NachrichtenMagazinMagazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Fußball Formel 1 Sporttabellen Foto des Tages
Donnerstag, 13. Jun. 13

Finale!Berlin Italien und Frank­reich bestrei­ten am 9. Juli in Berlin das Finale der 18. Fuß­ball-Welt­meis­ter­schaft. Die Fran­zosen gewan­nen in München das zweite Halb­finale gegen Por­tugal mit 1:0 (1:0) und qua­lifi­zier­ten sich...

FIFA-ChefAthen Der Aus­schluss des grie­chi­schen Fuß­ball-Ver­ban­des (HFF) von allen inter­natio­nalen Ver­anstal­tun­gen wird mög­licher­weise bereits wieder auf­geho­ben.

Sao Paulo - Ronaldo muss sich vor der neuen Saison einer Ope­ration am linken Knie unter­zie­hen. Dies hat der bra­silia­nische Tea­marzt José Luiz Runco nach der Rück­kehr des im Vier­tel­finale geschei­ter­ten...

Madrid Der ita­lie­nische Erfolgs­coach Fabio Capello kehrt nach fast zehn Jahren zu Real Madrid zurück. Die Ver­pflich­tung sei per­fekt, teilte Spa­niens Fuß­ball­rekord­meis­ter mit. Der 60-Jäh­rige werde einen Drei­jah­res­ver­trag...

München - In seinem ersten Jahr ohne Michael Ballack will der FC Bayern München das deut­sche WM-Hoch nutzen und seinen Fans neben wei­teren Titeln auch schönen Fußball bieten.

Rom Kurz vor Anpfiff des WM-Halb­fina­les gegen Deutsch­land erlebte der ita­lie­nische Fußball mit dras­tischen Straf­for­derun­gen der Anklä­ger eine seiner schwers­ten Stun­den.

Fabio Capello neuer Coach bei Real Madrid

Madrid Der italienische Erfolgscoach Fabio Capello kehrt nach fast zehn Jahren zu Real Madrid zurück.

Neuer Job

Fabio Capello ist als Juve-Coach zurückgetreten.

Die Verpflichtung sei perfekt, teilte Spaniens Fußballrekordmeister mit. Der 60-Jährige werde einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Capello, der tags zuvor inmitten des Fußball-Skandals in Italien bei Juventus Turin zurückgetreten war, gilt in Spanien wegen seiner Vorliebe für Disziplin als „der Mann mit der Peitsche”. Mit den „Königlichen” war er in der Saison 1996/97 Landesmeister geworden.

Mit der Verpflichtung des Italieners löste der neue Real-Präsident Ramón Calderón eines seiner wichtigsten Wahlversprechen ein. Der 55-jährige Anwalt hatte zudem angekündigt, er werde den Brasilianer Kaká (AC Mailand), den spanischen Jungstar Cesc Fábregas (Arsenal London) und den Niederländer Arjen Robben (FC Chelsea) nach Madrid holen.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/07/05/sport/fussball/t/rzo261843.html
Mittwoch, 05. Juli 2006, 16:50 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Fußball-WM

Strecken, Statistik, Fahrer
Druckversion