Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Internet-Service Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Urlaub Gesundheit Beruf Lexikon
Montag, 18. Nov. 19

Hobby-FilmerBochum - Schnelle Schnitt­hilfe für eilige Hob­byfil­mer ver­spricht das neue Pro­gramm­paket „DaViDeo VideoStu­dio 2006”. Die Soft­ware hat mit dem „Quick-to-DVD”-Assis­ten­ten ein Werk­zeug...

-Kaarst - Wie geht der Mensch, wie atmet er, wie rei­nigen die Nieren sein Blut? Fragen rund um die „Men­sch­maschi­ne” beant­wor­tet eine neue CD-ROM aus der sechs­tei­ligen Reihe „Glas­klar Lexikon 2006”.

München - Alle Jahre wieder gibt es neuen Wein. Und Hugh John­son, Autor des gleich­nami­gen Wein­füh­rers sagt, worauf es bei der Beur­tei­lung des Trau­ben­saf­tes ankommt.

Kaarst - Viele Men­schen wollen zum Jah­res­wech­sel wissen, was die Zukunft bringt. Andere inter­essie­ren sich dagegen mehr für gesche­hene Epo­chen. Für die Rol­len­spie­ler unter ihnen dürfte „World of Qin: Sie­gel...

Karls­ruhe - Endlich fliegen sie wieder: die dünnen Männer mit den langen Skiern. Wer sich wie einst Sven Hann­wald von seinem Ski­anzug zum Sieg bei allen Sprin­gen der Vier-Schan­zen-Tour­nee tragen lassen will...

München - Manch­mal muss genauer hin­gese­hen werden, damit ein Problem richtig erfasst werden kann. Das gilt auch für das japa­nische Zah­len­rät­sel Sudoku, das es jetzt auch als PC-Spiel gibt.

Computer

News  

CD der Woche  

Surftipps  

Tipps  

„World of Qin” mit Blick in die Vergangenheit

Kaarst - Viele Menschen wollen zum Jahreswechsel wissen, was die Zukunft bringt. Andere interessieren sich dagegen mehr für geschehene Epochen.

«World of Qin»

Streifzug durch die fernöstliche Antike. (Bild: bhv Software/dpa/gms)

Für die Rollenspieler unter ihnen dürfte „World of Qin: Siegel der Verdammnis” von Interesse sein.

Mit dem PC-Spiel können sie einen Blick in die Vergangenheit der alten Chinesen werfen: „World of Qin” spielt in den Jahren 476 bis 206 vor Christus. Damit die fernöstliche Antike nicht zu langweilig wird, wurde die bekannte Geschichte zusammen mit Sagen, Mythen und Legenden durch den Wolf gedreht.

Die Zhou-Dynastie wurde gerade zerschlagen, schon schwingt sich der adlige Ying Zheng zum Herrscher der Provinz Qin auf. Mit seiner Armee versucht er das Chinesische Reich unter seiner Kontrolle zu einen. An dieser Stelle greift der Spieler ein: Denn Ying Zhengs Horden machen sich über die eigene Provinz her. Das regt Widerstand.

Als Tochter des gewaltsam verschiedenen Königs kommt es darauf an, mit Freunden und Tiermenschen die Siegel der Verdammnis zu finden - und alles zu einem guten Ende zu bringen. „World of Qin” erscheint bei bhv Software in Kaarst, kommt Mitte Januar in die Läden, kostet 29,99 Euro (ISBN: 3-8287-7774-0) und ist freigegeben ab 16 Jahren.

Systemanforderungen: PC mit 500 Megahertz (MHz) Taktfrequenz, Windows 98/2000/XP, 128 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher (RAM), Soundblaster-kompatible Soundkarte, DirectX 8.0, 1,6 Gigabyte (GB) freie Festplattenkapazität, CD-Laufwerk.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/01/23/service/computer/cdromderwoche/t/rzo208940.html
Mittwoch, 28. Dezember 2005, 15:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion