Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Samstag, 16. Feb. 19
RZ-Akademie

Stutt­gart Die Berufs­unfähig­keits­ver­siche­rung ist einer Unfall­ver­siche­rung vor­zuzie­hen. Zwar müssten Ver­brau­cher für erstere höhere Prämien zahlen, dafür sei der Inva­liditäts­fak­tor Krank­heit mit­ver­sichert.

-Nürn­berg - Empfän­ger von Arbeits­losen­geld II in Ost­deutsch­land erhal­ten seit dem 1. Juli 14 Euro mehr. Sie bekom­men fortan 345 Euro - so viel wie Arbeits­losen­geld II-Empfän­ger in West­deutsch­land.

Berlin Zwei neue Gra­duier­ten­kol­legs in Berlin sollen jungen Mathe­mati­kern die For­schung erleich­tern. Ins­gesamt würden 27 Sti­pen­dien für Dok­toran­den sowie Stellen zur wei­teren Qua­lifi­zie­rung ein­gerich­tet...

Bad Honnef Im neuen Aus­bil­dungs­jahr werden von August an erst­mals Aus­zubil­dende im neuen Beruf Holz­mecha­niker der Holz- und Möbel­indus­trie aus­gebil­det. Das bestätigt der Haupt­ver­band der Deut­schen Holz ver­arbei­ten­den...

Bay­reuth Immer mehr Che­mie­stu­den­ten ent­schei­den sich für einen Bache­lor- oder Mas­ter-Stu­dien­gang. Das geht aus einer Studie der Gesell­schaft Deut­scher Che­miker (GDCh) in Bay­reuth hervor. Bereits 30 Prozent der...

Berlin Über­stun­den sind für die wenigs­ten Arbeit­neh­mer ein Fremd­wort. Auch Jugend­liche werden davon nicht ver­schont. Dennoch gelten für 15- bis 17-Jäh­rige wei­ter­hin Rege­lun­gen, die ver­hin­dern sol­len...

Beruf & Bildung

News  

Recht  

Weiterbildung  

Wie werde ich...  

Energiekosten im Büro durch Geräte-Auswahl senken

Berlin Durch die richtige Auswahl von Bürogeräten und Computern lassen sich Betriebskosten sparen.

Steckdose

Steckdose: Die richtigen Geräte fürs Büro auszuwählen, kann viel Strom sparen.

Darauf weist die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) in Berlin hin.

Demnach benötigt ein wirtschaftlich arbeitender TFT-Monitor im 19-Zoll-Format im Betrieb nur 23 Watt, im Energiesparmodus sogar weniger als 1 Watt. Ein ähnliche teures, aber weniger effizientes Modell mit vergleichbaren technischen Merkmalen benötigt dagegen im Betrieb 40 Watt und im Energiesparmodus immer noch 2 Watt.

Weitere Informationen zur Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte bietet die dena auf der Internetseite www.office-topten.de. In der Datenbank findet sich eine Auswahl jener Geräte, die für die verschiedenen Anforderungen die jeweils geringsten Betriebskosten verursachen. Erfasst werden Computer, Monitore , Kopierer, Drucker, Scanner, Faxmaschinen und Multifunktionsgeräte.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/service/berufbildung/t/rzo257115.html
Mittwoch, 21. Juni 2006, 12:20 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion