IVWPixel Zählpixel
Nachrichten Sport Magazin Service
Anzeigen Verlag im Netz Kevag Telekom Service & Kontakt
Ticker Wetter Regionales Foto des Tages Karikatur Kalender Forum Archiv
Freitag, 14. Juni 13

Eine einfache Demonstration des Bonn - Die beliebte Phy­siks­how der Uni­ver­sität Bonn kommt nun auch im Inter­net zu Ehren: Vor knapp zwei Wochen haben die Stu­die­ren­den Kurz­filme ihrer Expe­rimente in das inter­natio­nale Video-Forum "YouTu­be" ein­gestellt.

Wa­shing­ton - Die ersten Flugsau­rier sind vor 125 Mil­lio­nen Jahren ver­mut­lich wie Dop­pel­decker­flug­zeuge durch die Lüfte geschwebt. Das schließen US-For­scher aus Fos­sil­fun­den aus dem Nord­osten Chinas.

Ko­be/To­kio - Dem Tun­fisch droht laut Umwelt­exper­ten wegen exzes­siver Aus­beu­tung und ille­galer Fänge das Aus. Tun­fische zählten zu den am stärks­ten über­fisch­ten Arten der Welt­mee­re...

Göt­tin­gen - Anders als all­gemein ange­nom­men kann der Haut­kon­takt mit Gold bei Men­schen all­ergi­sche Reak­tio­nen aus­lösen. „Es handelt sich zwar um Ein­zel­fälle.

Mos­kau - Ein unbe­mann­tes rus­sisches Frachtraum­schiff hat 2,5 Tonnen Nach­schub sicher auf die Inter­natio­nale Raum­sta­tion ISS gebracht. Für die ISS-Bewoh­ner Michail Tjurin (Russ­land) sowie Michael Lopez-Ale­gria und...

Wa­shing­ton - Genau ein Jahr nach dem Start zum Zwerg­pla­neten Pluto nähert sich die NASA-Sonde „New Hori­zons” dem Jupi­ter. Die schnellste Raum­sonde der Geschichte wird von der Anzie­hungs­kraft des größten Pla­neten...

NASA-Sonde „New Horizons” erreicht Jupiter

Washington - Genau ein Jahr nach dem Start zum Zwergplaneten Pluto nähert sich die NASA-Sonde „New Horizons” dem Jupiter.

NASA-Sonde

Die US-Raumsonde „New Horizons”, hier eine Zeichnung, befindet sich auf dem Weg zum Zwergplaneten Pluto.

Die schnellste Raumsonde der Geschichte wird von der Anziehungskraft des größten Planeten unseres Systems noch einmal stark beschleunigt, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA in Washington berichtete.

Dank zusätzlicher um 14 000 Kilometer pro Stunde soll „New Horizons” dann 84 000 Kilometer pro Stunde schnell werden.

„Die Anziehungskraft des Jupiters spart uns drei Jahre auf unserer Reise zum Pluto”, sagte „New Horizons”-Chefwissenschaftler Alan Stern vom Southwest Research Institute in Boulder (US-Staat Colorado). Die am 19. Januar 2006 gestartete Sonde soll den bislang weitgehend unerforschten Zwergplaneten am Rande unseres Sonnensystems im Sommer 2015 erreichen.

Den Vorbeiflug am Gasriesen Jupiter, den schon mehrere irdische Raumsonden besucht haben, will das Forscherteam nicht nur zum Test der Sonde verwenden. Von den mehr als 700 geplanten Beobachtungen erhofft sich die NASA auch neue Erkenntnisse über die stürmische Jupiteratmosphäre sowie die Jupiter-Ringe und seine vier Monde.

Die Bilder sollen 30 Mal präziser als bisherige werden. Darunter sollen auch die ersten Nahaufnahmen vom „Kleinen Roten Fleck” sein. Dieser neue Wirbelsturm in der stürmischen Jupiteratmosphäre war erst kürzlich etwas unterhalb des Großen Roten Flecks entstanden. Der Große Rote Fleck - ein Wirbelsturm, der annähernd die gesamte Erde verschlucken könnte, wird bereits seit dem 17. Jahrhundert beobachtet.

Bislang befindet sich „New Horizons” nach NASA-Angaben genau auf Kurs. „Die Energieversorgung funktioniert ausgezeichnet, alles läuft bestens”, berichtete Stern über den Stand des bis zum Jahr 2016 auf rund 700 Millionen Dollar (534 Millionen Euro) veranschlagten Projekts.

Für das so genannte Swing-by-Manöver am Jupiter muss die Sonde in einen nur 800 Kilometer schmalen Korridor gesteuert werden. „Das ist ein ziemlich kleiner Platz, wenn man bedenkt, dass sie hunderte Millionen Meilen weg von zu Hause ist”, sagte Stern. „Unsere wichtigste Aufgabe ist es, das sicher hinzubekommen.”

dpa-infocom


http://rhein-zeitung.de/on/07/01/23/news/science/t/rzo308287.html
Freitag, 19. Januar 2007, 13:36 © RZ-Online GmbH (NewsDesk)
Artikel empfehlen    Leserbriefe     Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
Event-Kalender
Neu im Kino Neu im Kino Kino-Programm
Klasse Intermedial
Newsletter
Druckversion
Lexikon
Sie kennen ein Wort nicht?
Doppelklick genügt!
Sudoku