Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 15. Nov. 19

Hobby-FilmerBochum - Schnelle Schnitt­hilfe für eilige Hob­byfil­mer ver­spricht das neue Pro­gramm­paket „DaViDeo VideoStu­dio 2006”. Die Soft­ware hat mit dem „Quick-to-DVD”-Assis­ten­ten ein Werk­zeug...

-Kaarst - Wie geht der Mensch, wie atmet er, wie rei­nigen die Nieren sein Blut? Fragen rund um die „Men­sch­maschi­ne” beant­wor­tet eine neue CD-ROM aus der sechs­tei­ligen Reihe „Glas­klar Lexikon 2006”.

München - Alle Jahre wieder gibt es neuen Wein. Und Hugh John­son, Autor des gleich­nami­gen Wein­füh­rers sagt, worauf es bei der Beur­tei­lung des Trau­ben­saf­tes ankommt.

Kaarst - Viele Men­schen wollen zum Jah­res­wech­sel wissen, was die Zukunft bringt. Andere inter­essie­ren sich dagegen mehr für gesche­hene Epo­chen. Für die Rol­len­spie­ler unter ihnen dürfte „World of Qin: Sie­gel...

Karls­ruhe - Endlich fliegen sie wieder: die dünnen Männer mit den langen Skiern. Wer sich wie einst Sven Hann­wald von seinem Ski­anzug zum Sieg bei allen Sprin­gen der Vier-Schan­zen-Tour­nee tragen lassen will...

München - Manch­mal muss genauer hin­gese­hen werden, damit ein Problem richtig erfasst werden kann. Das gilt auch für das japa­nische Zah­len­rät­sel Sudoku, das es jetzt auch als PC-Spiel gibt.

Computer

News  

CD der Woche  

Surftipps  

Tipps  

Wirtschaftswunder selbst gemacht: Brettspiel „Puerto Rico” für den PC

Kaarst - Hand anlegen und aus eigener Kraft ein Wirtschaftswunder schaffen.

«Puerto Rico»

Das Brettspiel „Puerto Rico” jetzt für den PC. (Bild: bhv-Software/dpa/gms)

Wer will das nicht? Die spielerische Lösung für den Hausgebrauch liegt nun vor: „Puerto Rico” von bhv-Software in Kaarst ist die PC-Umsetzung des gleichnamigen Brettspiels.

Es ist Wirtschaftssimulation und Aufbau-Strategiespiel in einem. Die Spieler haben die Aufgabe, die Besiedelung der Neuen Welt voranzutreiben. Sie gründen auf der Karibikinsel Puerto Rico eine Kolonie, die sie durch planvolles Handeln zur wirtschaftlichen Blüte – und zum Sieg über die Mitspieler - führen sollen. Während des Spiels schlüpfen sie in unterschiedliche Rollen: Mal sind sie Siedler und legen Plantagen an, mal sind sie Händler oder Stadtplaner.

Neben der klassischen Brettansicht bietet die PC-Version einen 3D-Modus. „Puerto Rico”-Fans, die dennoch die klassische Brettspielversion bevorzugen, kommen bei der Computerumsetzung ebenfalls auf ihre Kosten: Die Box des PC-Spiels enthält ein Ergänzungsset für das Brettspiel. „Puerto Rico” kostet 19,99 Euro (ISBN: 3-8287-7768-6).

Systemanforderungen: Pentium-II-PC mit 400 Megahertz (MHz) Taktfrequenz, 64 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher (RAM), Windows 98/Me/XP, DirectSound kompatible Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk, DirectX 8.0a oder höher.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/01/23/service/computer/cdromderwoche/t/rzo196483.html
Mittwoch, 09. November 2005, 11:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion