NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 05. Juli 06

Kopen­hagen Grön­land prä­sen­tiert Ende Juli seine Lan­des­kul­tur mitten in Kopen­hagen. Vom 30. Juli bis zum 1. August treten grön­län­dische Musi­ker, Tänzer und Pan­tomi­mekünst­ler auf die Bühne im Tivo­li...

Bad Ischl Im öster­rei­chi­schen Salz­kam­mer­gut erin­nert eine neue Wan­der­stre­cke an die alten Kelten. Der „Kel­ten­baum­weg” ist fünf Kilo­meter lang und liegt auf dem Kogl­berg in St.

Wagrain In einem neuen Moun­tain­bike-Park können sich wage­mutige Radler bald im Salz­bur­ger Land aus­toben. Eröff­net wird die Anlage in Wagrain am 12. August, teilt der Tou­ris­mus­ver­band des Ortes mit.

Hamburg Die west­schwe­dische Stadt Lysekil feiert erst­mals ein Muschel-Fes­tival. Am 5. August können Besu­cher ver­schie­dene Muschel­gerichte pro­bie­ren. Das teilt die Schwe­den Werbung in Hamburg mit.

Gar­misch-Par­ten­kir­chen - Beim Kul­tur­som­mer in Gar­misch-Par­ten­kir­chen dreht sich vier Wochen lang alles um Thea­ter. Vom 24. August bis zum 24. Sep­tem­ber steht unter anderem die Frei­licht-Ins­zenie­rung des...

Hamburg Bade­urlau­ber müssen nicht mehr ans Mit­tel­meer fahren, um ange­nehme Bade­tem­pera­turen vor­zufin­den. Auch an den deut­schen Küsten ist das Wasser mitt­ler­weile bis zu 20 Grad warm. Am Boden­see wurden sogar 23 Grad...

Reise

Reise-Galerie

News  

Deutschland-Reisen  

Gesundheit auf Reisen  

Neues aus dem Katalog  

Recht  

Tipps  

Traumziele  

Viele Last-Minute-Buchungen nach der WM erwartet

Berlin/Mainz - Das Ende der Fußball-WM ist nahe, und nach Einschätzung von Reiseveranstaltern werden viele Bundesbürger bald wieder andere Flaggen zu Gesicht bekommen wollen: türkische zum Beispiel, griechische oder spanische.

Last Minute

„Es wird jetzt noch viele Buchungen geben.”

Die Veranstalter erwarten einen deutlichen Anstieg der Buchungszahlen in der Zeit nach der WM. Komplett ausgebucht ist bisher noch kein beliebtes Zielgebiet - vor allem in der Türkei und in Ägypten gibt es noch eine große Auswahl.

„In den ersten beiden WM-Wochen war die Nachfrage verhalten”, sagt Markus Faller, Vorstand beim Last-Minute-Spezialisten L'tur in Baden-Baden. Dierk Berlinghoff, Flugreisen-Chef bei Jahn Reisen, ITS und Tjaereborg in Köln, spricht sogar von einer „paralysierten Nachfrage” während der WM. Doch die Experten sind überzeugt: Da hat sich ein „Nachfragestau” gebildet, der sich nun wieder auflöst. „Die Hoteliers warten auf das Ende der WM”, sagt Angela Winter von FTI in München.

„In der vergangenen Woche haben die Buchungen schon angezogen, nach dem Finale wird es einen Boom geben”, erwartet Faller. Denn trotz des guten Wetters in der Heimat und der Tatsache, dass viel Geld auf den WM-Fanmeilen ausgegeben wurde, verzichteten die Deutschen nicht so gerne auf den Urlaub. „Es wird jetzt noch viele Buchungen geben”, sagt auch Sibylle Zeuch vom Deutschen Reiseverband (DRV) in Berlin.

Der Nachholbedarf sei aber nicht ganz so groß wie sonst nach einer Fußball-WM, beobachtet Karl Born, Ex-TUI-Vorstand und Touristik-Professor an der Hochschule Harz in Wernigerode: „Viele Urlauber sind ja bereits im Juni gereist und haben die preisreduzierten Angebote der Veranstalter genutzt.” Für die Monate Juli und August seien daher viele beliebte Ziele „im Moment noch ziemlich flau gebucht.”

Vor allem gelte das für die Türkei: „Die ist so schlecht gebucht, da wird es sensationell günstige Angebote geben”, erwartet Born. „Es wird günstige Angebote regnen”, ist auch Dierk Berlinghoff überzeugt. Wer der Meinung ist, dass die Türkei für ihn grundsätzlich in Frage kommt, sollte daher noch ein bisschen warten, rät Prof. Born. Bei großen Kataloganbietern wie TUI seien aber „keine gigantischen Preisreduzierungen zu erwarten”, sagt TUI-Sprecher Robin Zimmermann in Hannover. „Die Türkei-Preise sind ja schon einmal runtergegangen.”

Anders könnte es bei reinen Last-Minute- Anbietern aussehen. Dort liegen die Kurzfristpreise bei stark gefragten Zielen meist um 10 Prozent unter vergleichbaren Katalogangeboten, bei weniger gefragten Urlaubsregionen um 30 Prozent, erklärt Asger Schubert von Bucher Last Minute, einer Marke der Thomas Cook AG. Zu den weniger gebuchten Zielen gehöre auch Ägypten: Das Land der Pharaonen ziehe - anders als die Türkei - auch bei Last-Minute-Gästen wenig Interesse auf sich.

Viele volle Hotels gibt es dagegen beim Renner Nummer eins der Saison 2006 - auf Mallorca. „Ausgebucht ist die Insel nicht, aber zu den Ferienterminen wird es in den 1-A-Lagen eng”, sagt TUI-Sprecher Zimmermann. Dass es dabei in einzelnen Hotels zu Überbuchungen kommt und Mallorca-Touristen in anderen Häusern einquartiert werden müssen, hält Prof. Born zumindest für denkbar. Wer jetzt oder direkt nach dem WM-Finale ins Reisebüro geht, muss aber auch nicht zwingend ein Last-Minute-Reisender sein: „Viele Buchungen wird es jetzt auch für den September und den Oktober geben”, ist sich Zimmermann sicher.

Alle, die kurzfristig in die Ferne aufbrechen möchten, sollten aber nicht mit felsenfesten Vorstellungen ins Reisebüro gehen: „Beim Ziel, beim Abflughafen und beim Hotel sollte man flexibel sein”, rät DRV-Sprecherin Zeuch. Sinnvoll könne es sein, auf einen Abflughafen in einem anderen Bundesland auszuweichen, sagt Asger Schubert: Sind dort noch keine Ferien, könne das die Reise preiswerter machen.

Wichtig ist es auch, sich beim Aussuchen und Buchen nicht selbst unter Druck zu setzen oder von anderen unter Druck setzen zu lassen: „Wie bei jeder Reise sollten Anbieter und Preise verglichen werden”, rät Carmen Gahmig von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in Mainz. Auch ein genauer Blick auf das Hotel lohnt sich. Ist es ein Familienhotel oder eines für Paare, die Ruhe suchen? „Die fünf Minuten zusätzlich, die man sich beim Auswählen nimmt, können sich für Last-Minute-Reisende lohnen”, meint die Expertin - „auch dann, wenn man da gesagt bekommt "Es sind aber nur noch drei Plätze in dem Flugzeug frei" oder bereits die nächsten Kunden drängelnd warten.”

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/magazin/reise/t/rzo261092.html
Montag, 03. Juli 2006, 16:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

[an error occurred while processing this directive]

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Druckversion