Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Dienstag, 10. Dez. 19

WetterfeatureKöln - Mus­kel­kater lässt sich nicht weg­trai­nie­ren. Wenn die Muskeln schmer­zen, ist Sport daher nicht sinn­voll. Der Mus­kel­kater sei ein Zeichen dafür, dass der Körper Ruhe braucht...

-Wien "Viel hilft viel": aber nicht bei der Fett­ver­bren­nung. Denn wer durch Sport Fett­pols­ter zum schmel­zen bringen will, sollte sich nicht nur eine geeig­nete Sport­art, wie Nordic Walking aus­suchen...

Hamburg (APA/d­pa) - Der Sommer kann so richtig heiß werden - und das kann für den Körper anstren­gend werden. Es ist deshalb ratsam, an diesen Tagen bei kör­per­lichen Akti­vitäten etwas kürzer zu treten.

Wien "Viel hilft viel" - jedoch nicht bei der Fett­ver­bren­nung. Denn wer durch sport­liche Betäti­gung Fett­pols­ter zum schmel­zen bringen will, sollte sich nicht nur eine geeig­nete Sport­art aus­suchen...

Stutt­gart - Die AOK Baden-Würt­tem­ber ruft mit den Rad­sport­ver­bän­den in Baden-Würt­tem­berg und dem All­gemei­nen Deut­schen Fahr­rad­club (ADFC) zu einer „Pe­dal-Aktion” auf: Vom 1. Juni bis 31. August kann man allei­ne...

Wien - In New York boomt der Trend bereits: Yoga bei einer Raum­tem­pera­tur von 37 bis 39 Grad wird immer belieb­ter. Das so genannte Bikram Yoga soll the­rapeu­tische Wirkung zei­gen...

Gesundheit

News  

Wellness  

Fitness-Tipps  

Schwitzen für die Gesundheit

Wien - In New York boomt der Trend bereits: Yoga bei einer Raumtemperatur von 37 bis 39 Grad wird immer beliebter. Das so genannte Bikram Yoga soll therapeutische Wirkung zeigen, die Abwehrkräfte stärken und die Symptome chronischer Krankheiten reduzieren.

Bei Bikram Yoga werden Hatha Yoga-Übungen - eine sehr körperbetonte Methode - praktiziert, sagt der Leiter eines der beiden einzigen Bikram Yoga-Studios, Werner Biller. Die Positionen werden in einer bestimmten Reihenfolge aneinander gereiht, so dass die nachfolgende auf die vorhergehende aufbaut. Durch den beheizten Raum wird der Körper laut Biller nicht nur elastischer und biegsamer, was eine intensivere Muskel-, Sehnen- und Bänderarbeit ermöglicht, auch die Verletzungsgefahr verringert sich. 90 Minuten lang werden alle inneren Systeme (z.B.Verdauungs bzw. Atemsystem) gestärkt und balanciert. Dabei wird auch die Konzentrationsfähigkeit gesteigert.

"Auf körperlicher Ebene ist es die perfekte Kombination aus Kraft, Flexibilität und Balance. Auf geistiger Ebene wird das Selbstbewusstsein gestärkt, die Selbstkontrolle und die Willenskraft gesteigert, die Fähigkeit, sich in Geduld zu üben, wird verbessert", meint Biller. "Nach zwei bis drei Klassen spürt man, dass etwas passiert.

Der Körper wird durch die Haut und die Lunge entgiftet." Wichtig dabei ist, dass die Wasserflasche neben dem Platz steht und ständig getrunken wird, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Erfunden wurde die Bewegungsart von Bikram Choudhury, einem indischem Yoga-Meister. Er war schon mit vier Jahren indischer Yogameister und hat sich im Alter von 20 Jahren als Olympiateilnehmer beim Gewichtheben eine schwere Knieverletzung zugezogen. Konfrontiert mit der Aussage seiner Ärzte, er würde nie wieder gehen können, begann er unter Anleitung seines Lehrers mit Hilfe von Hatha Yoga sein Knie zu heilen. Seit 30 Jahren unterrichtet Bikram seine Yoga-Art in Los Angeles und hat in Zusammenarbeit mit der Universität Tokio in zahlreichen Testreihen auch schulmedizinisch beweisen können, dass das von ihm entwickelte Yoga therapeutische Wirkung hat.

Bikram Yoga soll auch wirkungsvoll bei Allergien, Bluthochdruck, Burnout-Syndrom, Candida, Migräne, Tinnitus oder Verdauungsproblemen sein. Die meisten Teilnehmer finden auch zu ihrem Idealgewicht. "Hat jemand sein Idealgewicht, passiert nichts. Die Übergewichtigen nehmen ab und die Untergewichtigen zu. Der Körper reguliert sich in die richtige Richtung", sagt Biller.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/service/gesundheit/fitnesstipp/t/rzo247820.html
Montag, 22. Mai 2006, 12:22 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
 
Druckversion