NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Mittwoch, 20. September 06

Verleihung Ber­lin - Als einer der ersten Preisträ­ger des ost­deut­schen Medi­enprei­ses Goldene Henne ist am Mitt­wocha­bend Schla­ger­sän­ger Semino Rossi aus­gezeich­net gewor­den. Als weitere Preisträ­ger war­teten bei der Gala im Ber­liner...

PopkommBer­lin - Gute Stim­mung zum Pop­komm-Auf­takt: Die welt­größte Musik­messe ist am Mitt­woch mit der Rekord­betei­ligung von über 800 Aus­stel­lern sowie einem klaren Bekennt­nis der Bun­des­regie­rung zur Unter­stüt­zung deut­scher...

Ba­sel/Pa­ris - Der Schwei­zer Orche­ster­chef Armin Jordan ist tot. Der 74-jäh­rige Diri­gent starb in der Nacht zum Mitt­woch im Kran­ken­haus in Zürich, nachdem er am Freitag im Orche­ster­gra­ben des Thea­ters Basel bei der...

Lon­don - Sadie Frost (41) gehört nun auch zu den Pro­minen­ten, die für den Tier­schutz sämt­liche Hüllen fallen lassen. Die Ex-Frau von Schau­spie­ler Jude Law ist in einer neuen Foto­kam­pagne der Tier­schutz-Orga­nisa­tion...

Los Ange­les - US-Rap­per Eminem (33) und Noch-Ehe­frau Kim Mathers (30) haben in ihrem Schei­dungs­streit noch keine Eini­gung erzielt.

Ham­burg - Der ame­rika­nische Rap-Star Sean „Diddy” Combs bringt mit „Press Play” dem­nächst sein letztes Album als Musiker heraus. „Man sollte einen Schluss­strich ziehen, ehe die ganze Ange­legen­heit pein­lich wird”...

Kicker & Kneipengolf: Bars als Spielplatz für Erwachsene

Berlin - Bingo-Abende, Kickertische, Tischtennis: Bars und Clubs verwandeln sich immer mehr in Spielplätze für Erwachsene, nicht nur in den Großstädten.

Glamourquiz in Berliner Kneipe

Drag-Queen Nina Queer sammelt in einer Bar in Berlin die Fragebögen einer Quizshow ein (Archivfoto von 2005).

In Berlin wird an diesem Freitag sogar „Kneipengolf” gespielt, nach Angaben der Veranstalter ist es eine Deutschlandpremiere.

Dabei werden in der Kulturfabrik Moabit ähnlich wie beim Minigolf Bahnen aufgebaut, Hindernisse sind dabei Omas Kaffeewärmer, ein alter Autoreifen oder ein Bierkasten. Vor einigen Jahren waren Lounges mit Sofas und Sesseln zum Fläzen und Strandbars der letzte Schrei. Während der Fußball- Weltmeisterschaft stellte fast jede Bar, die etwas auf sich hielt, einen Kickertisch auf und rief zum Tippspiel. Nun versetzen Hörspielabende die gereifte Großstadtjugend in ein wohliges Retrogefühl. „Komm spielen” - so scheint das Motto allerorten zu sein.

Im Café „Kauf' dich glücklich” im Berliner Szenebezirk Prenzlauer Berg sitzen beispielsweise Eltern mit ihrem Nachwuchs in der Sonne, dazu gibt es Waffeln wie beim Kindergeburtstag - und auf dem Eistresen altmodische Aufziehfiguren, die sich nicht nur die Kleinen kaufen. Im „Trailerpark” in Mitte haben sich drei Männer um die 40 ausgetobt, Wohnwagen aufgesägt und zu Lounge-Landschaften ausgebaut. „Die Strandbar ist durch”, sagt einer der Betreiber. Immer neue Ideen müssen her. Am Spreeufer können sich die Szenegänger in einer Westernstadt aus Holzbuden wie Cowboys fühlen, während die Kinder im Sand spielen.

Bingo- und Quiz-Abende sind als Trend aus England nach Deutschland geschwappt. Wie früher auf den Dörfern begeistern sich die jugendlichen Barbesucher für Bingo, bei dem derjenige gewinnt, der zuerst fünf Zahlen in einer Reihe ankreuzen kann. Die Preise sind wohl weniger der Grund. So verschenkt die „Bitsy Bar” im Hamburger Stadtteil St. Pauli glitzernde Mokka-Tassen, CDs mit Blasmusik und Dildos. Das Haus ist voll, die Gäste kommen mittlerweile eine Stunde vor Beginn, um einen Sitzplatz zu ergattern.

Der Spieltrieb in der Erwachsenenwelt ist auch den Trendforschern aufgefallen. Eike Wenzel vom Zukunftsinstitut (Kelkheim) spricht vom „Peter-Pan-Syndrom” - dem Wunsch nach ewiger Jugend - und von „Dadsters”, abgeleitet aus dem englischen „Dad” und „Hipsters”. „Sie wollen einfach nicht, dass Elternsein uncool sein muss.” Peter Wippermann vom Hamburger Trendbüro meint: „Es fehlen eigentlich nur die alten Atari-Rechner.” Er glaubt auch, dass durch die Fußball- Weltmeisterschaft die Retro-Euphorie noch einmal angeheizt wurde. Das Interesse am ersten Berliner Kneipengolfturnier sei groß, berichten die Veranstalter. Von Caroline Bock, dpa

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/09/20/magazin/t/rzo280506.html
Mittwoch, 20. September 2006, 10:00 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Druckversion