­kung im Auto zählen ihre kom­pakte Bau­weise und die weit­gehende War­tungs­frei­heit. Hinzu kommt ein recht gerin­ger Ver­schleiß, erläu­tert der TÜV Nord in Han­nover.

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Monate ohne jegliche Kontrolle

Hannover - Eine Batterie gilt nach DIN-Norm als wartungsfrei, wenn sie frühestens nach 25 Monaten oder 40 000 Kilometern gewartet werden muss. Das erläutert der TÜV Nord in Hannover.

Bei der wartungsfreien Blei-Kalzium-Batterie ist vorher grundsätzlich keine Kontrolle des Säurestandes erforderlich. Herkömmliche Blei-Batterien haben an der Oberseite Schraubstopfen zum Befüllen und zur Ableitung der Ladegase für die einzelnen Zellen. Bei wartungsfreien Batterien ist der Gehäusedeckel nach TÜV-Angaben glatt, hat zwei so genannte Entgasungsöffnungen.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/05/12/12/service/auto/abc/t/rzo203398.html
Dienstag, 06. Dezember 2005, 10:17 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper

Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung


Verlags-Service Abo-Service Anzeigen-Service
E-Paper
 
Druckversion