IVWPixel Zählpixel
NachrichtenSportMagazinService
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Kino Musik Szene Reise Charts Event-Kalender Ticket-Shop
Archiviert am
Freitag, 19. Januar 07

Sanfter Frauenversteher und hartMAINZ. Diese Woche geben sich im Unter­haus Aus­nahme-Talente des Kaba­retts ein Stell­dich­ein. Auf der kleinen Bühne über­zeu­gen drei junge Künst­ler als "Erstes deut­sches Zwangsen­sem­ble" ...

Szenen aus dem Film: Annika OlbrKOBLENZ. Einen großen Erfolg kann der Koblen­zer Fil­mema­cher Jeff Green ver­kün­den: Sein Film "La Boom Exklu­siv" wird bei der am 8. Februar begin­nen­den Ber­linale zu sehen sein.

KOBLENZ. Warum richten Schüler in einem Blut­rausch ihre Klas­sen­kame­raden hin? Was ver­anlasst junge Männer dazu, sich für Allah in die Luft zu spren­gen und ihre Mit­menschen mit in den Tod zu reißen? Diesen und ande­ren...

KOBLENZ. Sowohl der 1981 erschie­nene Roman "Die Welle" des ame­rika­nischen Schrift­stel­lers Morton Rhue als auch die kurz darauf erfolgte Ver­fil­mung gelten als Klas­siker.

Ingel­heim - In den Räumen des Alten Rat­hau­ses prä­sen­tiert sich zurzeit Kunst aus der Region: Mit der sehens­wer­ten Schau "Flut­licht" feiert der Essen­hei­mer Kunst­ver­ein seine 100. Aus­stel­lung.

Koblenz-Film bei Berlinale

KOBLENZ. Einen großen Erfolg kann der Koblenzer Filmemacher Jeff Green verkünden: Sein Film "La Boom Exklusiv" wird bei der am 8. Februar beginnenden Berlinale zu sehen sein.

Szenen aus dem Film: Annika Olbr

Szenen aus dem Film: Annika Olbrich und Matthias Thömmes (Bild oben links) sind die Hauptdarsteller von "La Boom Exklusiv".

Green hatte den in Koblenz gedrehten Streifen eingereicht - und die Jury nahm ihn an. Am Montag, 29. Januar, ist der Film auch wieder hier im Kino zu sehen.

Der Koblenz-Spielfilm "La Boom Exklusiv" legt ein Festival-Debüt nach Maß hin: Gleich zweimal wird der Streifen des Koblenzer Amerikaners Jeff Green während der Berlinale, dem internationalen Filmfestival in der Hauptstadt, zu sehen sein. Am 8. Februar beginnt das gigantische Branchentreffen, die genauen Aufführungstermine stehen noch nicht fest.

"Ich musste die E-Mail von Jeff, in der er uns das mitteilte, zweimal lesen, bevor ich es glauben konnte", sagt eine überglückliche Karina Polzin, die gemeinsam mit Green und Tom Steinebach als Produzentin hinter dem ehrgeizigen Projekt steht. "Natürlich sind wir sehr glücklich, das ist eine Auszeichnung, mit der wir nicht rechnen konnten." "Ich bin begeistert. Wir haben ein sehenswertes Werk geschaffen und sind stolz, es nun bei einem Filmfestival den Repräsentanten verschiedener Länder vorstellen zu können", meint Green, der Produzent, Autor und Regisseur von "La Boom Exklusiv" ist.

Natürlich kommt durch die seltene Ehre nun noch einiges an Arbeit auf das nebenberuflich arbeitende Koblenzer Filmteam zu. Denn zunächst muss der Film mit englischen Untertiteln versehen werden - eine Vorgabe der Berlinale. Das dürfte Green noch relativ leicht fallen: Im "richtigen Leben" ist er Englisch-Dozent. "Das hatte er auch sowieso vor, weil Jeff immer die Idee hatte, den Film über die deutschen Grenzen hinweg zu zeigen", erklärt Karina Polzin. Die beiden werden auch in Berlin dabei sein - und freuen sich auf das Abenteuer: "Egal, was daraus wird: Die ganze Welt ist bei der Berlinale vertreten. Das wird schon spannend werden."

"La Boom Exklusiv" hatte im Oktober vergangenen Jahres Premiere in Koblenz. So gut wie alle Einstellungen wurden in der Stadt gedreht, die Schauspieler sind junge Künstler aus der Region. Es geht um ein geheimnisvolles Second-Hand-Geschäft und um die Magie, die abgelegte Kleidungsstücke haben können. Offenbar hat dies nun auch die Berlinale-Jury verzaubert ...

Tim Kosmetschke

Das Odeon-Apollo-Kino in der Oberen Löhr in Koblenz zeigt "La Boom Exklusiv" am 29. Januar im Montags-Special für 4 Euro um 15, 17.30 und 20 Uhr. Die Produzenten sind anwesend und stehen Rede und Antwort. Infos: Telefon 0261/311 88.

RZO


http://rhein-zeitung.de/on/07/01/19/magazin/szeneregional/t/rzo308310.html
Freitag, 19. Januar 2007, 12:29 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum    

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet

Kino-Memo-Quiz
Kino-Memo-Quiz
Doppelkarten für Koblenz
oder Mainz zu gewinnen!

Sudoku

Kino
Event-Kalender
Druckversion