NachrichtenMagazinMagazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Donnerstag, 13. Jun. 13

-Hocken­heim Baden-Würt­tem­bergs Finanz­minis­ter Gerhard Stratt­haus (CDU) hat sich über­rascht gezeigt über einen mög­lichen Abschied der Formel 1 vom Hocken­heim­ring von 2009 an.

India­napo­lis Für Michael Schu­macher war der Sieg in India­napo­lis ein ganz beson­derer. Wahr­schein­lich strahlte der Rekord-Welt­meis­ter deshalb auch noch mehr als sonst.

FIA wählt Bridgestone als Reifenausrüster aus

Paris Bridgestone wird von 2008 an offiziell einziger Reifenausrüster bei der Formel-1-Weltmeisterschaft.

Dies beschloss der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobil-Verbandes (FIA) in Paris. Der Vertrag gilt drei Jahre lang.

Derzeit beliefern der japanische Konzern und Michelin die elf Teams. Die Franzosen haben aber schon vor längerer Zeit ihren Rückzug vom Grand-Prix-Sport nach dieser Saison bekannt gegeben. Ob Bridgestone bereits 2007 alleiniger Reifenanbieter ist oder ein zweiter Produzent hinzukommt, ist unklar.

Zudem entschied das Gremium, mit der Technische Arbeitsgruppe der Formel 1 nach Möglichkeiten zu suchen, die Rennwagen langsamer zu machen. Trotz einschneidender Reglementsänderungen wie einer Reduzierung der Motoren von 10 auf 8 Zylinder und von 3 auf 2,4 Liter sowie aerodynamische Einschneidungen sind die Autos in Kurven wesentlich schneller geworden.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/sport/formel1/t/rzo261828.html
Mittwoch, 05. Juli 2006, 15:37 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Fußball-WM

Strecken, Statistik, Fahrer
Druckversion