Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Sonntag, 16. Jun. 19

Toyota Land CruiserStutt­gart Jeep oder Land Rover - das sind Namen, die für robuste Gelän­dewa­gen stehen. Kenner ziehen aber auch eine Marke in Betracht, die viele nicht mit gelän­detaug­lichen Mobilen in Ver­bin­dung brin­gen: Toyota.

-Stutt­gart Die Nobel­sparte von Toyota Lexus ist in Deutsch­land immer noch so etwas wie ein Geheim­tipp. Laut der Sach­ver­stän­digen­orga­nisa­tion Dekra in Stutt­gart kann es sich durch­aus loh­nen...

Stutt­gart Zumin­dest auf dem deut­schen Markt hat Fiat wenig Glück in der hart umkämpf­ten Golf­klasse. Nach den Schwes­ter­model­len Bravo und Brava blieb auch dem Nach­fol­ger Stilo der große Durch­bruch im Land der Volks­wagen...

Stutt­gart - Bereits Mitte der neun­ziger Jahre waren Großraum­limou­sinen so beliebt, dass auch Ford und Volks­wagen ent­spre­chende Modelle auf den Markt bringen woll­ten.

Stutt­gart - Volks­wagen ist seit einigen Jahren auch im oberen Preis­seg­ment aktiv, etwa mit dem gelän­degän­gigen Ober­klas­semo­bil Toua­reg. Der hoch­bei­nige Volks­wagen ist weit­gehend mit dem Cayenne von Por­sche...

Stutt­gart - Der Honda Civic ist ein Auto, das sich von Gene­ration zu Gene­ration teils stark ver­ändert hat. Doch so sehr sich sein Äußeres wan­delte: Im Grunde ist er immer ein pro­blem­loses Auto geblie­ben...

Mobiles

News  

Aus zweiter Hand  

Auto-ABC  

Tests  

Recht  

Liebhaber-Autos  

Für Stock und Stein - Der Land Cruiser von Toyota

Stuttgart Jeep oder Land Rover - das sind Namen, die für robuste Geländewagen stehen.

Toyota Land Cruiser

Neben dem Modell 90 gibt es, wie im Bild, die Baureihe 100. (Bild: Toy./dpa/gms)

Kenner ziehen aber auch eine Marke in Betracht, die viele nicht mit geländetauglichen Mobilen in Verbindung bringen: Toyota.

Die Japaner haben mit dem Land Cruiser eine Modellreihe im Programm, die sich Experten zufolge selbst unter unwirtlichsten Bedingungen bewährt hat. Der Land Cruiser gilt laut der Sachverständigenorganisation Dekra in Stuttgart im Gelände als ebenso zuverlässig wie er schwere Lasten im Anhänger über die Straßen zieht. Beim Gebrauchtkauf sollte aber unter anderem das bisherige Einsatzgebiet des Autos berücksichtigt werden.

Bei Modellen der Jahrgänge 2001 bis 2003 raten die Experten zudem zur Kontrolle des Vorderachsbereichs. Hier kann es den Angaben zufolge zu Verschleißproblemen kommen. Ratsam ist eine Probefahrt, bei der auf verdächtige Geräusche geachtet wird. Ebenfalls bekannt geworden sind Probleme mit dem Fahrverhalten, die durch bestimmte Reifen verursacht worden sein sollen. In der Regel sollten diese jedoch mittlerweile ersetzt worden sein. Wegen des oft harten Alltags sollte auch eine Kontrolle von Achsaufnahmen und Federung auf dem Inspektionsprogramm stehen, raten die Sachverständigen.

Aktuell dürften auf dem Gebrauchtmarkt vor allem Fahrzeuge der 1996 eingeführten Baureihe 90 und des 1998 gestarteten größeren 100 zu finden sein. Für beide gab es im Jahr 2000 beziehungsweise 2002 eine Modellpflege, seit 2003 trägt der 90 nur noch die Bezeichnung Land Cruiser. Beim Einsatz auf der Straße ist laut Dekra mit vergleichsweise hohen Verbräuchen zu rechnen. Die Fahreigenschaften zeichnen sich nicht in erster Linie durch Handlichkeit aus.

Bei den Motoren kann zwischen Diesel- und Benzinausführungen gewählt werden. So gibt es als Benziner einen 3,4-Liter-Sechszylinder mit 131 kW/178 PS ebenso wie einen V8 mit 4,7 Litern Hubraum und 175 kW/238 PS. Bei den Dieseln stehen Vierzylinder mit 92 kW/125 PS und ein Sechszylinder mit 4,2 Litern und 150 kW/204 PS zur Verfügung.

Die Gebrauchtpreise für einen Land Cruiser TD KJ90 aus dem Jahr 1996 liegen laut Schwacke-Liste bei etwa 7600 Euro. Ein Land Cruiser 100 mit dem großen Diesel-Motor aus dem Jahr 2001 dürfte mit knapp 24 200 Euro gehandelt werden, ein Land Cruiser 100 Special mit V8-Motor aus dem Jahr 2002 mit 28 800 Euro.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/service/auto/auszweiterhand/t/rzo260106.html
Freitag, 30. Juni 2006, 10:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
 
Druckversion