IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Auto Computer Multimedia Wirtschaft Freizeit Gesundheit Beruf Lexikon
Freitag, 18. Sept. 20

SonnecremeKiel/Brüs­sel - Ver­brau­cher können im kom­men­den Jahr mit ver­bes­ser­ten Aus­zeich­nun­gen auf Son­nen­schutz­mit­teln rech­nen.

Neu-Isen­bur­g/Dres­den (dpa/gms) - Unfälle mit dem Fahrrad oder Roller sind häufig die Ursache von akuten Ent­zün­dun­gen der Bauch­spei­cheldrüse bei Kin­dern. Das berich­tet die „Ärzte-Zei­tung”.

Dort­mund - Metal­lisch oder schwarz glän­zende Com­puter-Tasta­turen und Bild­schirm­rah­men tragen nicht unbe­dingt zum Wohl­befin­den des Nutzers bei. Darauf macht die Bun­des­anstalt für Arbeits­schutz und Arbeits­medi­zin (BAuA)...

Ber­lin - Kinder erkran­ken einer Studie zufolge immer häu­figer unter dem Ein­fluss von Che­mika­lien. Die Unter­suchung des Bundes für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land (BUND) wurde ver­öffent­licht.

Ber­lin - Jedes dritte rezept­freie Medi­kament hilft einer Unter­suchung zufolge nicht ein­wand­frei gegen die Beschwer­den. Die Stif­tung Waren­test bewer­tet in ihrem „Hand­buch Selbst­medi­kation” 35 Prozent von 2000...

Mün­chen - Pas­sivrau­chen kann das Gelin­gen einer künst­lichen Befruch­tung beein­träch­tigen. Das habe eine neue Studie an der McMas­ter Uni­ver­sity in Hamil­ton in Kanada erge­ben...

Gesundheit

News  

Wellness  

Fitness-Tipps  

Sonnenschutzmittel sollen besser gekennzeichnet werden

Kiel/Brüssel - Verbraucher können im kommenden Jahr mit verbesserten Auszeichnungen auf Sonnenschutzmitteln rechnen.

Sonnecreme

Sonnenschutzmittel sollen ab 2007 verbraucherfreundlicher ausgezeichnet werden.

Das berichtet Beate Danneel, Referentin für Produktsicherheit beim Europäischen Verbraucherzentrum in Kiel.

Dabei soll auch der Schutz vor der so genannten UVA-Strahlung eindeutiger angegeben werden. Nach einer Empfehlung der Europäischen Kommission in Brüssel werden die bisher auf Sonnenschutzprodukten genannten Lichtschutzfaktoren (LSF) künftig in vier Kategorien eingeteilt.

Nach der neuen Einteilung fallen Produkte mit LSF von mindestens 6 in die Kategorie „niedriges Schutzniveau”, ab einem LSF von 15 in die Kategorie „mittleres Schutzniveau”. Ab LSF 30 gilt die Kategorie „hohes Schutzniveau”, alle Produkte mit einem LSF von mehr als 50 sollen mit der Bezeichnung „sehr hohes Schutzniveau” versehen werden. Diese Bewertung soll neben dem LSF auf das Etikett gedruckt werden, heißt es in der EU-Empfehlung. Verbraucherschützerin Danneel rechnet mit den neuen Auszeichnungen bis zum Sommer 2007. Allerdings sei die Empfehlung der EU-Kommission für die Kosmetikindustrie freiwillig.

Die Kategorien stehen erstmals auch für einen Mindestschutz gegen UVA-Strahlen. Denn nur UVB- und UVA-Filter zusammen können helfen, einige Formen von Hautkrebs zu verhindern, warnt die EU-Kommission. Der bislang angegebene Lichtschutzfaktor beziehe sich aber hauptsächlich auf UVB-Strahlung und beschreibt damit den Schutz vor Sonnenbrand. „Für den UVA-Schutz gibt es bislang nur vage Beschreibungen”, erklärt Danneel.

Die Einteilung in die neuen Kategorien soll für den Verbraucher außerdem klarer den Sonnenschutz definieren als die bisherige Kennzeichnung mit Lichtschutzfaktoren, sagt Daneel. Denn mit einem höheren Lichtschutzfaktor erhöhe sich nicht, wie oft angenommen, linear das Schutzniveau. „Ein Mittel mit Lichtschutzfaktor 15 absorbiert 93 Prozent der UVB-Strahlung, und ein Produkt mit Lichtschutzfaktor 30 absorbiert 97 Prozent der UVB-Strahlung”, heißt es in der EU-Empfehlung dazu.

Neben den neuen Kategorien sieht die EU-Empfehlung auch Warnhinweise vor, dass Sonnenschutzprodukte keinen 100-prozentigen Schutz vor UV-Strahlung bieten können. Außerdem sollte den Verbrauchern in Gebrauchsanleitungen der Ratschlag gegeben werden, die Produkte mehrmals täglich anzuwenden, damit der Schutz trotz Schwitzens oder nach dem Schwimmen erhalten bleibt.

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/06/10/07/service/gesundheit/t/rzo284481.html
Freitag, 06. Oktober 2006, 13:18 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
E-Paper
Die heutige Ausgabe der Rhein-Zeitung
• Verlags-Service
• Abo-Service
• Anzeigen-Service
• NEU: RZ-Card
E-Paper
 
Druckversion