Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Archiviert am
Montag, 23. Januar 06

Zugunglück in MontenegroBelgrad - Bei einem schwe­ren Zugunglück in Mon­tene­gro sind am Montag mehr als 30 Men­schen getötet worden. Mehr als 100 weitere Per­sonen sei­en...

Merkel und Chirac Ver­sail­les - Der franzö­sische Prä­sident Jacques Chirac hat die Deut­schen wegen seiner umstrit­tenen Aus­deh­nung der Atom­waf­fen­option auf...

Berlin - Der Unter­suchungs­aus­schuss zur Rolle des Bun­des­nach­rich­ten­diens­tes (BND) im Irak-Krieg sowie zu umstrit­tenen CIA-Akti­vitäten ist...

 

Hel­ters­berg - Bei einem Arbeits­unfall im süd­west­pfäl­zischen Hel­ters­berg ist ein Mann mit seiner Hand in eine Kreissäge geraten und dabei...

Arktische Kälte hat Deutschland im Griff

Tiefgekühlt

Hamburg - Jetzt ist auch Deutsch­land kälter als ein Gefrier­schrank - zumin­dest an einigen Orten: Mit Tiefst­wer­ten bis unter minus 34 Grad war der Montag der bisher käl­teste Tag in diesem Winter. Bun­des­weit sind seit Sonntag min­des­tens vier Men­schen erfro­ren. Die Käl­tewelle aus Russ­land erreichte aber auch Frank­reich, Tsche­chien, Rumä­nien, Öster­reich, Ungarn, die Türkei und Grie­chen­land. Beson­ders schlimm blieb die Lage in Polen. Dort erfro­ren seit Win­ter­beginn schon 150 Men­schen, min­des­tens 21 allein am Woche­nende. Thema des Tagesmehr


„Silberpfeil” absolviert Jungfernfahrt in Orange

In Orange

Bar­celona - Für McLa­ren-Mer­cedes hat mit der Jung­fern­fahrt des neuen „Sil­ber­pfeils” das Unter­neh­men WM-Titel end­gül­tig begon­nen.

Am Morgen des 23. Januar um 9.15 Uhr drehte der spa­nische Test­pilot Pedro de la Rosa im wei­ter­hin noch oran­ge...

Merkel und Chirac eröffnen Ausstellung „Dresden in Versailles”

Merkel bei Ausstellungsbesuch in Versailles

Paris - Ein Obelisk hat Frank­reichs Staats­chef Jacques Chirac und Bun­des­kanz­lerin Angela Merkel am Montag im Schloss von Ver­sail­les beein­druckt. Bei der Eröff­nung der Aus­stel­lung „Die Pracht des säch­sischen Hofes.

CDU-Parteitag beschloss Wahlprogramm - weg von Personalien

/on/06/01/23/rlp/r/boehr_small.jpg

Rheinland-Pfalz - Einen zwei­ge­teil­ten Partei­tag erleb­ten Delegierte und Be­ob­ach­ter beim CDU-Lan­des­par­tei-Aus­schuss in Bingen: Drinnen im Saal for­derte Lan­des­chef Chri­stoph Böhr volle Auf­merk­sam­keit für das Pro­gramm zur Land­tags­wahl - doch vor den Türen gab es nur ein Thema: den Fall Jul­lien.

Heute: Verträumtes Kloster Ehrenstein ist Oase der Ruhe

Tief im Westerwald, wo die Grenze zwischen den Kreisen Neuwied und Altenkirchen von der Wied aus entlang des Mehrbachs verläuft, liegen in einem stillen und verträumten Seitental die Burg und das Kloster Ehrenstein. Einheimische wissen zu berichten, dass zwischen Allerheiligen und Mariä Lichtmess kaum ein Sonnenstrahl in das Tal hineinfällt - so steil sind die hohen Berge ringsum. "Bilder unseres Landes"

Junge Leute verschulden sich - Geld für Handy, Internet, DVDs

Bonn - Schon zwölf Prozent der 13- bis 24-Jäh­rigen in Deutsch­land haben nach Angaben des Bun­des­ver­ban­des der Inkasso- Unter­neh­men Schul­den.

Im Schnitt belie­fen sie sich auf rund 1800 Euro, wie der Verband der PSD Banken am Montag in Bonn...

VW CrossPolo startet am 17. Februar

VW CrossPolo

Nizza - Volks­wagen erwei­tert die Polo-Fami­lie um den CrossPolo. Den Vier­türer gibt es vom 17. Februar an für Preise ab 15 150 Euro, teilte der Wolfs­bur­ger Auto­her­stel­ler in Nizza mit.

Die erhöhte Boden­frei­heit und dezent modi­fizier­ten...

Eiskalter „Claus” lässt Deutschland weiter frieren

Wetterkarte

Frank­fur­t/Bo­chum - Deutsch­land friert weiter. Das kräf­tige Hoch „Claus” hält die Tem­pera­turen bis Mitt­woch tief im Keller. Dazu gibt es strah­len­den Son­nen­schein. Zwar geht es in den kom­men­den Tagen mit den Tem­pera­turen wieder ein wenig...

Zum Nach­tisch

Sie­ben­jäh­riger mit Zunge an Laterne fest­gefro­ren

Selb - Wegen der eisigen Tem­pera­turen ist ein sie­ben­jäh­riger Bub am Mon­tag­mor­gen im ober­frän­kischen Selb mit seiner Zunge an einer Laterne fest­gefro­ren. Das Kind hatte auf dem Weg zur Schule bei minus 18 Grad mit seiner Zunge die Kälte an der Laterne getes­tet. Dabei pas­sierte ihm das Miss­geschick. Der Junge wurde nach kurzer Zeit jedoch vom Roten Kreuz mit warmen Wasser wieder befreit. Der Bub blieb bis auf einige leichte Risse an der Unter­lippe unver­letzt und konnte ansch­ließend in die Schule gehen. ddp


Mittwoch, 12. Jun. 2013, 19:32 © RZ-Online GmbH
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku