NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 05. Juli 06

Sportfreunde StillerBaden-Baden Fuß­ball­begeis­terung bestimmt wei­ter­hin die deut­schen Musik­charts: Herbert Grö­nemeyer ist mit seiner WM-Hymne „Zeit, dass sich was dreht” aller­dings vom Spit­zen­platz auf den zweiten Rang ver­drängt worden.

Herrenmode von DiorParis Jung, blass, mit Topf­haar­schnitt und noch schma­ler als sonst: So sehen die Män­ner­models bei Dior zur Zeit aus. In Hedi Sli­manes Schau seiner Dior-Her­ren­kol­lek­tion für Früh­jahr/Som­mer 2007 in Paris ver­stärk­ten mit...

Han­nover Das Ende eines großen Fuß­ball-Traums hat dem ZDF einen traum­haf­ten TV-Rekord beschert. Aus­gerech­net die bittere Nie­der­lage von WM-Gast­geber Deutsch­land gegen Italien geht als die meist­gese­hene Sendung in die...

Los Angeles - Ange­lina Jolie (31) und Gwen Stefani (36) gründen mög­licher­weise dem­nächst eine Krab­bel­gruppe für ihre neu gebo­renen Babys Shiloh Nouvel (Jo­lie-Pitt) und King­ston (Ross­dale).

London Johnny Depp (43) braucht für seine große Liebe keinen Trau­schein, und beruf­lich gefällt ihm derzeit das Pira­teni­mage ganz wun­der­bar. Das sagte der US-Super­star der Lon­doner Zeitung „Sun”.

Berlin Schon das Errei­chen des WM-Halb­fina­les hat Deutsch­land in eine „Klins­mann-Stim­mung” ver­setzt, die auch viele Künst­ler und Unter­hal­tungs­pro­fis ansteckt und wieder opti­mis­tischer in die Zukunft blicken lässt.

Fußballsongs weiter an Spitze der deutschen Charts

Baden-Baden Fußballbegeisterung bestimmt weiterhin die deutschen Musikcharts: Herbert Grönemeyer ist mit seiner WM-Hymne „Zeit, dass sich was dreht” allerdings vom Spitzenplatz auf den zweiten Rang verdrängt worden.

Sportfreunde Stiller

Die Sportfreunde Stiller liegen vorn.

Dafür sind die Sportfreunde Stiller mit „'54, '74, '90, 2006” vom zweiten auf den ersten Rang aufgestiegen, wie das Marktforschungsinstitut Media Control mitteilte. Platz drei belegt Oliver Pochers „Schwarz und weiß”, der damit ebenfalls einen Platz aufrückte. Für Shakira blieb da mit „Hips Don't Lie” nur noch die vierte Position. Höchster Neueinsteiger auf Platz 17 sind die deutschen Rockmusiker Revolverheld mit „Mit Dir Chillin”.

Bei den Albumcharts hat sich auf Anhieb die kanadische Punkband Billy Talent mit „Billy Talent II” an die Spitze gesetzt. Auf dem zweiten Platz folgt ebenfalls eine Neueinsteigerin: Lafee landete mit ihrem gleichnamigen Album gleich weit oben in der Zuhörergunst. Nelly Furtado ist mit „Loose” vom ersten auf den dritten Rang gerutscht. „Der Trendsetter” des Berliner Gangsta Rappers Fler schaffte es sofort auf den vierten Platz. Offiziell werden die Charts an diesem Freitag veröffentlicht.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/magazin/t/rzo261859.html
Mittwoch, 05. Juli 2006, 17:26 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

[an error occurred while processing this directive]

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Druckversion