Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Archiviert am
Montag, 23. Januar 06

Zugunglück in MontenegroBelgrad - Bei einem schwe­ren Zugunglück in Mon­tene­gro sind am Montag mehr als 30 Men­schen getötet worden. Mehr als 100 weitere Per­sonen seien ver­letzt worden, dar­unter viele Kin­der...

Merkel und Chirac Ver­sail­les - Der franzö­sische Prä­sident Jacques Chirac hat die Deut­schen wegen seiner umstrit­tenen Aus­deh­nung der Atom­waf­fen­option auf Ter­ror­staa­ten zu beru­higen ver­sucht.

Berlin - Der Unter­suchungs­aus­schuss zur Rolle des Bun­des­nach­rich­ten­diens­tes (BND) im Irak-Krieg sowie zu umstrit­tenen CIA-Akti­vitäten ist vorerst vom Tisch.

Gaza/Tel Aviv - Die radi­kalis­lami­sche Hamas-Orga­nisa­tion hat indi­rekte Gespräche mit Israel zwei Tage vor der paläs­tinen­sischen Par­laments­wahl nicht mehr aus­geschlos­sen.

Lissa­bon - Por­tugal setzt große Hoff­nun­gen darauf, dass der neu gewählte Staats­chef Aníbal Cavaco Silva das Land aus der Krise führt. Der kon­ser­vative Ex-Regie­rungs­chef erhielt bei der Prä­siden­ten­wahl bereits in...

Berlin - Trotz deut­licher Kom­pro­miss­signale sind Union und SPD im Streit über die Fami­lien­för­derung nach wie vor von einer Eini­gung ent­fernt. Die CDU-Vor­sit­zende und Bun­des­kanz­lerin Angela Merkel nahm am Mon­tag...

Neuer Präsident soll Portugal aus Krise führen

Lissabon - Portugal setzt große Hoffnungen darauf, dass der neu gewählte Staatschef Aníbal Cavaco Silva das Land aus der Krise führt.

Cavaco Silva

Einer gegen sechs: Ex-Ministerpräsident Cavaco Silva ist der einzige konservative Kandidat gegen sechs linke.

Der konservative Ex-Regierungschef erhielt bei der Präsidentenwahl bereits in der ersten Runde die absolute Mehrheit der Stimmen.

Damit wurde der 66-jährige Wirtschaftsprofessor zum ersten Präsidenten aus dem bürgerlichen Lager in Portugal gewählt, seit das Land nach der „Nelkenrevolution” 1974 zur Demokratie zurückgekehrt war.

Cavaco Silva kündigte noch in der Nacht zum Montag an, dass er mit der sozialistischen Regierung von Ministerpräsident José Sócrates zusammenarbeiten werde. „Es ist Zeit, dass wir uns an die Arbeit machen”, betonte er. Von seinem Recht auf Auflösung des Parlaments und Ausschreibung von Neuwahlen will er nicht Gebrauch machen. Cavaco Silva erhielt nach dem vorläufige Endergebnis 50,6 Prozent der Stimmen.

Die Sozialisten von Sócrates , der nun mit dem konservativen Präsidenten eine Kohabitation eingehen muss, erlitten eine doppelte Niederlage. Ihr offizieller Kandidat, Ex-Präsident Mário Soares, landete mit 14,3 Prozent abgeschlagen auf dem dritten Rang. Der 81-Jährige wurde sogar noch übertroffen von seinem Parteifreund Manuel Alegre (69).

Der renommierte Dichter hatte gegen den Willen der Partei als Unabhängiger kandidiert und erhielt 20,7 Prozent. Der Kommunist Jerónimo de Sousa bekam 8,6 Prozent, Francisco Louçã vom Linksblock 5,3 und António Pestana Garcia Pereira von einer linken Splitterpartei 0,4 Prozent. Die Wahlbeteiligung war mit 62,6 Prozent relativ hoch.

Cavaco Silva wird am 9. März vor dem Parlament vereidigt. Dies ist der letzte Tag der Amtszeit des bisherigen Präsidenten Jorge Sampaio. Der Sozialist durfte sich nach zwei Amtszeiten nicht mehr zur Wahl stellen. Cavaco Silva hatte Portugal von 1985 bis 1995 als Ministerpräsident regiert. In dieser Zeit erlebte das Land eine wirtschaftliche Blüte.

Viele Portugiesen hoffen nun, dass Cavaco Silva als Präsident die Wirtschaft erneut belebt und das ärmste Land in Westeuropa aus der Stagnation führt. Der künftige Präsident gehört der konservativ-liberalen Sozialdemokratischen Partei (PSD) an. Er hatte im Wahlkampf jedoch Wert darauf gelegt, dass er sich nicht als Kandidat seiner Partei, sondern als Unabhängiger zur Wahl stellte.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/01/23/news/t/rzo214693.html
Montag, 23. Januar 2006, 18:38 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku